Powerbook 2 wochen alt batterie bei 500 mAh

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von ran2, 24.11.2005.

  1. ran2

    ran2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Hallo zusammen,


    war anfangs sehr begeistert von meinem neuen powerbook, vor allem von der akku laufzeit. von einem tagg auf den anderen hat sich meine batterie aber quasi verabschiedet.

    bei voll aufgeladenem powerbook kann ich ohne netzteil gerade mal z.b. photoshop von cd installieren, dann ist schluss mit dem akku.

    coconut battery zeigt mir an dass ich nur noch ca 500 mAh batterie kapazität habe. das book ist 2 Wochen alt !!!

    Was kann nun tun. Kalibriert habe ich bereits einmal dann hatte der akku wieder 4300 mAh. dann habe ich das powerbook ca auf der hälfte der kapazität ausgeschaltet und als ich es später wieder angeschaltet habe wurde ich quasi gleich mit der reserve strom warnung begrüßt.

    seit dem geht auch das mit der kalibrierung gar nicht mehr glaube ich.

    ich es bereits mehrfach voll aufgeladen, zwei stunden zusätzlich am netz gelassen (auch über nacht) in den ruhezustand entladen lassen dann 5 stunden gewartet und dann wieder voll aufgeladen.

    muss ich es so entladen dass nicht mal mehr der ruhezustand geht ?
    aber das kann ja wahrscheinlich tage dauern nachdem was ich hier so gelsen habe.


    HILFE will nicht wieder meine windows kiste nutzen, mir wird bei dem gedanken schon schlecht. habe auf der apple website die nummer hier gefunden 01805 009 433 , ist das die einzige wo man anrufen kann, auch wenn man noch innerhalb der ersten 90 tage ist ? die kostet nämlich.
    Habe gelesen dass ich das book auch ganz ohne akku laufen lassen kann - das ist noch aktuell für die neue serie ? dann müsste ich im falle des akku einschickens nicht ganz auf mein pb verzichten...

    da der akku zwei wochen total gut ging denke ich eigentlich nicht dass er wirklich defekt ist... nur irgendwie komisch kalibriert..


    würde mich sehr über antwort freuen..

    - ein neu macler...
     
  2. k33k

    k33k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    24.08.2003
    Ich kann dir leider nicht helfen, muss dir hier aber schreiben, dass ich es krass finde, dass du schon fast 2 JAHRE hier angemeldet bist und die jetzt erst zu einem Mac durchgerungen hast.

    Ich glaube wir haben einen Gewinner in der Kategorie: "Unentschlossenster Switcher" =))

    Hört sich jetzt doof an aber sage trotzdem nach ca. 1,8 Jahren herzlich Willkommen!

    k33k
     
  3. Pinu_u

    Pinu_u MacUser Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2005
    also erstmal KEINE PANIK! dein book ist sooo was von neu, dass du noch genug zeit für lange telefonate mit apple hast! :D

    aber in ernst: auch mein akku ist im arm und auch ich warte auf einen neuen! also:
    - 0800 000 3185 anrufen (apple shop) vorausgesetz du hast deinen dort gekauft!
    - dein problem schidern neuen akku bestellen er wird dir kostenlos gesendet
    - den alten akku in den karton von dem neuen akku stecken und nach apple schicken

    du zählst zu der sorte von kunden, die mit rechnern beliefert wurden, in denen akkus mit deffekter firmware stecken! apple weisst das, und rotiert wie sontwas, weil die bis jetzt keine neue schreiben konnten, und aber zig hunderte von akkus tauschen müssen! :D. also, du kannst deinen book auch problemols ohne akku bereiben, da passiert echt nichts. und mache bei apple druck, (von wegen mobilbleiben, beruf, bla,bla) damit du ihn noch vor weihnachten bekommst! :D

    grüsse
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2005
  4. iBein

    iBein MacUser Mitglied

    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    03.06.2005
    Welche Kapazität soll die Batterie des 12" PB eigentlich haben? 4400 oder 4600 mAh? Nach dem Tausch des neuen PB hat meine Batterie nämlich 4600 mAh, vorher 4400 mAh!
     
  5. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    Also das hört sich sehr nach einem defekten Akku an. Am besten Du wendest Dich an Deinen Händler, oder per Telefon an den Apple Store falls Du dort gekauft hast.
     
  6. mkoessling

    mkoessling MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.02.2005
    Laut deiner Beschreibung dürfte der Akku wohl defekt sein. Da du noch Garantie hast, würde ich zum Händler gehen und den Akku tauschen lassen. Das PowerBook funktioniert auch ohne Akku ohne Probleme. Einige arbeiten mit dem PowerBook mit Netzbetrieb ohne Akku um den Akku zu schonen.
     
  7. Ezekeel

    Ezekeel Moderator

    Beiträge:
    4.748
    Zustimmungen:
    719
    MacUser seit:
    29.03.2004
    gegen mauki ist das nichts. der war schon macuser-guru, bevor er den erstern mac hatte ;)
     
  8. arne1900

    arne1900 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    28.09.2004
    Sei froh, dass dein Akku kaputt ist.
    Beim Powerbook von Ostersau ist die Ladeelektronik kaputt. Das heißt nagelneues Gerät gleichwieder komplett einschicken.
     
  9. Meerjungfrauman

    Meerjungfrauman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    15.03.2005
    Versuch siet 30 Minuten meinen Akku wiederaufzuladen, ohne Erfolg:

    http://www.macuser.de/forum/showpost.php?p=1286642&postcount=28


    Ob das die Ladeelektronik ist ? :eek:
     
  10. k33k

    k33k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    24.08.2003
    da lag es aber eher am Geld, wenn ich mich recht erinnere!:D
     
Die Seite wird geladen...