PowerBook G4 - 1. RAM-Riegel fest verlötet?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von two42two, 12.06.2004.

  1. two42two

    two42two Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.11.2003
    1. Ram Riegel bei PB fest verlötet?

    hi,

    ich hätte da mal eine Frage zu den PB, sind bei diesen Geräten auch die
    1. RAM Slots/Riegel fest verlötet wie das bei den iBooks der Fall ist, oder kann man
    diese im Fall der Fälle auch austauschen ohne gröbere Eingriffe ...

    grüsse

    two42two
     
  2. liea

    liea MacUser Mitglied

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    01.02.2004
    Moin,

    liegen beim ALBook auf der Unterseite des Geraetes uebereinander und sind durch das Loesen von 4 kleinen Schrauben beide tauschbar...

    Gruss
    liea
     
  3. two42two

    two42two Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.11.2003
    ...
    vielen Dank für die rasche Antwort, die Alu sind die aktuellen richtig?, bin
    nämlich am überlegen ob ich mir sowas zulegen soll, will mir aber die
    überteuerten Ram von Apple ersparen und mir bei einem anderen Apple
    Händler vielleicht zwei 1 Gb Riegel kaufen ...

    grüsse

    two42two
     
  4. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    09.02.2003
    Beim 12" PowerBook (1 GHz & 1.33GHz) sind 256MB fest verlötet. Beim 867MHz PowerBook sind 128MB fest verlötet.

    Bei beiden lassen sich ein Modul mit 256MB, 512MB oder 1GB einstecken.


    Bei den 15" und 17" lassen sich beide Riegel austauschen.
     
  5. RDausO

    RDausO MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    16.06.2003
    Beim PB 12 ist ein Riegel austauschbar, die ersten hatten in der Grund-Bank 128, jetzt sind es 256 MB, erweiterbar mit dem sündhaft teuren 1024 MB.
    Es ist unwahrscheinlich, dass die erste Bank verlötet ist, aber als User kommt man nur an die unter den 4 Schrauben liegende Bank zum Wechseln.
    Ich hatte ein 512+ 128 MB- Gerät und das war durch den Ram schon ganz schon schnell, mein neues 1 GHz läuft derzeit mit 256 MB, meinem Sohn reicht es für Warcraft, 128MB auf dem 867-er waren zu langsam für das Spiel.

    Im Zweifel würde ich jetzt einen 512-er-Riegel einbauen und diesen so etwa in einem Jahr gegen den 1024-er austauschen, vom Preis her würde ich derzeit eher ne schnelle 80-er Platte reinbauen. Wahrscheinlich ist der 1024-er-Ram dann nicht nötig.

    RD

    Ergänzung: Ups, da waren welche schneller
     
  6. liea

    liea MacUser Mitglied

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    01.02.2004
     

    Sorry, hab das 15" und wusste nicht, das es bei den 12ern anders ist. Aber welchen Sinn hat das? Baulich bedingt...? Eigentlich schraenkt es doch den Nutzer ein :rolleyes:

    Gruss
    liea
     
  7. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    09.02.2003
     

    Bei den 12"ern ist die eine Bank definitiv fest gelötet.
     
  8. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    09.02.2003
     

    Im 12" ist alle so eng, da ist kaum Platz für eine 2te Rambank. Und 1,25Gb Ram sind doch genug...
     
  9. liea

    liea MacUser Mitglied

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    01.02.2004
     

    Das stimmt schon, aber 2 x 512 MB-Riegel sind billiger als 1 x 1 GB-Riegel. Egal wo man den Ram kauft...

    Also nicht sehr nutzerfreundlich?!

    Gruss
    liea
     
  10. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003
    Mir erscheint diese Situation eher als Marketing-Strategie von Apple. Da kann man dann immer schön die größeren PowerBooks hervorheben, da diese ja bis zu 2GB RAM vertragen. ;)
    Ein zweiter Slot im 12" wäre sicher möglich.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen