PowerBook G4 17" - Kleinere Mängel - zurückschicken?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von pks85, 25.07.2004.

  1. pks85

    pks85 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    16.07.2004
    Hallo,
    ich bin der Neue. ;)

    Also,
    ich habe mir ein PowerBook 17" gegönnt - was ich bis ich auf dieses Forum gestossen bin auch nicht bereue... Denn dadurch wurde ich erst auf mögliche Mängel an der Hardware aufmerksam geworden (bin eigentlich davon ausgegangen, dass ein Notebook für 3100€ makellos sein sollte...).
    Naja, auf jeden Fall hab ich einige Mängel entdeckt:

    1. Merkwürdige Geräusche (hoher Ton nach Festplattenaktivität)
    -> scheint ja anscheinend normal zu sein (gönnte mir die schnellere Variante - 5200 - da ich nicht dachte dass sie so viel lauter ist als die langsamere Ausgabe(4200)... - das "Rauschen" ist wesentlich hörbarer als bei der 4200er) - aber egal - kann man sich ja dran gewöhnen - oder ist es ein Defekt od. Ähnliches?
    Auch dass das Netzteil "fiept" ist wohl normal.
    Zudem kann ich mit einem etwas weniger gut ausgestatteten PB vergleichen:
    meins: 1gig RAM (1 Riegel), 128MB V-RAM, 5200 rpm Festplatte
    anderes: 512 RAM, 64 V-RAM, 4200er
    Nun zur Frage: ist es normal das meines einen wesentlich lauteren Lüfter hat(das zweite kann man selbst bei absoluter Stille kaum wahrnehmen... meins dagegen auch wenn leise Musik läuft!?) - weil die Hardware (mehr RAM/V-RAM) besser gekühlt werden muss?

    Aber noch was Grundsätzliches zu meinem Verständnis: Ist dieses "Rauschen" (bei leiser Musik hörbar) ein Lüfter oder die HD? Bei Vollast (Spielen etc.) geht ein Lüfter an - auch recht laut - aber nur kurz.

    2. kleinere Verarbeitungsmängel:
    -> Trackpad schief - ist rechts wesentlich (ca. 1-2mm) höher als links - schliesst rechts oben fasst mit dem Gehäuse ab...

    -> der "Spalt" zwischen Deckel und Rest - nach Studium dieses Forums scheint das ja in der Fertigungstoleranz zu liegen (ca. 2-3mm, wobei er links etwas grösser ist)

    -> der "Deckel" ragt rechts ca. 1-2mm über die Unterteil heraus!?

    -> auch rechts hinten ragt er etwas über das Unterteil hinaus

    -> der DVI anschluss scheint nicht gerade im Gehäuse montiert zu sein (zeigt irgendwie ein wenig nach oben...)

    Zur verdeutlichung hab ich ein paar Bilder gemacht (schlechte Qualität dank Handy-Kamera). edit: kommen noch! (Forumsoftware nimmt sie als Anhang nicht an: "Die Grafik, die du angehängt hast, ist zu groß. Die maximalen Dimensionen für diesen Dateityp sind 700 x 500 Pixel. Deine Datei hat die Größe 480 x 640 Pixel." <- irgendwie, naja.... - sind jpegs; und selber Probleme mit dem Webspace...)

    Die eigentliche Frage: Ein Grund zurückzuschicken? Ich habe ja schon einiges gelesen von wegen, dass die das dann unverändert wieder zurückschicken und auch noch Kratzer machnen - verunsichert...
    Ich weiss sowieso nicht wie das abläuft, da ich es über den "Apple Store Bildung" gekauft habe...

    Vielleicht bin ich ja zu pingelig, aber für den Preis... :eek:

    Naja, schon mal danke im Vorraus. (bin froh über jede Antwort die mir meine Unsicherheit nimmt :) )

    mfg


    P.S.: bin noch in der 2 Wochen Frist.

    EDIT: Habs geschafft ein Paar Bilder anzuhängen ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.2007
  2. Rothlicht

    Rothlicht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    MacUser seit:
    31.01.2004
    Ich glaube du hast dich durch das Forum lesen, ein bischen "verrückt" machen lassen.

    zu Punkt 2. deiner "Mängel"liste kann ich nur sagen.
    "Man kann es auch übertreiben mit dem pingelig sein."

    So long.

    Alex
     
  3. pks85

    pks85 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    16.07.2004
    Da kannst du ja Recht haben - will/wollte ein paar Expertenmeinungen zu den "Mängeln" einholen.
    Hört sich vielleicht so an, aber ich hab mir halt mal mein PB (zugegeben sehr) genau angeguckt und da fallen einem eben solche Dinge auf.

    mfg :)
     
  4. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    26.10.2003
    ansonsten: kenne das "rauschen" der neueren platten nicht. dass man den lüfter bei einem anderen pb _nicht_ hören kann, ist unmöglich. dann geht er nicht an, das ist alles. die pb-lüfter sind zwar seeeeeehr leise im vergleich zu einem desktop oder auch zu den meisten wintel-schlepptops, aber nicht unhörbar. meines etwa ist _meistens_ unhörbar, weil kein lüfter läuft...

    der spalt zwischen "deckel und rest" hat nichts mit fertigungstoleranz zu tun, sondern damit, dass du nicht nach zwei wochen deine tastatur im monitor eingebrannt haben willst! oder?! ;)

    trackpad schief? hmmm, müsste man mal sehen, aber deswegen umtauschen... nachher bekommst du ein schlechteres... also wenn das alles ist, keinesfalls umtauschen.
     
