powerbook g4 500 MHz

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von nasar, 05.01.2005.

  1. nasar

    nasar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.01.2005
    Hi Community,

    ich möchte mir nun ein apple book zulegen, habe dieses Angebot gefunden
    powerbook g4 500 MHz mit OS9,2 - mehr weiss ich davon nicht, nach etwas recharchieren, denke ich müsste es dieses sein

    pb g4 500

    meine frage wäre ob ich OSX installieren könnte (vielleicht auch tiger)?

    und wieviel es maximal wert ist, es ist nicht oft benutzt worden und im guten Zustand

    Mit freundlichem Gruß

    Nasar
     
  2. HAL

    HAL Gast

    Moin und Willkommen im Forum.

    Im Schnitt 870 €, siehe defekter Link entfernt. Tiger wird laufen, allerdings wirst
    Du aufgrund des mageren Grafikspeichers damit Leben müssen,
    das die Core Image Features über den Prozessor laufen.

    Übrigens: Schönes Gerät, ich würde das auch nehmen!

    :)
     
  3. nasar

    nasar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.01.2005
    Hi

    ich denke genau so eine art bestätigung habe ich gebraucht, wegen dem ram:

    das pb unterstüzt 1gb, kann ich da ein riegel mit 1gb reinmachen oder müssen es 2 mit 512mb sein?

    Nasar
     
  4. HAL

    HAL Gast

    Ich denke es müssen 2 x 512 sein, aber vielleicht findet
    sich ein TiBook Benutzer der es Dir genau sagen kann.
     
  5. nasar

    nasar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.01.2005
    wegen dem tigergrafikproblem, gibts da nicht eine share memory option oder meinst du die gpu ist nicht leistungsstark genug?
     
  6. HAL

    HAL Gast

    ersteres nein, letzteres ja
     
  7. M.Dockenfuss

    M.Dockenfuss Gast

    Da bin ich!

    Ich habe den hier:

    [DLMURL]http://www.cupertino.de/pages/models/pbG4ti_667.html[/DLMURL][DLMURL="http://www.cupertino.de/pages/models/pbG4ti_667.html"]Klick mich![/DLMURL]

    und bin voll zufrieden. 10.3 läuft etwas so flüssig wie auf meinem iMac
    G4 / 700, alle Programme "kommen" gut rüber.

    Der Speicher muss in zwei Riegeln eingebaut werden, mit einem kommt
    er laut Handbuch nicht zurecht.

    Bei Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.
     
  8. GerhardK10

    GerhardK10 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    06.10.2004
    Habe auch so ein schönes Stück mit 2 x 512 er Riegel, das Teil ist super.
    Vor allem der Geräuschpegel ist sehr niedrig man hört es überhaupt nicht im gegenteil zu einem 667er.
    Würde es jederzeit wieder kaufen habe meins vor einem Jahr bei ebay ersteigert ( 1100,- Euro ).
     
  9. NeonXL

    NeonXL MacUser Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.01.2003
    Ich habe mein PB G4/500 gerade meiner Mutter vermacht weil >siehe Signaur< ;-)

    Das 500er ist ein feines Teil. Nicht uninteressant dürfte sein, das es noch einen Infrarotport hat. Das haben glaube ich auch die 667er schon nicht mehr, bin nicht mehr ganz sicher.

    Speicher: 2X512 muss es sein, das funktioniert auch tadellos. 1GB-Riegel könnte es auch fressen (auch wenn Apple sagt "nein", die Rechner vertragen meist mehr, als Apple angibt), das war mir aber einfach zu teuer um es mal zu testen ;-)

    Die Performance unter 10.3.7 ist sehr gut. Ich habe mit 768Mb RAM gearbeitet und kann flüssig mit Word, iMovie etc. arbeiten.

    Spielen geht auch noch, hier ist aber wie gesagt die Grafikkarte ein Bremsklotz, 8MB VideoRam ist heutzutage meist nicht mehr genug. Aber dennoch habe ich mit leichten Einschränkungen Spiele wie "Das achte Weltwunder", "Age of Mythology" und vor allem "Diablo II" recht gut spielen können.

    An die Grenzen gelangt man zum Beeispiel mit "iDVD". Man kann es installieren (hatte externen Brenner), man kann auch damit arbeiten, aber es ist elend langsam. Aber für einfachen Videoschnitt und ein paar iMovie-Sachen reicht es noch völlig aus, man muss es halt nur länger rendern lassen (habe es einfach über Nacht angelassen, da konnte es in aller Ruhe rumrendern).

    Bedenken solltest Du auch, das es nur AirPort (11MBit) aber nicht AirPort Extreme (54MBit)-fähig ist. Ich hatte von Anfang an eine AirPort-Karte drin, funktionierte einwandfrei.

    In der "nackten" Version mit 256Mb RAM würde ich aber auf keinen Fall mehr als 800€ dafür zahlen. Die hätte ich auch für meines mit 768MB RAM, AirPort, PCMCIA-CF-Card-Reader und USB-BT-Stick kaum noch bekommen.

    Gruß, Sascha
     
  10. nasar

    nasar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.01.2005
    Hi,

    Danke, könnt ihr mir sagenwas genau für speicher da reinpasst, ich habe auch gelesen dass man durch Firmwaremodifikationen, den FSB auf 133MHz takten kann, hat da einer Erfahrung?

    Nasar
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - powerbook MHz
  1. Sagmal
    Antworten:
    53
    Aufrufe:
    3.516
    Sagmal
    26.04.2012
  2. d5d
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    443
  3. bob the bag
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    517
    poiu
    08.08.2008
  4. Carstello
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    386
    Hotze
    16.04.2007
  5. gbueler
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    291
    masta k
    19.08.2006