PowerBook 17" - Deckel hat 2 mm spalt

Diskutiere mit über: PowerBook 17" - Deckel hat 2 mm spalt im MacBook Forum

  1. HansZarkow

    HansZarkow Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.02.2003
    Deckelspalt bei 17" PB

    Hallo,

    ich weiß, das wurde hier schon diskutiert, trotzdem:

    Soeben bringt mir der Postbote mein nagelneues PB 17". Und leider bin ich einer von denen, deren Deckel nicht gleichmäßig schließt. Er ist leicht verzogen, links ist zwischen Deckel und Gehäuse fast gar kein Spalt mehr, rechts dagegen ca. 2mm. Das klingt nicht viel, aber wenn man gerade 2 Wochen auf sein 3.500 Euro Notebook gewartet hat, ist die Enttäuschung riesig! Es sieht einfach defekt aus. Apple scheint es als normal anzusehen, dann frag ich mich, wieso auf der Verpackung ein PB abgebildet ist, bei dem der Deckel unnormal gleichmäßig schließt...?!?!?

    Da ich nicht erwarte, daß Apple das Dingen aus dem Grund umtauscht und ich auch keine Lust habe, mich mit Cyberport wegen des 14-tägigen Rückgaberechts anzulegen (ich hab nämlich clevererweise gleich eine andere Festplatte einbauen lassen...), frage ich mich, ob sich da schon "Hausmittelchen" in der Community rumgesprochen haben. Sowas wie "Mit dem PB rausgehen wenn's kalt ist, abkühlen lassen, dann in die warme Stube stellen und auf der hohen Seite 1 Nacht lang LEICHT belasten" ?

    Thnx,

    ein doch enttäuschter Hans Zarkow (der dafür immer Glück mit seinem iBook hatte...)
     
  2. Kheldour

    Kheldour MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    03.05.2003
    ad 1: Rückgaberecht: Es gibt gerade frisch ein Grundsatzurteil, dass der Händler auch "custom-built" Ware zurück nehmen muss.

    ad 2: Ich habe einen ca. 1mm breiten Spalt und habe mir ein zurecht geschnittenes Vileda-Fensterleder gebastelt, was ich mir jetzt immer zwischen Tastatur und Display lege, wenn ich reise. Funktioniert super, kein Klappern, kein Wackeln und immer einen sauberen Display, da das Leder ja immer parat ist :D
     
  3. HansZarkow

    HansZarkow Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.02.2003
     

    Na das hört man natürlich gern :D

    Das Viledatuch mag das Klappern - welches ich unerträglich finde, bedenkt man, daß mein 1.400 Euro iBook das NICHT tut - beseitigen, aber es sieht einfach unschön aus mit diesem schiefen Spalt. Was soll denn das? Da pack ich demnächst mein Notebook zum Wert eines besseren Gebrauchtwagens im Hörsaal aus und muss mich von den Gericom-Besitzern verspotten lassen, weil denen ihre Drecksapparate zwar einen durchgängigen 5mm-Spalt haben, aber dafür nocht mal die Hälfte kosteten...

    Allerdings will ich nicht nochmal 1-2 Wochen auf ein neues PB warten!!! Die letzten 2 waren die HÖLLE......
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche