PowerBook 190cs

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von v-X, 18.02.2005.

  1. v-X

    v-X Thread Starter Gast

    Hallo liebe MacUser!
    Hab hier ein PowerBook 190cs stehen, von dem niemand mehr das Kennwort weiß!
    Daher liegt es nahe das rauszufinden oder zurückzusetzen, jetzt meine Frage, geht das überhaupt kann man das Kennwort zurücksetzen?
    Wenn nich hab ich hier System 7.5.3 aufm ALU PowerBook 1,33ghz ohne Diskettenlaufwerk, das Image hat 44mb in 19 teilen ah 1,2mb oder so...
    Wie kann ich dieses OS jetzt auf dem PowerBook 190cs installieren?
    Diskettenlaufwerk hab ich höchstens an ner dose übber netzwerk...
    weiß jemand rat?
    danke im vorraus würd mich freuen wenn ich es nochmal benutzen könnt.
    mfg v-X
     
  2. pique

    pique Thread Starter Gast

    was fürn passwort-schutz ist denn das?
    schon ohne systemerweiterungen gestartet?
     
  3. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.05.2004
    open firmware password ??

    oder eine extra app ?
    bitte näher beschreiben.

    installieren des Img. vom AluPB ginge nur wenn das 190er eine Ethernet Schnittstelle hat. manche haben die ! war aber ne Option.
    ansonsten nur installation über disketten oder über den PCMCIA slot und ne ethernet PCMCIA card. Mehr fällt mir dazu nicht ein.
    oder eben über ein ext. scsi medium wie iomega Jaz . Dort das 7er system installieren als entpacktes image und von dem medium dann starten.
    wäre auch ne möglichkeit.
     
  4. pixelpunk

    pixelpunk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    16.06.2004
    systemerweiterungen deaktivieren

    halt einfach mal die shift taste beim startup gedrückt, dann werden alle systemerweiterungen deaktiviert und damit auch der Passwortschutz. Als nächstes musst du die Systemerweiterung ausfindig machen die den Rechner schützt und sie aus dem Ordner Systemerweiterungen im Systemordner entfernen.

    pp.
     
  5. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    08.09.2003
    falls das mit shift nicht klappt (müsste aber) gibt es für dosen eine *.exe die disketten für mac formatiert - so kannst du über netz und dose dein 7.5 auf disketten schieben. (den namen des programms hab ich vergessen da muss ich dich auf die suche oder vielleicht einen user mit besserem gedächtniss verweisen ;) )
     
  6. v-X

    v-X Thread Starter Gast

    du meinst fdisk, also das mit der shift taste funzt net(bin ich zu blöd, hab sie direkt nach dem startsound gedrückt und dann gehalten)

    der kennwortbildschirm sieht so aus:
    -links oben in der ecke des fensters ist ein PowerBook abgebildet mit nem gürtel drumrum
    -nebendran ist das kennwort eingabefeld
    -als tipp: björns dobi (wie nennt Björn seinen Dobermann, niemand weiß es)
    -dann noch ne WICHTIG Spalte:
    Bevor Sie Ihr PowerBook im SCSI-Festplattenbetrieb betreiben, müssen Sie den Kennwortschutz deaktivieren
    -dann 2 schaltflächen: Abbrechen und OK


    Vielleicht hat jemand auch en Tip für mich wie Björn seinen Dobermann genannt hat?

    MFG v-X
     
  7. v-X

    v-X Thread Starter Gast

    achso ja, hab hier auch ne d-link drp-16ct pcmcia netwerkkarte, wie soll die abber funzen wenn ich gar net ins os reinkomm?
     
  8. Difool

    Difool Frontend Admin

    Beiträge:
    8.154
    Medien:
    29
    Zustimmungen:
    859
    MacUser seit:
    18.03.2004
    Mac OS 9: Eigentümerkennwort vergessen - was nun?
    Wer sein Eigentümerkennwort vergessen oder versehentlich geändert hat muss nicht gleich das System neu installieren. Es reicht, von einem anderen Volume zu starten und die "Benutzer-&Gruppen-Datei" in den Preferences zu löschen. Hier sind Eigentümername, Passwort und die Daten anderer Nutzer gespeichert. Beim nächsten Start kommen Sie auch ohne Passwort an Ihren Rechner. Quelle: *klick*

    Mh, da du ja wahrscheinlich auf dem Book nicht OS 9 drauf haben wirst,
    hilfts dir wohl weniger – aber evtl. schaffst du es ja mit einem anderen
    Volumen starten zu können.

    Gruß Difool
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2005
  9. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.05.2004
    probiere den pram zu löschen, notfalls das PB aufschrauben und pufferbatterie raus.
    vom netz trennen und akkus raus ist klar und die ram ausbauen.
    dann wieder einsetzen und zusammenschrauben. den resetknopf hinten ca. 20 sekunden drücken. starten.
    ist aber der hardcore und baut sich auch schlecht auseinander das 190er.

    solltest du ne startdiskette von einem os7 - 9 haben, würde ich es damit probieren.
    kann ja mal gucken ob ich noch eine habe...:)
     
  10. v-X

    v-X Thread Starter Gast

    pram geht doch so: apfel+alt+p+r (hab ich gemacht hat nix genutzt)
    werd mal die aufschraubvariante probieren ist kein problem
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen