Powerbook Kernel Panic

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von siquans, 30.03.2006.

  1. siquans

    siquans Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.01.2006
    Nun hat es leider auch mich erwischt, Fehler tritt auf
    seit ich gestern einen USB-Stick angesteckt hatte (der in der
    Zwischenzeit natürlich weggepackt ist). panic.log wirf folgendes aus:



    Thu Mar 30 09:24:19 2006


    Unresolved kernel trap(cpu 0): 0x300 - Data access DAR=0x0000000000000000 PC=0x000000000066FCC4
    Latest crash info for cpu 0:
    Exception state (sv=0x37F57280)
    PC=0x0066FCC4; MSR=0x00009030; DAR=0x00000000; DSISR=0x42000000; LR=0x00665B04; R1=0x22213A10; XCP=0x0000000C (0x300 - Data access)
    Backtrace:
    0x00665A70 0x0065DED0 0x0065DD14 0x0045DC54 0x0048685C 0x00486548
    0x00487848 0x00487B98 0x002D0040 0x002CEF08 0x000A9894
    Kernel loadable modules in backtrace (with dependencies):
    com.apple.driver.AppleUSBTrackpad(1.3.0f1)@0x65b000
    dependency: com.apple.iokit.IOUSBFamily(2.2.8)@0x45b000
    dependency: com.apple.iokit.IOHIDFamily(1.4.4)@0x491000
    com.apple.driver.AppleUSBOHCI(2.2.5)@0x483000
    dependency: com.apple.iokit.IOUSBFamily(2.2.8)@0x45b000
    dependency: com.apple.iokit.IOPCIFamily(1.7)@0x479000
    com.apple.iokit.IOUSBFamily(2.2.8)@0x45b000
    Proceeding back via exception chain:
    Exception state (sv=0x37F57280)
    previously dumped as "Latest" state. skipping...
    Exception state (sv=0x37A7BA00)
    PC=0x00000000; MSR=0x0000D030; DAR=0x00000000; DSISR=0x00000000; LR=0x00000000; R1=0x00000000; XCP=0x00000000 (Unknown)

    Kernel version:
    Darwin Kernel Version 8.5.0: Sun Jan 22 10:38:46 PST 2006; root:xnu-792.6.61.obj~1/RELEASE_PPC
    panic(cpu 0 caller 0xFFFF0003): 0x300 - Data access
    Latest stack backtrace for cpu 0:
    Backtrace:
    0x00095718 0x00095C30 0x0002683C 0x000A8384 0x000ABD00
    Proceeding back via exception chain:
    Exception state (sv=0x37F57280)
    PC=0x0066FCC4; MSR=0x00009030; DAR=0x00000000; DSISR=0x42000000; LR=0x00665B04; R1=0x22213A10; XCP=0x0000000C (0x300 - Data access)
    Backtrace:
    0x00665A70 0x0065DED0 0x0065DD14 0x0045DC54 0x0048685C 0x00486548
    0x00487848 0x00487B98 0x002D0040 0x002CEF08 0x000A9894
    Kernel loadable modules in backtrace (with dependencies):
    com.apple.driver.AppleUSBTrackpad(1.3.0f1)@0x65b000
    dependency: com.apple.iokit.IOUSBFamily(2.2.8)@0x45b000
    dependency: com.apple.iokit.IOHIDFamily(1.4.4)@0x491000
    com.apple.driver.AppleUSBOHCI(2.2.5)@0x483000
    dependency: com.apple.iokit.IOUSBFamily(2.2.8)@0x45b000
    dependency: com.apple.iokit.IOPCIFamily(1.7)@0x479000

    *********​

    bitte um eure unterstützung

    danke
    andi
     
  2. thephaser

    thephaser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    27.05.2004
    nimm halt mal 'nen anderen stick und schau was dann passiert. diese fehlerlogs sind ja nun auch ned unbedingt für den experten in der form geschrieben, als dass man hier gleich sagen könnte: "ganz klar... das ist gerät xy und software z!". von daher. ;-)
     
  3. Mister_Ed

    Mister_Ed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    10.12.2005
    hi,

    diese kernel panic meldungen kommen ganz oft in verbindung mit inkompatibler hardware z.b. ram oder sonst was, bei dir scheint das der usb-stick zu sein. versuche einen anderen, wenn es besser sein sollte weisst du bescheid. und schaue unter dem system profiler nach, ob du die usb-unterstüzung da noch stehen hast! denn manche habe schon berichtet, dass sie pötzlich abgekackt war, so dass kein usb-gerät erkannt wurde, so dass diese meldung kommen könnte.

    grüsse
     
  4. siquans

    siquans Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.01.2006
    naja den stick hab ich eh schon verbannt, die 2. und 3. kernel panic kam, als der stick nicht mehr dran war. hardware-test hab ich auch gefahren und
    hat kein negatives ergebnis gebracht ...
     
  5. Mister_Ed

    Mister_Ed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    10.12.2005
    hast du den stick auf einem anderen rechner ausprobiert ? vieleicht ist es einfach platt!?!
     
  6. Xenitra

    Xenitra MacUser Mitglied

    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.03.2006
    com.apple.driver.AppleUSBTrackpad

    hmmm...

    USB futsch? Trackpad futsch?

    Also es könnte sein das dein USB-Stick entweder
    a) den USB-treiber zur sau machte,
    b) gleich den Port/USB IO-Chip
    c) das Trackbad (hängt wohl auch am USB (intern))

    naja, ich würde zuerst den USB-treiber neu installieren... ich kann dir leider nicht sagen wie das am einfachsten geht...

    schau doch mal beim Systemprofiler nach was alles zu Thema USB angezeigt wird?!? allso ob er alle richtig erkennt.

    -> sind alles nur vermutungen, denke aber so daneben werde ich nicht liegen...

    PS: es gab mal so ein Fall mit FireWire und iSight (sic?), das ding nahm zuviel Leistung auf und dadurch brannte es den FW-Port bzw das IO-Modul durch...
     
  7. Xenitra

    Xenitra MacUser Mitglied

    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.03.2006
    also habs nochmals durchgelesen... ich glaube dein Trackpad ist i.o.

    irgendwie kann er es nicht laden weil:
    com.apple.iokit.IOUSBFamily und com.apple.iokit.IOHIDFamily
    bzw.
    com.apple.iokit.IOUSBFamily und com.apple.iokit.IOPCIFamily
    im arsch sind...

    ich hoffe für dich, dass der USB nicht dein USB-I/O-Modul durchgebrannt hat!

    Wie erwähnt, vieleicht genügt neuinstallation des PCI- und des USB-Treibers...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powerbook Kernel Panic
  1. lokihh
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    476
  2. ak27
    Antworten:
    33
    Aufrufe:
    1.437
  3. Gotham Girl
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    343
  4. PornoTim
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    496
  5. Wonni
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.704

Diese Seite empfehlen