PowerBook fährt nicht hoch...

Diskutiere mit über: PowerBook fährt nicht hoch... im MacBook Forum

  1. zimperlein

    zimperlein Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.12.2004
    Hallo, mein Powerbook ist heute abgestürzt. Ich wollte es ganz normal neu starten, indem ich den Start-Button 8 Sek. hielt um dann erneut einzuschalten.
    Der Graue Bildschirm samt Apfel erschien ganz normal, bis der normale blaue Screen erschien, in dem auch der Ladebalken erscheint. Dieser fing allerdings nicht an zu bleiben, sondern blieb Ewigkeiten mit der leeren Leiste....

    Habt ihr eine Idee, was ich noch machen kann. Ist nun alles kaputt?

    Bin für jeden Tipp dankbar...
    LG Katrin
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.865
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Wobei ist es abgestürzt?

    Hast du neue Geräte dran gehabt?

    Ich würde zunächst mal den PRAM Resetten.

    Dazu appel alt p und r Taste gedrückt halten und 3 x den Gong abwarten.

    Du kannst auch mit zuerst mit der shift Taste starten (verbose Modus)


    shift
    Wenn die Shift-Taste beim Start gedrückt wird, startet der Mac im "Safe Boot Mode", das bedeuet es werden alle nicht essentiellen Funktionalitäten (Kernel-Extensions) deaktiviert und es werden alle Startobjekte ignoriert.
    alt
     
  3. zimperlein

    zimperlein Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.12.2004
    und was sehe ich dann, wenn ich den pram getestet habe, sorry, aber ich kenn mich überhaupt nicht aus...

    ein bekannter meinte damals mal, dass man am besten alles von der festplatte sichern sollte...dass ich den rechner an anderen rechner anschliesse und irgendeine tastenkombination angebe, so dass mein rechner nur als festplatte angezeigt wird....weisst du welche das ist?

    lg katrin
     
  4. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.865
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Beim PRAM reseten setzt sich der Computer auf die "Werkseinstellung" zurück.

    Sehen kann man da nichts.

    Dein Bekannter meint den Target Modus (Geht nur von Mac zu Mac)

    Wenn beim Starten die Taste "T" gehalten wird, startet der Mac im sog. "Target Mode". Die im Mac befindlichen Platten lassen sich nun von einem zweiten Mac aus über FireWire mounten. Ein einfacher Weg, schnell Daten von einem zu einem anderen Mac zu übertragen. Um den Target Mode zu verlassen, schalten sie den Mac aus und wieder an
     
  5. zimperlein

    zimperlein Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.12.2004
    so, es hatte alles keinen sinn...daher habe ich schnell bei einem freund eine datensicherung gemacht indem wir meinen im targetmode als platte erscheinen lassen haben...und haben dann das ganze system plattgemacht...und neuinstalliert....

    nun habe ich z.b. adium und skype installiert und sobald ich die öffnen möchte (itunes genauso) laden die kurz hoch, aber verschwinden dann auch sofort wieder...nur mein safari scheint noch zu funktionieren...ach ja...nicht einmal das festplattendienstprogramm kann ich nutzen...habt ihr einen rat? wahrscheinlich hat die platte doch einen großen schaden genommen, oder?

    lg katrin
     
  6. olisko

    olisko MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.08.2007
    HI ZIMPERLEIN,habe ein ähnliches problemwie du.
    bin am verzeifeln..
    habe aus versehen das halbe linux betriebsystem gelöscht.Das Original ist vorhanden u trotzdem lässt die kiste sich nicht von cd aus booten.möchte alles formatieren und neu machen,sozusagen jungfräulich.was kann ich tun?geldmittel sind knapp...:(
     
  7. lötmeister

    lötmeister MacUser Mitglied

    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    03.08.2007
    CD rein, c-taste halten und Maschine einschalten, dann sollte er von CD booten.
     
  8. olisko

    olisko MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.08.2007
    Powerbook fährt nicht hoch

    Die C-Taste funktioniert nicht.Kann man eigentlich aus versehen im "Bios" was verstellen o löschen?Habe die befürchtung,dass diesmal ein ernsterer Schaden entstanden ist.
     
  9. lötmeister

    lötmeister MacUser Mitglied

    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    03.08.2007
    Hi. Hast Du mal den PRAM-reset gemacht wie weiter oben beschrieben? Du musst erst die c-Taste halten und dann die Maschine einschalten, C gedrückt halten! Kann mir nicht vorstellen dass das nicht geht, kannst aber auch mal die alt-Taste halten und einschalten (gedrückt halten, sollte ein Auswahlmenü erscheinen, in dem du zwischen HD und CD auswählen darfst).
     
  10. olisko

    olisko MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.08.2007
    Vielen Dank,Lötmeister,
    sitze jetzt im Internetladen für zu antworten.
    Habe meinen Laptop zu nem Fachmann gegeben,der es bisher immer geschafft hat.Warte jetzt mal ab...
    Sobald ich die Kiste wieder hab,melde ich mich.
    Frage ihn bezüglich deiner Ratschläge.
    Bis dahin u nochmals 'Danke'!
    Olisko
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche