PowerBook G4: MiniDVI?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von fisi, 08.02.2007.

  1. fisi

    fisi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.09.2005
    Hallo zusammen,
    ich habe ein Powerbook G4 1,5 Ghz und möchte mir jetzt ein neuen TFT Monitor kaufen. Meine Frage ist, ist der mini DVI Ausgang am Powerbook Digital oder Analog. Ein Verkäufer meinte zu mir das es Grafikkarten mit analogen und digitalen DVI Ausgänge gebe.
    Das Display welches ich anschaue hat ein VGA 15 pin D-Sub und ein 24 pin DVI-D Anschluss. An den VGA würde ich meinen Windowsrechner anschließen und mein Powerbook an den DVI Anschluss.
    Kann ich das Display ohne Probleme am Powerbook betreiben?
    Danke für eure Hilfe.

    http://www.v7-world.com/dbe67169-9069-11db-9c96-00304856c39e?action=show_product_details&category_id=4becb701-9066-11db-9520-00304856c39e&product_id=4e1710ec-9066-11db-9520-00304856c39e

    Gruß
    Christian
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Also Grafikkarten mit nur Analogausgang per DVI gibt es sicher nicht, wozu auch?

    Das PB hat natürlich einen kombinierten Analog/Digital-Ausgang.

    MfG
    MrFX
     
  3. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    Registriert seit:
    30.01.2005
    Die DVI-Anschlüsse bei Apple-Geräten sind garantiert »mindestens« DVI-D, wahrscheinlich sogar immer DVI-I. Der von Dir angegebene Bildschirm sollte also auf jeden Fall am PB laufen.
     
  4. fisi

    fisi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.09.2005
    Ok, vielen Dank für eure Antworten. Dann kann ich es mir ja holen..;-)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen