Powerbook G4 10.4 -Windows installieren für 3D Max

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von _Aljoscha_, 03.06.2006.

  1. _Aljoscha_

    _Aljoscha_ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.06.2006
    Hallo,
    ih bin gerade neu eingetroffen und hab schon geschaut ob hier jemand schon ein ähnliches Problem hatte.

    1. Ich hab kein Powerbook mit einem Intel.. ja bin hinterher *G*

    2.1 Ist es möglich Windows trotzdem zu instalieren?

    2.2 Ich frage deswegen weil ich 3D Studio Max benötige und ich hab keine ahnung in wie weit Virtual PC da mithalten kann. Bisher habe ich auch nur 512 MB Ram die ich aber mindestens auf 1 Gig erweitern möchte.

    PS: Alternativen zu 3D Max habe ich schon probiert aber ohne erfolg.. bis ich lightwave kann vergehen sogar die Intel-Chips *g*

    Habt vielen lieben Dank :)
    Aljoscha
     
  2. PieroL

    PieroL MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.562
    Zustimmungen:
    233
    Registriert seit:
    25.08.2005
    Hi,

    Meine Antworten:

    1. PowerBook G4 - cool, hatte ich auch mal ;)
    2.1 Nativ Windows installieren auf G4: negativ
    2.2 3D Studio Max mit Virtual PC? Ich glaube, das kannst du eher vergessen, dafür ist VPC viel zu lahm...


    Da empfehle ich, wenn du das Programm häufig nutzen willst, einen Umstieg auf MacBookPro, da kannst du Windows draufpacken oder mit Parallels virtualisieren, da sollte 3D Studio Max gut laufen...
     
  3. _Aljoscha_

    _Aljoscha_ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.06.2006
    Hmm :(

    Danke...
    das Ding ist, ich hab ihn erst seit Herbst 2005, einer der letzten noch, hab zwar 3 Jahre garantie, weshalb ich ihn vielleicht gut verkaufen könnte bei ebay... aber dieser ganze Streß nur deswegen?! Ich weiß nicht..

    Da wäre auch die Frage, sind die Intel-Mac wirklich qualitativ gut? Viele meinten immer das wäre das aus... Hab keine ahnung ob sie wirklich schnell und stabil laufen..
    Könnte mir dann auch nur noch nen MacBook holen, kein MacBook Pro

    lg
     
  4. Xander

    Xander MacUser Mitglied

    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    14.01.2005
    zur Qualität von den neuen Books kann ich nichts sagen, aber auf einem macBook würde 3D Max auch nicht wirklich gut laufen, zumindest nicht wenn die modelle recht komplex sind. für so etwas würd ich persönlich zum MacBook Pro greifen
     
  5. _Aljoscha_

    _Aljoscha_ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.06.2006
    Vielleicht sollte ich mich wirklich an Lightwave oder Maya gewöhnen...
    Wäre zumindest nicht der Mainstream *g*
    Im enteffekt sind sie ja doch recht alle gleich von der quali :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen