PowerBook G4: defektes Logicboard - defekter Speicherplatz

Diskutiere mit über: PowerBook G4: defektes Logicboard - defekter Speicherplatz im MacBook Forum

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dschaexn

    dschaexn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.03.2007
    Hallo zusammen,

    ich mußte vor kurzem feststellen, dass meinem PB G4 eine Speicherbank abhanden gekommen ist. Nachdem ich die Position der gesteckten Speicherriegel getauscht hatte, war klar, dass es wohl am logicboard liegt. Auf der Apple-homepage habe ich gesehen, dass dieser Fehler bekannt und auf Kulanz getauscht wird, allerdings nicht mehr für meine Generation (1,33Ghz, Kulanz gibt's laut homepage erst ab 1,5Ghz).

    Ich habe mich an Apple gewandt, die zwar beim ersten Kontakt sehr freundlich aber auch seeehr langsam waren (1h in der warteschleife kostet mich jetzt 10 EUR Telefonrechnung) und mir empfohlen haben, über meinen Händler Kulanz zu beantragen.

    Mein freundlicher Mac-Händler hat sich das ganze also noch mal angeschaut, meine Vermutung bestätigt und Kontakt mit Apple aufgenommen um zu klären, ob noch Kulanz gewährt wird. Apple wollte sich dann im Verlauf einer Woche bei mir melden.

    Nach zwei Wochen Funkstille habe ich dann erneut für teures Geld die Apple-hotline angerufen, dort bin ich wieder in der Warteschleife gelandet und wurde dann kurz angebunden, damit abgespeist, dass es Apple zwar furchtbar leid tut, aber keine Kulanz gewährt werden kann.

    Soweit der finanzielle Aspekt:

    15 EUR Telefonrechnung
    45 EUR Kostenvoranschlag vom Händler
    700 EUR Reperaturkosten für den Austausch des Logicboards

    Da ich vermute, dass ich nicht der einzige mit diesem HW-Problem bin, würde mich interessieren, ob jemand ähnlich negative oder vielleicht positive Erfahrungen mit Apple gemacht hat.
    Mein PB hat die Seriennummer W84400xxxxx

    Langer Rede kurzer Sinn, mein PB läuft nur noch auf einem Zylinder, ist knapp 2,5 Jahre alt, noch lange nicht abgeschrieben und hat nur noch Schrottwert.

    Saubere Leistung von Seiten Apple!!!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.03.2007
  2. Junior-c

    Junior-c Gast

    Willkommen bei MacUser!
    Du hast es erfasst. Es gibt einen ganzen Haufen Threads die sich mit diesem Thema beschäftigen. Werd dir dann noch einen der Hauptthreads dazu verlinken, denn ein neues Thema macht keinen Sinn. So häufig kommen die LowerSlot Probleme ja nicht mehr vor, da es das ja nur bei den PowerBooks bis Oktober 2005 auftritt.

    Wie auch immer, reparieren zahlt sich nicht aus. Wenn du unbedingt 2GB RAM nutzen willst dann musst du dir ein neues Gerät kaufen. Wenn du mit 1GB RAM zufrieden bist dann kauf ein entsprechendes Modul (wär mein Plan). Auf Kulanz brauchst du nach über einem Jahr außerhalb der Garantie nicht hoffen, auch wenn es ein Serienfehler ist der alle 15" PBs ab 1.25GHz betrifft.

    Hier ein paar der zahlreichen Threads:
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=139468
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=87326
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=131282
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=137665

    MfG, juniorclub.

    PS: ich hab deine Seriennummer verstümmelt. Sowas postet man nicht in Foren!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PowerBook defektes Logicboard Forum Datum
Powerbook G4 liest keine DVD MacBook 21.10.2016
PowerBook: Sudden Motion Sensor - Auslösung nachvollziehbar? MacBook 18.08.2016
PowerBook: Defektes LogicBoard MacBook 31.08.2008
PowerBook G4 Titanium 15" - Defektes Display austauschen MacBook 10.11.2006
Defektes Powerbook Und Kopfschmerzen MacBook 18.02.2005
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche