Powerbook fiept beim Ladevorgang

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von georgeharell, 29.07.2006.

  1. georgeharell

    georgeharell Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.06.2003
    Hallo,

    seit geraumer Zeit fiept mein Powerbook, wenn der Akku geladen wird.
    Es klingt ein wenig so wie eine nicht ganz verschlossene Sprudelflasche mit zu viel Kohlensäure drin.
    Ist der Akku dann voll oder arbeite ich nur über den Akku, gibt es kein Problem.
    Kennt das jemand?

    Danke, George
     
  2. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.075
    Zustimmungen:
    537
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Wo kommt das Geräusch denn genau her?
     
  3. georgeharell

    georgeharell Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.06.2003
    Das ist nicht so einfach zu orten. Ich würde sage, eher vom hinteren Teil, also da zwischen Tastatur und Bildschirm.

    Habe gerade bemerkt, daß das Geräusch lauter wird, wenn ich in der Energieverwaltung auf maximale Leistung gehe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2006
  4. georgeharell

    georgeharell Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.06.2003
    Sonst keiner eine Idee?
     
  5. Mister_Ed

    Mister_Ed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    10.12.2005
    was nun? fiept es, zischt, oder blubbert? :D
     
  6. georgeharell

    georgeharell Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.06.2003
    Es ist so eine mischung aus allem.
    Aber am ehesten läßt es sich so beschreiben:

    Als ob man die Leistung auf maximal stellt nur etwas leiser.

    Es verändert sich auch. Je voller der Akku wird, desto leiser wird das Geräusch
     
  7. Carmageddon

    Carmageddon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    93
    MacUser seit:
    18.02.2005
    Ich hatte noch kein Powerbook in Händen, dass beim Laden (oder beim Arbeiten am Stromnetz) nicht gefiept hätte.
    Alle diese PBs arbeiten seit Jahren ohne Probleme und die Akkus ebenfalls.

    Ausserdem bei allen Beobachtet:
    Bildschirm liegt im geschl. Zustand nicht überall gleich auf (Spaltmasse); PB steht nicht auf allen 4 Füssen (wackeln); diverse schiefe Tasten.

    Man kann natürlich überall Fehler suchen und sich drüber aufregen. Da ich arbeiten muss, habe ich dafür keine Zeit (damit warst nicht Du gemeint goergeharell).

    Carma
     
  8. Mister_Ed

    Mister_Ed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    10.12.2005
    na dann kommt es auch von dem akku. das geräusch kann auch durch die wärme verursacht werden, denn immer hin erwärmt sich der akku beim laden ziemlich stark. ich würde den akku aber rausholen, auf eventuelle risse prüfen.
     
  9. Mister_Ed

    Mister_Ed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    10.12.2005
    !?! ich habe das 15" pb, das auch beim laden noch nie einen ton von sich gegeben hat! das einzige was man wahrnehmen kann, ist ein superleises summen, das erst hörbar ist, wenn es ganz leise ist, und man sich mit dem ohr auf dem book legt. das kommt aber nicht vom akku, sondern von dem netzteil.
     
  10. georgeharell

    georgeharell Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.06.2003
    Das war auch meine Überlegung mit der Wärme. Das Book arbeitet seit über 2 Jahren einwandfrei und ohne Probleme.
    Erst in letzter Zeit, nachdem hier der tropische Sommer Einzug erhalten hat ging das mit den fiepen los.

    Also so seit ca. 1 Monat. Vielleicht wird das ja im Winter wieder besser.

    Jetzt werd ich dann erst mal den Akku checken und wenn ich es irgendwie managen kann, einen anderen Akku probehalber reinstecken.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen