PowerBook G3 - Startet nicht von Festplatte mit 500 MB

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von mauspat, 31.01.2004.

  1. mauspat

    mauspat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.12.2003
    Ist eine 500 MB HD im PB G3 WALL zu klein?

    Mein Wallstreet installiert nämlich ohne Probleme System 9.2.2 auf der HD (vorher HFS+ formatiert!) ... aber will nicht von dieser kleinen HD starten! Es kommt immer wieder nur ein Ordner mit Fragezeichen.:confused:

    Hatte die noch im Keller und wollte sie einfach mal testen.

    Vielleicht weiss ja jemand Rat?!
    clap
     
  2. vorace

    vorace MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.03.2002
    Halte mal beim Startvorgang die ALT Taste gedrückt. Der Mac listet dann alle Startvolumes auf die er findet. Manchmal kommt es vor, das nach einer Installation oder so der Eintrag von welcher Platte er booten soll nicht mehr stimmt und der Mac dann sucht und sucht.
    Das sie zu klein ist glaube ich nicht da du ja OS 9 installieren konntest.
     
  3. mauspat

    mauspat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.12.2003
    Danke für den Tipp.
    Bringt aber leider nix!
    Er erkennt die HD einfach nicht als StartHD an.
    Was mach ich falsch?:confused:
     
  4. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Hast Du die HD beim MacOS9-Treiber aufspielen "MacOS9-Startbar" gemacht? (ok, etwas schlecht formuliert, aber ich weiß nicht mehr genau, wie die Option hieß).
    Guck mal in den Optionen des Festplatten-Dienstprogramms nach.

    No.
     
  5. mauspat

    mauspat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.12.2003
    Gerade bin ich da auch drauf gekommen:
    Dienstprogramm - Volumoptionen - "HD automatisch aktivieren"

    Hab die HD aber leider wieder neu formatiert und installiere gerade wieder OS9.2.2 ... dauert ein wenig, halte Euch auf dem laufenden!

    Wäre ja zu doof! Ich hab schon einige HDs eingebaut und die wurden IMMER automatisch aktiviert ... ohne in die Volumoptionen zu gehen. Vielleicht war das bei den "alten" HDs so (500 MB IBM von 1998!)

    Na ja ... mal sehn ob er sie jetzt will.
    Ich poste gleich noch einmal.
    :eek:
     
  6. mauspat

    mauspat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.12.2003
    Hat leider nicht funktioniert.
    Formatiert - OS9 neu installiert - Neustart und NIX - ? blinkt.
    Dann wieder von CD - Volumen erkannt - Startvolumen geöffnet - ABSTURZ!
    Neustart von CD - kein Volumen mehr erkannt!

    Hmmm.:confused:
     
  7. mauspat

    mauspat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.12.2003
    Kann mir niemand in diesem Forum einen Tipp geben?
    Das Model ist:

    IBM DHAA-2540 mit 540 MB aus dem Jahre 1998.

    Ist zwar nicht "lebenswichtig", aber ich lerne gerne dazu und frage mich, warum die HD einfach nicht starten will in meinem kleinen WALLSTREET?!

    Ich frage mich, ob die Kapazität zu klein ist oder die HD ein Model, dass Apple einfach nicht will? Komisch nur, dass sie ohne Probleme beim Start von CD erkannt wird ... formatiert und OS 9.2.2 ohne irgendeine Fehlermeldung installiert wird.

    Das kleine Tool "HD initialisieren" meldet die HD auch als aktiviert!
    Hab auch schon 8.1 (wurde HD garnicht erkannt!) und 8.5 (wurde installiert aber kein Start von HD!) ausprobiert.

    Will Euch nicht verven ... fuchst mich einfach, dass ich den Grund nicht weiss. Vielleicht hat ja jemand eine Idee?

    carro
     
  8. lupusoft

    lupusoft MacUser Mitglied

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    05.01.2004
    Hi, sieht so aus, als wenn Du die meisten Möglichkeiten abgegrast hast, und der thread für wilde Spekulationen freigegeben ist ;)
    Ich weiss nicht wie es bei den "neueren" Powerbooks aussieht, aber bei meinen 5300ern mit interner IDE Platte, muss die Platte auf Master gejumpered sein, insbesondere weil der IDE Bus sowieso keine Slave Unterstützung hat. Gibt es da bei Deiner Platte neben der 44poligen Steckerleiste noch ein paar pins?

    Gruss, Andreas
     
  9. mauspat

    mauspat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.12.2003
    So sieht die HD "hinten" aus (siehe Anhang):
     

    Anhänge:

    • ibm.jpg
      ibm.jpg
      Dateigröße:
      39,1 KB
      Aufrufe:
      13
  10. lupusoft

    lupusoft MacUser Mitglied

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    05.01.2004
    pins auf dem Bild

    Naja, immerhin ist die Slave Bepinnung ja klar, cable-select wird vom Powerbook Bus wahrscheinlich nicht unterstützt, also wäre es ja nett, wenn das irgendwo auch Master stehen würde. Was dieses Duplex allerdings bedueten soll, ist mir nicht klar. Aber im Zweifelsfall würde ich es mal auf letzteres stellen. Zweite Wahl wäre cs, weil das vielleicht auf master defaultet wenn vom Bus nix anderes signalisiert wird.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PowerBook Startet Festplatte
  1. elizza
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    245
  2. slamburger
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    396
    slamburger
    24.09.2013
  3. DRS77
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    767
    DRS77
    19.11.2012
  4. McBarny
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    602
    McBarny
    18.07.2007
  5. McOdysseus
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.590
    Die Apfelklinik
    22.07.2004