PowerBook an LCD (Sony)

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von pizzakurier, 06.01.2007.

  1. pizzakurier

    pizzakurier Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.10.2006
    hallo!

    hab mir nun einen lcd-fernseher gekauft von Sony (KDL-32U2000).
    ich kann auch mein PB problemlos anschliessen via DVI.Kabel (kenn mich da nicht so aus, auf jedenfall ist es das weisse kabel, das schon im lieferumfang vom PB enthalten war..).

    nur erscheint jetzt auf dem lcd-fernseher nur der hintergrund von PB (nur das Hintergrundbild), sonst nichts!

    mache ich was falsch?:o

    danke schon mal im voraus:)

    gruss
     
  2. ricci007

    ricci007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    11.10.2004
    Du musst unter den Systemeinstellungen > Monitore den 2. Bildschirm einrichten. Dort gibt es auch eine entsprechende Registerkarte, um dem Mac zu sagen, ob auf dem 2. Bildschirm das selbe oder etwas anderes dargestellt werden soll :D.
     
  3. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Das ist Dein erweiterter Bildschirm, schieb mal was rüber. Einstellungen hierzu unter Systemeinstellungen/Monitore/Anordnen.
     
  4. pizzakurier

    pizzakurier Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.10.2006
    super, danke für eure schnelle hilfe!:D

    da ich keinen ton höre, nehme ich mal an, dass man dafür ein spezial-kabel braucht, wenn ja, welches würdet ihr mir empfehlen?:)
     
  5. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Dieses seltene Spezialkabel :D ist ein Chinchkabel mit kleiner Klinke (Sowas). Bekommst Du in jedem Elektromarkt. Mit dem Kabel gehst Du an den Fernseher oder in einen Verstärker. Bevor Du auf die Idee kommst das kabellos mit Airport Express zu machen rate ich Dir davon gleich mal wegen der Latenz ab. Das Monitorkabel transportiert natürlich keinen Ton.
     
  6. pizzakurier

    pizzakurier Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.10.2006
    Hallo!

    Inzwischen habe ich ein MBP C2D jedoch will der Ton immer noch nicht 'gehen'. Ich hab zwar kein 'Chinch auf Klinke'-Kabel, jedoch eins mit drei Steckern (Rot,Gelb,Weiss auf einer Klinke; hab ich von meiner Mini-DV-Kamera).
    Nun, mit dem S-Video-Kabel kann ich dann das ganze an den Fernseher anschliessen, jedoch passiert nichts. :rolleyes:

    Kann mir vielleicht jemand mal helfen?

    Wäre das hier das richtige Kabel?
    http://my.ricardo.ch/accdb/viewItem.asp?IDI=417650943
     
  7. Evilution

    Evilution MacUser Mitglied

    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    11.06.2005
    S-Video überträgt auch keinen Ton.
     
  8. BL|zZard

    BL|zZard MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    18.03.2006
    heisst ja auch S-VIDEO!

    rot und weiss bzw. schwarz sind für Ton, sonst nix.
     
  9. pizzakurier

    pizzakurier Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.10.2006
    Alles klar! :)

    Würde es also mit so einem Kabel funktionieren?
    [​IMG]
     
  10. Edelstoff

    Edelstoff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    26.11.2004
    Ja, aber nur wenn Dein Verstärker oder Fernseher auch nen Klinkeneingang hat... Und sowas hab ich ehrlich gesagt noch nie gesehen.
    Du brauchst für den Anschluss an einen Verstärker normalerweise ein Kabel mit 3,5mm Klinke männlich auf Chinch männlich.
     
Die Seite wird geladen...