Powerbook friert ein!

Diskutiere mit über: Powerbook friert ein! im MacBook Forum

  1. zak85

    zak85 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.03.2006
    Erstmal Hallo zusammen, bin ab sofort der neue Mac User :D

    Nun zu meinem Problem:

    Ich habe seit gestern ein Powerbook G4 15" bekommen von nem Kollegen, da die im Geschäft aufgerüstet haben. Soweit wäre das ja wirklich ganz geil und so, aber jetzt will ich mir Tiger installieren von der CD/DVD...
    Tiger ist zwar installiert, jedoch fehlen mir die Zugriffsreche und der Kollege weis die ned, da die halt von irgendeinem Typen aus dem Geschäft sind...

    Na gut... CD rein -> C gedrückt halten
    Das Apple Logo erscheint, das Rädchen dreht sich und PENG!!! Es hört sich auf zu drehen und der komplette MAC friert ein (auch nach stunden langen wartens)

    ich bin schier am verzweifeln!
    Woran kann das liegen? Er hat das PB noch etwa 2 Tage vorher genutzt ohne Probleme!
    Oder ist es möglich das Passwort ohne die BootCD neu zu setzen? da ich ja nicht mal bis ins Setup gelange...

    Kurz evtl noch als Hinweis... Beim Laden des Setups arbeitet das PB ganz normal, greifft dann einen moment lang ziemlich grob auf das Laufwerk und schmiert par sekunden daraufhin ab!

    PLS help!
     
  2. Mister_Ed

    Mister_Ed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    10.12.2005
    hi,

    dass book einfriert kann schon verschiedene ursachen haben. wenn du aufgefordert wurdest das kennwort einzugeben, und die install-dvd´s hast, dann kannst du es mit der ersten zurück setzen: mit der gedrückten "c" taste booten, warten bis die installation zu dem ersten fenster kommt. im oberen ballen hast du die möglichkeit ein paar tools zu starten. dort findest auch das tool, um das kennwort platt zu machen.

    danach würde ich noch pram reset machen: (alt+apfel+p+r+power taste), und pmu reset: (Shift-Ctrl-Alt-PowerButton 5 Sekunden lang gedrückt halten...bis zum 3ten gong warten, loslassen..., weitere 5 Sekunden warten, alles zusammenpacken neustarten). danach tiger neuistallieren. müsste klappen.

    grüsse
     
  3. zak85

    zak85 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.03.2006
    da liegt ja mein problem er friert ein, BEVOR ich überhaupt das erste setup fenster sehe! :(
     
  4. Mister_Ed

    Mister_Ed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    10.12.2005
    dann mache die resets zuerst!
     
  5. zak85

    zak85 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.03.2006
    wie meinst das jetzt?
     
  6. zak85

    zak85 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.03.2006
    habe folgendes jetzt nun gemacht ohne Ergebniss

    HD Fixxen -> "flchk"
    CTRL + OPTION + P + R -> bis 3x pfeiffen kam...
    die RAMs einzeln genutzt -> Je ein 512er

    gab alles kein Ergebniss!
     
  7. zak85

    zak85 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.03.2006
    hab jetzt jedoch per firewire mode (T) os x tiger mit dem notebook einer bekannten installieren können!
    Jetzt friert mir jedoch beim booten Tiger ein! also ich seh gerade mal die oberfläche und dann ist schon wieder schluss!
     
  8. Mister_Ed

    Mister_Ed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    10.12.2005
    mach noch mal open firmware restet:
    - beim Einschalten "Apfel-Alt-O-F" gedrückt halten
    - "reset-nvram" (ohne Anführungszeichen) eintippen (als Bestätigung bekommt man ein "ok")
    - "set-defaults" (ohne Anführungszeichen) eintippen (als Bestätigung bekommt man ein "ok")
    - "reset-all" (ohne Anführungszeichen) eintippen (das PowerBook macht einen Reboot)
     
  9. zak85

    zak85 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.03.2006
    führte auch zum ergebniss "absturz" also keine veränderung
    auch der sichere boot (shift) brachte mir keine veränderung... im gegenteil er stürtzt früher ab als beim "normalen" boot!
     
  10. Friek

    Friek MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.03.2005
    Speicher kaputt?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powerbook friert ein Forum Datum
Powerbook G4 1,25 GHz friert ein MacBook 14.03.2010
Hilfe... PowerBook G4 "friert" ständig ein MacBook 01.09.2008
PowerBook friert häufig ein! MacBook 06.04.2007
PowerBook G4 15": Displaybeleuchtung flackert -> Mac friert ein MacBook 20.03.2007
Powerbook friert manchmal fast ein & fiept manchmal. MacBook 19.11.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche