Powerbook 15" oder 17"?

Diskutiere mit über: Powerbook 15" oder 17"? im MacBook Forum

  1. Eames

    Eames Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Guten Morgen zusammen,

    gestern habe ich bei dem Händler meines Vertrauens ein neues 15" Powerbook bestellt.

    Jetzt bin jedoch hin- und hergesrissen, ob ich nicht doch gleich ein 17" nehmen soll, da ich eigentlich ja keinen TFT auf meinem Schreibtisch rumstehen haben möchte.

    Allerdings nehme ich es auch relativ oft mit. Die 600 Euro würden es jetzt wohl auch nicht mehr rausreißen ... :rolleyes:

    Was meint Ihr?

    Gruß, Mikalux
     
  2. Schädel

    Schädel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    23.11.2003
    Das 15" ist immerhin noch portabel.
    Ich wuerde mir eher ein 15" kaufen da dass 17" eher ein Desktopersatz ist als ein reines Schlepptop...
     
  3. Banzai-Bug

    Banzai-Bug MacUser Mitglied

    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    08.01.2004
    ich habe sowohl das 15" als auch das 17" (geschäftlich+freundin)

    Das 17" ist schon groß aber mitnehmen kann man es trotzdem - wenn ich mich für privat entscheiden müsste würd ich das 17" nehmen allein wegen dem großen Display (auf optischen digital audio einausgang lege ich keinen Wert)
     
  4. Eames

    Eames Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Mir geht es auch nur um die Displaygröße. Ich mache allerdings hauptsächlich Graphikdesign auf dem guten Stück. Freehand, Indesign etc.

    Allerdings könnte ich mir auch gut vorstellen, noch ein bisschen zu sparen, und mir dann für zu Hause ein 20" Cinema Display zu kaufen ...

    Die Qual der Wahl. Verflixt ...
     
  5. Junior-c

    Junior-c Gast

    Ich habe das 15er und bin mehr als zufrieden damit. Das 17er ist einfach zu groß. Hab meines fast immer dabei (im Crumpler SheepScarer) und verwende es zuhause als Desktopersatz. Ein 20er ACD hatte ich mir mal überlegt, aber dann doch beschlossen es beim internen Display zu belassen, da ichs nicht unbedingt brauche und mit den 1280x854 eigentlich ganz gut zurecht komme.

    MfG, juniorclub.
     
  6. Eames

    Eames Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Denke ich eigentlich auch. Ich glaube es ist bei mir nur der Konsumneid zu meinen Komilitonen, von denen mehrere ein 17er durch die Gegen tragen ... :)

    Andererseits, würde ich mir das externe TFT sparen. Einen 19er TFT habe ich, und der ist mir eigentlich schon zu groß ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.04.2005
  7. Joggl

    Joggl MacUser Mitglied

    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.12.2004
    Ich wuerde und habe wegen der Portabilitaet zum 15er gegriffen. Auch die Aufloesung ist fuer mich ausreichend. Ich habe meines nur noch nicht geschickt bekommen. :(
     
  8. pique

    pique Gast

    ich habe das 15er und mache auch grafik damit...
    ein 2tes display aufm schreibtisch ist vorzuziehen, denke ich.

    ein 15er ist ideal für mich...
     
  9. Tim99

    Tim99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    18.02.2004
    Ich hatte auch überlegt und mir dann das 17er bestellt. Hab dann aber schnell gemerkt, dass es ein Fehler war und es gegen das 15er eingetauscht. Das 17er ist wirklich ein Riesen-Klavier. Und beim größeren Display ist ja zu bedenken, dass es in erster Linie in die Breite wächst und nicht viel mehr in die Höhe.
     
  10. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    Registriert seit:
    30.01.2005
    Meiner Meinung nach machen die paar Zentimeter, die das Siebzehner mehr hat, es nicht gleich unportabel – im Vergleich zum Fünfzehner. Wer ein wirklich mobiles Gerät haben will, sollte zum Zwölfer greifen. Ansonsten rate ich zum Siebzehner, weil „das bißchen mehr Bildschirm“ bei längerer Arbeit am Rechner doch schon entscheident sein kann.
    Ich habe mich im übrigen auch genau deshalb für das grössere entschieden, weil ich auch ohne einen zusätzlichen TFT-Monitor arbeiten wollte. :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche