powerbook ---> anfälligkeit, firefox, datenübertragung auf SD-Card

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von eumel59, 06.09.2005.

  1. eumel59

    eumel59 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    19.08.2005
    liebe macuser-gemeinde,
    in wenigen wochen steht ja endlich der kauf meines pb an. eine entscheidung zu der ich mich schwer durchgerungen habe, alleinig auf der tatsache des hohen preises beruhend. und so hoffe ich auf euer verständnis, wenn ich euch hier mit, für alte hasen sicher banalen, fragen bomabardiere. aber ich möchte halt nicht für meine verhhältnisse sehr viel geld auf den tisch legen und dann doch vor problemen stehen.
    1. ich lese ja hier im forum jetzt schon ne weile sehr intressiert mit und sammle fleissig infos, und was mich offengestanden etwas irritiert ist der umstand, das doch relativ häufig im zusammenhang mit dem powerbook 15" von irgendwelchen hardewaredefekten die rede ist. das es beim OS mal hackt, ist klar. kein OS ist perfekt. windows und linux können sich mal aufhängen verschlucken und was vergessen, wieso nicht auch OSX.
    wenn ich aber was von relativ anfälligen netzteilen, motherboards, dauerlüfterlaufen ect lese, dann bin ich doch etwas verunsichert.
    mir ist schon klar, wenn alles funktioniert, dann braucht man nicht schreiben. man schreibt wenn man ein problem hat. gibts auch leute hier die mir bezüglich hardewarestabilität ihres 15" pb positives berichten können. bei mir wird die situation so aussehen das es zu 90% stationär im wohnzimmer über netzteil betrieben wird. täglöiche laufzeit unter der woche 3-4 stunden, am wochenende fast durchgängig. extrem prozessorlastige anwendungen werden von mir selten gefahren.

    2. ich hab für meinen palm tungsten t5 eine 1ghz-sd-card. auf diese möchte ich via card-reader jpg-files, ebook-files und mit kinoma konvertierte video-files übertragen. das funktioniert unter linux und windows problemlos. unter OSX auch?

    3. das ich unter OSX auf meinen heißgeliebten firefox nicht verzichten muss weiß ich. nur, wie installiert sich der FF bei OSX?
    unter windows xp befindet sich ja unter /user/anwendungen/ mozilla (oder so ähnlich) der profilordner in dem passwörter und diverse andere spezielle einstellungen gespeichert sind.
    wenn ich diesen inhalt dieses ordners zum beispiel im mein linux /anwender7home/.mozilla-verzeichnis kopiere, dann hab ich 1:1 unter linux den gleichen firefox zur verfügung wie under windows. kann ich das unter OSX auch machen?

    ich weiß, sicherlich für viele von euch fragen über die der eine oder andere lächeln werden. aber speziell die frage der hadreware ist mir besonders wichtig, möchte mir nicht ein powerbook kaufen und ich arbeite dann schlußendlich doch mehr mit meinem acer als mit dem pb weils ständig bei service ist.
    im vorraus vielen dank für eure hilfe

    gruß
    eumel
     
  2. Junior-c

    Junior-c Gast

    Ad 1) Klar gibt es immer wieder Defekte. Bei den 15" Modellen liest man z.B. oft von einem RAM (lower_slot) Problem was einen Logicboardwechsel mit sich bringt (wenn man noch Garantie hat; sonst wirds teuer), es läuft auch eine Petition. Sonst sind mir eigentlich keine Probleme bekannt. Dauerlüfterlauf trifft eher auf die 12" Modelle zu und vielleicht auch bei den 15ern wenn ein großes TFT noch dranhängt. Ich bin dagegen zufrieden mit meinem vom Mai 2004. Alles funktioniert, der Lüfter läuft nie und sonst auch noch keine Mängel. Ich habe eine Garantieerweiterung bis Mai 2007 und mach mir deshalb auch keine großen Sorgen. Habs täglich mind. 10 Stunden in Verwendung. ;)

    Ad 2) Wenn du einen passenden Kartenleser hast sollte der auch am Mac laufen. Hab selbst keinen Kartenleser und deshalb keine Erfahrung aber es gibt mit Sicherheit ein Modell das unter MacOS läuft und deine SD Karten auslesen kann.

    Ad 3) Ob das geht wage ich zu bezweifeln. Ich wäre eher für Firefox für MacOS installieren und dann einfach deine Bookmarks importieren oder gehts dir um die Einstellungen (Cookies,...). Ich hab nur die Bookmarks importiert, mehr brauch ich nicht. Verwende mittlerweile aber lieber den Camino. Der ist auch von Mozilla.org und ein sehr netter Browser und hat auch die variable Suchleiste, Tabbed Browsing,...

    MfG, juniorclub.
     
  3. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    Das mit dem kopieren der Firefox Einstellungen müsste eigentlich gehen. Unter Mac OS X liegen die Daten unter ~/Library/Application Support/Firefox
    Ausprobiert habe ich es noch nicht, in diesem Ordner befindet sich aber eine profiles.ini und diverse weitere Unterordner.

    Eigentlich sollte jeder USB Card Reader unter OS X funktionieren. Möglich wäre sicher auch eine PCMCIA Steckkarte mit SD Slot, falls es so etwas gibt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2005
  4. Hemi Orange

    Hemi Orange MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.363
    Zustimmungen:
    523
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Mein 15" PB aus Mai '04 (hi juniorclub :) ) läuft einwandfrei, keine Defekte, Lüfterprobleme oder sonstwas. Mir ist auch nichts von einer besonderen Defekthäufung bei den Powerbooks bekannt, da hatten die iBooks und iMacs bisher historisch mehr Probleme, so zumindest mein Eindruck der Diskussionen hier.

    Das 12" soll ein bißchen laut sein, das 17" ein bißchen groß ;) , das 15" ist demnach sozusagen der "sweetspot" unter den PB's.
     
  5. sanamiguel

    sanamiguel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.524
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.08.2002
    Meines, vom März diesen Jahres, läuft auch tadellos (und ich hoffe, dass das auch so bleibt) :)
     
  6. eumel59

    eumel59 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    19.08.2005
    herzlichen dank für eure antworten - schätze jetzt sind auch meine letzten zweifel aus dem weg geräumt. muss mal meinen kontostand prüfen gehen ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen