PowerBook 17" 1.33Ghz - Fragen zum Display, Gehäuse, USB

Diskutiere mit über: PowerBook 17" 1.33Ghz - Fragen zum Display, Gehäuse, USB im MacBook Forum

  1. Tempofix

    Tempofix Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.06.2004
    Mein neues Powerbook 17", 1.33Ghz; Fragen zum Display, Gehäuse, USB

    Hallo,

    seit vorgestern bin ich im Prinzip überglücklicher Eigentümer eines Powerbook 17 Zoll, in der "alten" Konfiguration, d.h. 1,333 Ghz. Das Gerät stammt aus dem Versand und ist offensichtlich jungfräulich bei mir angekommen. Ich erwähne das, weil es grundsätzlich ja möglich ist, das Gerät mit Berufung auf das Fernabsatzgesetz binnen 14 Tagen zurückzuschicken.

    Ich möchte gleich noch etwas Prinzipielles voranschicken. Ich habe mit dem Mac Würfel angefangen, und ich habe bis heute nur Apple benutzt. Ich zähle zu den Leuten, die die Marke Apple einfach lieben, aber ich bin auch entsprechend anspruchsvoll. Wenn ich ein super-hyper-durchgestyltes Gerät kaufe mit allem Schnick und Schnack für insgesamt über 2.600 Euro brutto (gut, ich weiß, das 17" war unlängst noch wesentlich teurer), dann verlange ich auch, daß alles perfekt ist. Ansonsten gibt es ein Problem.

    Nun brauche ich Rat. Schon beim Auspacken wurde meine Freude etwas getrübt. Es gibt Schönheitsfehler, und ich muß nun wissen, ob sie hinnehmbar sind, oder ob ich ein Montagegerät erhalten habe, zumal vor dem Hintergrund, daß es sich mit diesem 1.333-Ghz-Modell um ein Auslaufmodell, möglicher Weise sogar um eine Rest- oder Problemserie handelt. Oder sind diese Geräte im Gegenteil sogar besonders ausgereift? Soll ich also froh sein, daß ich NUR diese Fehler bei meinem Gerät entdeckt habe und der Rest aber in Ordnung ist, oder soll ich das Gerät umtauschen lassen? Bitte helft mir ...

    Folgendes stört mich:

    1.) An meinem neuen Powerbook ist das Gehäuse am hinteren Rand, in der Nähe des Ein- und Ausschaltknopfes leicht erhoben, ich würde sagen ca. 1-2 mm. Sieht dadurch aus, als sei das Alu-Gehäuse an der Stelle nicht richtig eingepaßt bzw. als sei irgendein Bauteil darunter (Netzteil/ Platine) überstehend und drücke quasi das Gehäuse hoch (sehr beruhigender Gedanke...).

    2.) Das Display ist uneben, wolkig ausgeleuchtet. Ich kenne das zwar grundsätzlich von meinem alten Cinema Display bei Winterkälte nach nächtlichem Durchlüften im Raum, aber das hier ist schon extrem. An der dunkelsten Stelle unterscheidet sich die Helligkeit um mindestens eine Helligkeitsstufe von der hellsten Stelle. Ist das "normal"? Es sind immer dieselben Verdunkelungen, d.h. die Verdunkelungen wandern nicht, sie sind am Display-Rand, so, als übe eine Befestigung Druck auf das Display aus ... Ansonsten ist das Display zwar nicht strahlend brillant wie beim 15"-Zoller, aber schön und eben einfach RIESIG, das ist Luxus pur!!! Keine toten Pixels (bis jetzt)!

    3.) Mein wunderschönes Schweizer Taschenmesser mit USB-Stick funktioniert an beiden USB-Ports nicht. An meinem alten iBook geht's, am Quicksilver geht's, sogar an einem alten iMac; nur: an meinem neuen Luxus- Powerbook nicht. Ist das nur ärgerlich oder ein Bedienfehler oder ein Grund, das Gerät umzutauschen, weil irgendwo etwas nicht stimmt und das Ganze erst Vorwarnungen für eine lange, lange Geschichte sind? Andere USB-Geräte funktionieren an beiden Ports hingegen problemlos. Woran kann das liegen?

    Frage in den Raum: Was soll ich machen? Das Gerät zurückschicken und hoffen, daß das nächste besser wird oder lieber dieses hier meinen Bedürfnissen anpassen? Bitte um Rat!

    Danke im voraus!

    (P.S. Bin neu hier auf dem Forum, bin gespannt ...)
     
  2. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    11.01.2003
  3. Tempofix

    Tempofix Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.06.2004
    Entschuldigung wegen doppelter Platzierung des Themas

    Habe nicht bemerkt, daß ich das Thema bereits platziert habe ...
     
  4. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    29.03.2003
    Re: Entschuldigung wegen doppelter Platzierung des Themas

    Jaja, ******* Akohol... :D

    Zum Thema,
    nicht funktionierende USB Anschlüsse und 1 bis 2mm Erhöhung beim Einschaltknopf wären für mich absolut nicht akzeptabel. (Retour zum Händler, neues Gerät bestellen)

    Funktioniert z.B. eine Maus am USB Anschluss?
     
  5. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    04.05.2004
    habe das gleiche teil seit einem dreiviertel jahr.

    das einzige was ich an mangel habe ist die rechte shifttaste die etwas klemmt , aber ehedem nie brauche.

    die mängel die du beschreibst wären für mich gewährleistung anzumelden.

    Nicht hinnehmen ! Apple soll Qualität liefern . das unterscheidet die firma von dell und co. !
     
  6. XanTax

    XanTax MacUser Mitglied

    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.06.2004
    Ich würde auch das Ding dem Verkäufer um die Ohren schlagen. Bei 17" soll schon alles stimmen. Ist halt viel Kohle. Tausch es bloss um!
     
  7. ernesto

    ernesto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.375
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    19.02.2003
    Reklamieren!

    Ich hab mein 17" 1GHz Anfang des Jahres in Amiland gekauft.
    Passt alles.
    Keine Spalten oder abstehende Ohren.
    Kein einziger toter Pixel.
    Keine Schatten.

    Gute Ware für gutes Geld!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PowerBook 33Ghz Fragen Forum Datum
Powerbook g4 startet nicht mehr MacBook Sonntag um 18:53 Uhr
techn. Fragen zu Macbook Pro 2015 MacBook 12.11.2016
Powerbook G4 liest keine DVD MacBook 21.10.2016
PowerBook: Sudden Motion Sensor - Auslösung nachvollziehbar? MacBook 18.08.2016
Wohin mit (defektem?) PowerBook G4? MacBook 12.08.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche