PowerBook G4 12" - Welche Festplatte zum Aufrüsten?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von MediMan, 15.07.2004.

  1. MediMan

    MediMan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    15.01.2004
    Moin,
    ich bin seit einiger Zeit am Überlegen, welche Lösung einer Speichererweiterung im Festplattensektor die Beste für mich wäre.
    Zur Entscheidung stehen eine externe 160GB Festplatte (welche am liebsten ohne externes Netzteil auskommen sollten, aber nicht Bedingung ist), und eine min. 80 GB interne Festplatte.
    Zum letzteren hätte ich nun ein/zwei Frage/n. Ich besitze ein 12" G4 Powerbook (ca. 1 Jahr alt, also die 8xx Mhz Fraktion noch). Welche Speichergröße darf diese Festplatte nun haben, und mit welcher max. Umdrehung darf die laufen?

    Ein bekannter hat sich in sein altes Powerbook (Titanium? 15" mit ca. 600Mhz) eine 80 GB Festplatte mit 7200 U/min eingebaut, würde sowas auch bei mir funktionieren?

    Riesigen Dank an alle helfenden! :)
     
  2. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.09.2003
    So lange sie reinpasst kannst du reintun was du willst. Aber eine externe ist auch sonst recht praktisch. So zum rumtragen. Da kann man entweder eine fertig montierte kaufen. Oder man kauft sich ein Firewiregehäuse und dazu dann ne Festplatte seiner Wahl. Das hat den Vorteil, dass du dien Book nicht aufschrauben musst.

    Schau mal bei www.xlr8yourmac.com rein.
     
  3. MediMan

    MediMan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    15.01.2004
    Danke
    Wieso bietet Apple dann bei einem Neukauf auf seiner Homepage nur 80GB Festplatten mit bis zu 4200 U/min als Aufrüstung an? Und bei 15" Powerbooks bis zu 5200 U/min?

    Danke für den Link, scheint auf dem ersten Blick Informativ zu sein.
     
  4. Michael.Linke

    Michael.Linke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    15.03.2003
    Hallo,

    da Dein Book ja noch keine 2 Jahre alt ist, würde ich auf den "Internen" Gedanken verzichten. Also Extern, aber mit Netzteil. Ohne Netzteil ist immer so eine sache, habe schon oft gehört das die FireWire Schnittstelle das u.U. nicht immer mitmacht und den Geist aufgibt. Schau einfach mal bei Div. Händlern rein, es gibt zu genüge.... ich habe hier ein LMP IceCube, die ist schön leise und läuft und läuft und läuft..... :)

    Tschau Micha
     
  5. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.04.2003
    Selbst wenn du dir die Arbeit machst und das Book aufschraubst, sollte es keine schnelle Platte mit 7200 RPM sein. Die verbraten einiges an Strom und werden dadurch auch heisser. Das PB hat eh schon Temperaturprobleme und könnte entweder die Platte durch seine Hitze töten oder selbst beschädigt werden. Daher sollte es eine leise Platte mit 4200 RPM oder maximal die von Apple in den neuen PBs verbauten Platten mit 5400 RPM.

    Wenn es auf richtig Geschwindigkeit ankommt, reicht selbst die aktuellste Toshiba-platte mit 16MB Cache und 7200 RPM nicht. Da muss dann eine externe FireWire-Platte her (teilweise doppelt so schnell).

    @Micha
    Das mit dem Netzteil ist ganz klar zu unterscheiden. Eine 3,5"-Platte braucht zwingend ein Netzteil, wobei es z.B. Gehäuse mit integriertem Netzteil gibt. Eine Notebook-taugliche Platte im 2,5"-Format kann auch ohne Netzteil am FW-Port betrieben werden, wenn sie nicht gerade mit 7200 RPm arbeitet. Die ganz kleinen 1,8"-Platten (z.B. bei Freecom) können natürlich auch am FW-Port angeschlossen werden. Die sind teilweise nur etwas größer als ein sog. USB-Stick.
     
  6. MediMan

    MediMan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    15.01.2004
    Es kommt mir nicht auf "tödliche Geschwindigkeit" an, sondern nur darauf das 5400 und 7200 schneller sind als 4200. :)
    Des weiteren ist es natürlich angenehmer eine interne Festplatte zu haben... Wobei das Argument mit der Hitze und dem dann womöglich nicht mehr funktioniereden Powerbook, nicht außer acht zu lassen ist (Horrorvorstellung :eek: )
    Nun brauch ich eigetlich nur noch Tipps, wo ich günstig 80-160GB Firewire Platten ohne Netzteil kaufen kann (Vorliebe liegt bei dem LaCie Porsche Design). Bisher war mir Mactrade.de als der günstigste Anbieter bekannt.

    Nochmal ein Dank an euch!
    :)
     
  7. Michael.Linke

    Michael.Linke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    15.03.2003
    Hallo,

    schon mal defekter Link entfernt vorbei geschaut?

    Micha
     
  8. MediMan

    MediMan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    15.01.2004
    Nein, kannte ich noch nicht :D
    Danke!
     
  9. Velaskin

    Velaskin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.02.2003
    Hallo zusammen,

    also es verwundert mich ja doch, was so manches mal hier an Behauptungen zu lesen ist ;) :D

    Aktuellstes Beispiel sind die 7200rpm Platten für Notebooks...
    Ich frage mich, wo sowas wie "die verbraten zuviel Strom und werden zu heiss" eigentlich herkommt. Ich nehme an, es hat sich kaum jemand mal die Mühe gemacht, mal wirklich zu recherchieren, welche Eigenschaften diese Platte (ich glaube Hitachi ist im Moment immer noch der einzige Hersteller einer solchen Platte) nun eigentlich hat ;)
    Ganz zu schweigen davon, eine solche Platte mal in Aktion gesehen zu haben ;) :D

    Tatsache ist, das diese Platte zwar minimal mehr Strom verbraucht als vielleicht irgendeine andere Platte auf dem Markt. Und minimal mehr Wärme entwickelt sie auch. Aber das alles spielt sich im Rahmen von "ist messbar" ab. Merken kann man das meiner Meinung nach nicht.

    Die Batterielaufzeit verändert sich nicht merklich und die Wärmeentwicklung des Notebooks ist auch unverändert für's Gefühl.

    Ach so... ich arbeite nicht für Hitachi :D :D
    Es geht mir nur ab und an auf den Zeiger, wenn Halbwissen zum Besten gegeben wird ;)

    Oh, und bevor ich's vergesse... ich hab' eine solche Platte in meinem PB drin. :cool:

    Vormittägliche Grüße,
    Velaskin
     
  10. Ebbi

    Ebbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Korrigiert mich wenn ich mich irre, aber bisher gibt es doch gar keine 2,5" Platten mit 7200rpm?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen