PowerBook G4 15" - Verformung und Hitzeprobleme?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von p.pfister, 17.06.2004.

  1. p.pfister

    p.pfister Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.06.2004
    Verformung von Powerbooks und Hitzeprobleme

    Hallo Community,

    ich plane mir die Tage bei cyberport.de einen Powerbook G4 1,33 GHz 15" zu kaufen.
    Allerdigns habe ich jetzt durch die Suchfunktion eben ein paar Threads ausfindig machen können, wo mehrere User über Verformungen des Gehäuses oder teile dessen berichtet haben.
    Nun habe ich natürlich Angst, dass dies auch bei mir passieren könnte, der Apple Support soll da ja leider auch nicht sehr kulant sein.
    Als Schüler überlege ich mir natürlich zweimal wofür ich 2100 ¤ ausgebe.

    Tritt dieses Problem häufiger auf bzw. ist es bei den derzeit erhältlichen Powerbooks auch noch der Fall und wenn ja wie wird seitens Apple damit umgegangen ?

    Wie sieht es mit der Hitzeentwicklung bei den Powerbooks aus ? Laufen diese auch noch gut in etwas größerer Hitze (will das 2006 mit nach Down-Under nehmen ;) ) oder machen die da eher Schluss ?

    Schon jetzt einmal vielen Dank

    Philipp
     
  2. flobli

    flobli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.10.2003
    Re: Verformung von Powerbooks und Hitzeprobleme

     
    Hi Philipp,

    das bekommste aber billiger! Hab meins direkt beim Apple-Händler unter Studenten-Konditionen für rund 200 Euro weniger erstanden! Einfach mal via eMail bei denen Angebote reinholen! Haste auch mal bei www.macatcampus.de geguckt? Guck auch mal hier!

    Zum Thema: Ich hab noch keine Probleme mit meinem gehabt!


    Grüße
    Flo
     
  3. p.pfister

    p.pfister Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.06.2004
    Hallo,

    danke für den Tipp :)
    Das PB selbst kostet ja auch "nur" 1989 € (brutto, kann ja zum Glück noch MwSt absetzen :) ) hab mir aber noch 512 MB Ram dazu geholt ;)


    Grüße

    Philipp
     
  4. flobli

    flobli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.10.2003
    Alles klar! Das erklärt einiges...
     
  5. ignatz

    ignatz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    02.06.2004
    Also verformt hat sich mein 1,5er bisher noch nicht, aber wird bei anspruchsvolleren Aufgaben schon schnell recht heiß, aber ist bisher noch nicht abgestürtzt. Zudem hast ja die möglichkeit es ggf. runter zu tackten.

    Down Under sind natürlich schon extrem bedienungen, aber da würde jedes andere notebook auch mit kämpfen. Bin mit meinem eigentlich sehr zufrieden.

    Bye
     
  6. Kirschholz

    Kirschholz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    22.02.2003
    Re: Verformung von Powerbooks und Hitzeprobleme

    ...wo mehrere User über Verformungen...

    Also wenn man genau hinkuckt sieht man bei meinem 1,5er auch, dass sich das Display auf beiden Seiten etwas nach außen wölbt. Auf irgend einem Teil scheint da die entsprechende Spannung zu liegen. Hat sich allerdings seit dem Kauf vor zwei Wochen nicht verändert...
    Und wen juckt's, wenn der Rest so viel Freude bereitet...?
    Gruß
    Kirschholz
     
  7. Rothlicht

    Rothlicht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    Registriert seit:
    31.01.2004
    Und nicht vergessen.

    Bei nem mobilen Computer IMMER eine erweiterte Garantieleistung dazukaufen. Dann gibts auch keine Probleme.
    Und falls doch mal was sein sollte, sparste dir einen Haufen Geld und mußt nicht weinen :)

    Gruß

    Alex
     
  8. Kirschholz

    Kirschholz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    22.02.2003
    IMMER eine erweiterte Garantieleistung dazukaufen...

    Wenn die nur nicht so teuer wäre....!:(
     
  9. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003
    teuer Garantieerweiterung?

    Entweder nimmt man ein APLA, das nur Reparaturen abdeckt (ca.100€, teilweise kostenlos obendrauf) oder halt das Apple Care, wo man echt Luxus-Support bekommt. Auf letzteres kann man ja auch ein Jahr sparen und sich kurz vor Ablauf der Herstellergarantie damit eindecken.
     
  10. Rothlicht

    Rothlicht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    Registriert seit:
    31.01.2004
    Eine Reparatur ist teurer :)
    Alternativ gibt es ja immer noch den Gravis Hardwareschutz.

    Und es kann IMMER mal sein, das Bildschirm, CD-Laufwerk, Tastatur, Firewire-Anschllüße etc. eines Tages nicht mehr gehen. Und 3 Jahre sind eine lange Zeit.

    Auf die ca. 80 € kommt es dann auch nicht mehr an.

    Und jeder professionelle EDV`ler wird dir den selben Rat geben.

    Gruß

    Alex
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PowerBook Verformung Hitzeprobleme
  1. elizza
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    236
  2. Kingakis
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    210
  3. Teraphim
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    167
  4. CVCVCV
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    272
  5. MikeA2011
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    567

Diese Seite empfehlen