Powerbook: Freeze kurz vor dem Ende der Akkulaufzeit

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von dpr, 04.04.2006.

  1. dpr

    dpr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.04.2006
    Hallo Gemeinde ;-)

    ich habe mir ein PowerBook 17" zugelegt und wollte gleich den Akku trainieren, Ergebnis: das gute Stück ist mir 2x komplett kurz vor Ende des Akkustroms hängengeblieben. Beim 2. Versuch gab es noch die Meldung, daß das Gerät demnächst in den Sleep-Modus geht, dann Dauerrauschen aus den Lautsprechern und freeze. Alle aktuellen Update hatte ich vorher eingespielt.

    Gibt es dafür eine Lösung?

    Gruß, Denny
     
  2. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.05.2004
    lass es einfach den Akku zu trainieren. neue lio akkus erreichen ihre echte kapazität erst nach einigen ladezyklen. Benutze dein Book wie normal und mache jedes quartal ein akku entleeren bis zum warning. wie gesagt: neuer akku ist noch instabil und du schadest dem akku mehr, auch wenn er dabei nicht kaputtgeht. aber das ist stress für die zellen, die sich sozusagen ersteinmal an ihr arbeitsdasein gewöhnen müssen.

    such mal hier im forum zu akku etc. gibts ein paar gute tipps.
     
  3. dpr

    dpr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.04.2006
    Na, gut. Würde ich ja machen. Nur habe ich jetzt das Problem, daß dieses Dingens (was bin ich stinkig) garnicht mehr hochkommt. Das Display rührt sich nicht, der CPU-Lüfter tobt wie ein Irrer. Der Spuk dauert etwa 30 Sekunden, dann schaltet sich das Gerät selbst ab. Klasse, wenn das passiert, sobald man Daten auf der Kiste hat.

    Morgen früh wird das jemand am Telefon abbekommen. Sag mir nochmal einer, daß PC-Technik nichts taugt. Das ist mir in mehr als 10 Jahren mit keinem PC passiert.

    Tja, das war mein erster Kontakt mit Apple. Wohl auch der letzte.

    Ich geh micht jetzt erstmal abreagieren.

    Gruß, Denny
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen