Powerbook mit ausgebautem Drive betreiben?

Diskutiere mit über: Powerbook mit ausgebautem Drive betreiben? im MacBook Forum

  1. McUser

    McUser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.05.2006
    hallo leute,
    nun ist es soweit, mit dem zweiten laufwerk in meinem 667mhz titanium powerbook ist's auch zu ende - eine traurige geschichte. das erste wurde vor 3 1/2 jahren noch unter garantie ausgewechselt (hätte mich glatte 500 euro gekostet). nun habe ich mich entschlossen die reparatur selbst zu versuchen und muss als erstes das alte laufwerk ausbauen um festzustellen welcher ersatz passt. (vermutlich am besten ein Panasonic UJ-845-B Slot-In)
    hier nun die heikle frage:
    kann ich das powerbook in der zwischenphase auch mit ausgebautem drive benützen? (wäre ja schön dann zeit zu haben bis das ersatzzeil eintrifft)

    TIA
    McUser
     
  2. olbea

    olbea MacUser Mitglied

    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    02.07.2004
    Mein Bauchgefühl sagt:"Ja".
     
  3. Leachim

    Leachim Gast

    Wenn du schon weisst, was du einbauen willst, kanst du doch mit dem Umbau warten.
    Ansonsten kannst du auch ohne vorherigen Ausbau erfragen, welche möglichen Drives passen. (Evtl. DVD-Brenner)
    Einabuanleitugen gibt's hier:
    http://www.ifixit.com/Guide/
     
  4. CHL

    CHL MacUser Mitglied

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    02.11.2004
    Klar kannst Du - hängt halt ein Gerät weniger am Bus - sollte auch beim Apfel kein Problem geben.
     
  5. McUser

    McUser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.05.2006
  6. Leachim

    Leachim Gast

    oben hast du 667 MHz geschrieben. ;)
     
  7. McUser

    McUser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.05.2006
    ja, ich habe 667 MHZ geschrieben. das ist aber schon richtig: hier die zusammenfassung der DVI modelle, daraus ist ersichtlich, dass 667 und 867 MHZ modelle existieren:

    2nd Generation known as "Gigabit Ethernet" or "Onxy"(M8407)
    550 or 667 Mhz came standard with DVD/CD drive and then later during production cycle was offered with combo drive
    PC 100 for the 550 Mhz model, PC 133 for the 667 Mhz model (1 gb max)
    VGA Screen 1152 x 768 resolution
    First and Second generation Powerbooks share the same VGA screen and inverter, but the magnet in the screen that triggers the reed switch when you close the display is located in different places between the 1st and 2nd Generation models. So yes the screen is the same but you should get the one for the correct model so that when you close your display the sleep function works properly.

    3rd Generation known as "DVI" or "Ivory"(A1001)
    667 or 800 Mhz both came standard with combo drive
    PC 133 ram( 1gb max )
    DVI Screen 1280 x 854 resolution

    4th Generation known as "P88" and also sometimes as "DVI"(A1025)
    867 Mhz or 1 Ghz
    combo drive or super drive
    PC 133 ram( 1gb max )
    DVI Screen 1280 x 854 resolution
    Third and Fourth generation Powerbooks Titanium share the same DVI screen and inverter, the magnet for the reed switch location is the same in all DVI models and not an issue unlike with the VGA models
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powerbook ausgebautem Drive Forum Datum
Powerbook G4 liest keine DVD MacBook 21.10.2016
MacBook mit Fusion Drive für den Verkauf vorbereiten MacBook 08.09.2016
PowerBook: Sudden Motion Sensor - Auslösung nachvollziehbar? MacBook 18.08.2016
Wohin mit (defektem?) PowerBook G4? MacBook 12.08.2016
external drive ud20 funktioniert nicht auf mac? MacBook 10.07.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche