Powerbook 3400c Display 15 Sek. hell, dann dunkel

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von horstartur, 04.06.2005.

  1. horstartur

    horstartur Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.06.2005
    Hi,
    besitze ein altes PB 3400c. Benutze es zum Speichern(Security) von Daten von Digital Diary (Casio) > serieller Anschluss. Daher neben G4 und G5 sehr nützlich.
    Nach dem Neustart > Weisser Bilschirm, dann aber schwarzes Display.
    Ein externer Monitor zeigt dagegen den Begrüßungs-Mac und Rechteck mit System 8.6, danach aber auch alles dunkel > auch nach mehreren Minuten Laufzeit. Die Festplatte dürfte o.k. sein, da ein Begrüßungston (Start-Item von mir) "Der Mac ist jetzt ready) zu hören ist. Habe alle üblichen Tests durchgeführt. Start von System-CD, Peripherie weg, PRAM ausgetauscht, Neustart Apfel+Option+P+R; Batterie wird geladen, Netzgerät o.k. Extensions habe ich auch ausgeschaltet (shift-Taste). Mein Verdacht ist: Inverter defekt!?
    Hat jemand von Euch eine Idee. Ich möchte nicht gleich einen neuen Inverter kaufen, wenn ich nicht vorher einigermaßen das Problem eingrenzen kann.
    Falls jemand mit neuem Inverter Erfolg hatte, wäre ich dankbar für die Mitteilung einer Bezugsquelle. Wär Klasse, wenn jemand von Euch die Lösung hat.
     
Die Seite wird geladen...