Powerbook, aber mit welcher Ausstattung?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von claudyt, 10.01.2005.

  1. claudyt

    claudyt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.01.2005
    Hallöchen,

    ich habe mich nach langem durchsuchen des Forums für ein PB 15" entschieden.
    Ich möchte auf alle Fälle einen DVD Brenner haben. Dazu auch meine erste Frage. Lauf Apple kann der ja nur -DVDs brennen. Nun habe ich aber auf der Apple Seite im Bereich Disskusionen gelesen, dass bei denen definitiv auch andere Formate unterstützt werden. Ist da einfach nur ein anderer Brenner drin, liegt es am Programm, dass zum brennen verwendet wurde???
    Da ich noch Studentin bin, nehme ich natürlich die günstigen EDU Preise. Bei Mac@Campus.de habe ich nun das orginal ausgestattete PB 2177,-€ gesehen. Nun haben die aber auch noch ein Angebot (schnellere Festplatte, Grafikkarte mit 128MB, und ein 512 MB Ram Stein, statt zwei 256er) Dieser soll 2421,-€ kosten. Ist diese Mehrausstattung wirklich notwendig und preislich gerechtfertigt?

    Ach ja hat jemand Erfahrung mit der Garantieerweiterung von Mac@Campus.de. Die ist da ja ziemlich günstig (122,-€)! Ich würde schon gern eine dazu nehmen, nur der Apple Care Protection Plan für über 300,- scheint mir doch ein wenig zu viel!

    So das war es erst einmal.

    Claudyt- ungeduldig wartend auf Dienstag!

    PS: was meint ihr wie schnell die neuen Produkte ausgeliefert werden können, wenn denn morgen ein kleines Update des PB vorgestellt werden würde!
     
  2. Thomtom

    Thomtom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.02.2004
    Nehm das PB ohne DVD Brenner und kauf Dir einen externen, ist günstiger und besser=)
     
  3. lexa2000

    lexa2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    07.03.2003
    hi, kann dir nur auf den ersten teil deiner frage antworten. ich denke, dass die austattung, die du dir rausgesucht hast ziemlich gut ist. ich habe mir das 12" pb vor etwas mehr als einem jahr (auch bei mac@campus) geholt und festplatte und ram beim kauf "hochgerüstet" und bereue es nicht. ich denke, das das okay ist. falls du noch geld über hast kannst du ja statt dem 512 mb ram riegel lieber einen mit 1 gb nehmen. lohnt sich bei nem apfel immer.

    lexa

    ps: habe auch den internen brenner drin und bin ganz zufrieden. könnte zwar schneller sein, brenne aber auch nicht allzu oft dvds. somit ist das ganze okay.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2005
  4. JarodRussell

    JarodRussell MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.697
    Zustimmungen:
    246
    MacUser seit:
    02.06.2003
    Hallo erstmal und herzlich willkommen :)

    Ich würde Dir nur zur schnelleren Festplatte raten, wenn Du

    a) nicht so viel Wert auf die Akkulaufzeit legst, da das doch einiges an Strom kostet
    und
    b) wenn Du viele schnelle und kleine Zugriffe auf die Festplatte hast

    sonst lohnt es sich nicht, eine Platte mit 5400rpm zu nehmen.

    Bei der Grafikkarte ist es generell nicht verkehrt, auf 128MB zu setzen, könnte im Wiederverkauf durchaus interessant sein und kostet bei Apple direkt zum Beispiel auch "nur" 50 Euro Aufpreis im Gegensatz zur 64MB Variante.

    Statt 2x256 nur 1x512MB RAM zu haben, musst Du danach entscheiden, ob Du auch später noch einmal mehr RAM einbauen möchtest. Auf Dauer wird RAM eher günstiger, daher ist es vielleicht nicht verkehrt, jetzt trotzdem 2x256 zu nehmen. Die Mehrkosten für 1x512 finde ich etwas happig. Vielleicht reichen Dir ja auch 512MB aus. Ich habe selber 2x256 drin und überlege jetzt evtl. ein Modul gegen ein 512er oder direkt 1GB auszutauschen, aber bin da noch nicht endgültig entschlossen.

    Und sollte es morgen wirklich ein Update geben, kann es sein, dass Du vielleicht Glück hast und die Geräte sind innerhalb zwei Wochen verfügbar. Wird es aber ein grosses Update, dann kann das auch noch länger dauern. Also: Abwarten und Keynote lesen :)

    Ciao,
    Daniel aka Jarod
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2005
  5. Thomtom

    Thomtom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.02.2004

    *hust* ...den ram würd ich auch nicht bei apple kaufen, da ihre ram-preise einfach ueberteuert sind=)
     
  6. JarodRussell

    JarodRussell MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.697
    Zustimmungen:
    246
    MacUser seit:
    02.06.2003
    Digitalplanet.de hat gerade gute Preise für RAM :)

    z.B. 1GB SODIMM für Alu PB mit Radeon 9700er Karte für 188Eur.

    Ciao,
    Daniel aka Jarod
     
  7. blacksy

    blacksy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    14.12.2004
    Zur schnelleren Festplatte und mehr Strom: Auf TomsHardware, Notebookreview oder wo auch immer war mal ein Review zu Festplattengeschwindigkeiten. Tatsächlich verbrauchen schnellere Festplatten nur minimal mehr Strom als die 4200er, vielleicht war es sogar weniger. Weiß Gott warum, aber es war so. Würd mir da keine Gedanken machen, eine 5400er ist sicher keine Schlechte wahl. Ansonsten geht bestimmt auch eine externe Festplatte, eine Firewire-HDD dürfte nur geringfügig langsamer sein als die interne Festplatte, da 2.5" HDDs sowieso nie die Speed-Monster sind. Vom Datendurchsatz könnte ne externe 3.5" Firewire 800 HDD (Falls man sowas findet) vielleicht sogar bessere Ergebnisse liefern, aber ich lass mich da gerne eines Bessern belehren.

    Zur Garantieerweiterung: http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=67922
     
Die Seite wird geladen...