  5. pks85

    pks85 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    16.07.2004
    Oh, danke dass du mich auf meinen Denkfehler aufmerksam gemacht hast - es ist schon spät... :)

    Zum Spalt: Ja das ist mir schon klar :). Aber ich denke nicht das die Tastatur auf der linken Seite höher ist als auf der rechten... ;) - deswegen.

    Ja, ich bin mir ja nicht sicher ob es der Lüfter oder die Platte ist (Rauschen - beim andern kaum hörbar, bei mir recht deutlich).

    Der Lüfter der bei beiden anspringt unter Vollast ist gleich _laut_. Wird wohl normal sein.


    P.S.: Ist echt erstaunlich wieviele leute sich noch nachts hier rumtreiben...
    Danke :)
     
  6. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    26.10.2003
    axo, dann hatt' ich das falsch verstanden. dann sollte es aber innerhalb der bereits angesprochenen "fertigungstoleranz" liegen. das überstehen is natürlich blöd, aber wenn es ein millimeter oder so is... man muss sowas in natura sehen, finde ich. denn bei dem preis sollte so ein gerät eigentlich schon 100 % iO sein (hab ja selber ein 17-er pb, aber da is alles okay, außer einem kleinen, toten pixelchen, dass ich alle halbe jahre mal, wenn es wieder auftaucht, wegmassieren muss).

    platte würd' eigentlich mehr sinn machen, denn da ist eine mit höherer u-max natürlich einiges lauter...
     
  7. merlin44

    merlin44 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.544
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    20.01.2004
    @ pks85 !!

    Hallochen ! Habe auch vor 4 Wochen das neue PB 17" bekommen und kann keinen dieser Mängel bei mir entdecken ! Sowas mag ja vorkommen...aber geballt bei einem PB ?? Naja...auch bei Apple solls ja "Montag-Geräte" geben. Meines ist jedenfalls super und ich liebe es *g* ;)
     
  8. vanos

    vanos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.07.2004
    Na ja, das mit dem pingelig ist schon recht denn so wie du das sagst sind
    das Produktionsfehler und ich würde so etwas nicht akzeptieren für 3100.- Euro. Ich habe bei mir jetzt schon die vierte Reperartur in zwei Monaten hinter mir

    erste Reperatur (7 Tage bei ingenodata und wurde nach NL geschickt): Deckel schloss nicht und Trackpad löste sich
    erhalten : mit Krazer und Trackpad nicht getauscht, Deckel schlisst jetzt.

    zweite Reperatur erhalten (5 Tage bei ingenodata): Neues Trackpad wieder schreg wie bei dir, neuer Monitor (wegen Kratzer) aber schreg montiert und Verschluss kommt bei leicht geschlossenem Deckel heraus, Tastatur wellenlinig eingebaut.

    drite Reperatur erhalten (1 Tage bei ingenodata) : Versuchte die Tastatur zu verbessern gelang nicht ?!

    vierte Reperatur (5 Tage bei apple NL) :
    Ja Deckel gerade montiert, verschluss kommt immer noch heraus(akzeptire ich !), neues Trackpad ,Tastatur viel besser als vorher Juhuiiiii :D. ich habe es geschaft !
    Denkste nach zwei Tagen, kann Deckel jetzt schlissen und mein PB kommt nicht mehr in den Ruhezustand (Toll) und ein ziiiip macht sich zu einigen Zeiten bemerkbar (ooweia) so wie ich das sehe geht jetzt den bald mein Mainboard flötten nach noch nicht einmal einem Jahr Toll.

    kannn jetzt zeit zwei Monaten nicht mehr anstendig Arbeiten und habe
    ca. 3 std. Telefongespräche gefürt mit AppleSupport,
    ca. 6 std. Autofarten hinter mir.

    Ich hab jetzt erlich die Nase voll, Ich werde mich am Montag mit Apple
    Schweiz in verbindung setzten und dennen erklären dass ich mein Geld zurück will ansonsten gehe ich zum Kassensturz (Verbrauchermagazin).
    Habe auch noch mehrere Freunde mit einem PB 17 die haben auch sehr grosse Probleme und die ziehen auch mit.


    gruss vanos
     
  9. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    @vanos
    Nach drei erfolglosen Reparaturversuchen hast du Anspruch auf Wandlung.
    Also nicht locker lassen. Über 300 Euronen ist kein Pappenstil.
     
  10. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.04.2003
    avalon:
    Ja, in good old Germany gibt es diese Regelung so. Aber ob das in der Schweiz auch so ist? :confused:

    Ein komplett neues Gerät sollte eine Lösung darstellen. Wenn auch das soviel Ärger macht, würde ich einfach ein gebrauchtes PB kaufen und auf die nächste Revision warten.

    @pks85
    Das ist imho etwas pingelig. Man kann natürlich ein einwandfreies Gerät erwarten, aber perfekte Geräte bekommt man entweder nicht oder nur für das X-fache. ;) Das Rauschen ist die schnellere Platte, die natürlich dadurch besser zu hören ist. Den Deckelspalt gibt es als Feature eh kostenlos und das Netzteil fiept teilweise ein wenig. Letzteres ist allerdings eher die Ausnahme.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PowerBook Kleinere Mängel
  1. elizza
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    245
  2. Kingakis
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    210
  3. Teraphim
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    167
  4. CVCVCV
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    274
    CVCVCV
    12.08.2016
  5. MikeA2011
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    572
    Istari 3of5
    17.04.2016