Powerbook 15" G4 - noch zu haben?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Recedit, 08.12.2005.

  1. Recedit

    Recedit Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.12.2005
    Ein fröhlich hallo in die Runde...

    das soll hier kein "Soll ich jetzt noch kaufen"-Thread werden, ich weis was ich will. In meinem Fall ein 15" Powerbook G4. Über die Motivation sich noch ein "altes" G4 zu holen, kann man ja streiten. Ich will eben einfach einen Apple der auf der einen Seite was besonderes ist (ich glaub mit Intel verliert Apple ein Stück Exklusivität) und auf der anderen Seite etwas, was erprobt ist, und womit sich Leute beschäftigt haben.
    Leider, leider, leider, wird das Geld dafür erst im Januar zur Verfügung stehen...ach ja, Januar...da war ja was.

    Ich hab da jetzt keine wirkliche Erfahrung, deshalb mal die Frage...wenn...WENN, im Januar Intel verbaut wird, wird es über den Online Shop weiterhin die PPC G4 Powerbooks geben? Oder sind die plötzlich nur noch beim Händler vor Ort, als Resteware zu haben? Über e-Bay werd ich mir kein's holen, ich bin kein Freund von e-Bay.

    Als der iPod Nano auf die Welt kam, war ja plötzlich von den Mini's auch nix mehr zu finden...

    Die Entscheidung zu Apple zu wechseln hat schon lang genug gebraucht...und nun will ich auch das haben, was ich haben will.

    Danke und einen Gruß an die Community...
     
  2. joka

    joka unregistriert

    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    60
    MacUser seit:
    23.09.2003
    Willkommen im Forum!

    Ehrlich gesagt: es weiß, vielleicht nicht einmal Steve selbst, niemand, ob im Januar ein Intel-PowerBook kommt. Damit rechnen würde ich nicht.
    Du wirst noch eine ganze Zeit lang das G4 PowerBook bekommen (wenn im Januar ein neues kommt). Denn: die letzte Revision ist gerade einmal ein paar Wochen her.
    Bedenke aber beim 15" PowerBook: im Moment haben die Displays horizontale Linien, die es nicht gerade attraktiver machen. Apple wird das Problem lösen - ob es bis Januar schon gelöst sein wird, wage ich zu bezweifeln.
     
  3. Recedit

    Recedit Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.12.2005
    Hi,

    huh...das war schnell. Mehr wollt ich auch gar nicht hören. Danke dir...

    Aber horizontale Linien? ...das passt mir jetzt aber gar nicht. Danke für den Hinweis, da muss ich mal dran bleiben an dem Thema.

    thx...
     
  4. MarkusNied

    MarkusNied MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    27.12.2003
    so ein blödsinn mit den horizontalen linien - das betrifft vielleicht gerade mal ein paar teile. ich habe ein perfektes teil, ein bekannter und erst gestern bin ich mit einem typen im zug gesessen dessen pb 15" auch perfekt und ohne fehler war.
    ich würd mir noch eines holen .... das teil ist einfach nur super!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2005
  5. maceni

    maceni MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    37
    MacUser seit:
    25.11.2004
    ich verstehe das exkusivitätsargument aber nicht wirklich. ausserdem läuft osx nicht erst seit gestern auf intel chips. von daher, wenn du jetzt eh noch nicht genug geld hast, warum nicht noch etwas abwarten? eventuell kommen ja intel pbs ja schon im frühjahr.
     
  6. eumel59

    eumel59 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    19.08.2005
    Hallo und willkommen im Forum auch von mir!
    Ich hab ein Powerbook der aktuellen Serie und auch meines weist keinen der hier im Forum angesprochenen Mängel auf, es funktioniert einfach nur einwandfrei!
    Und ich bin froh noch ein "Intelfreies" bekommen zu haben - mir ist´s auch völlig egal, wann die Dinger auf den markt kommen, wie leistungsfähig und um wieviel preiswerter sie sein könnten.
    Glaub nämlich das diesem ganzen Intelswitch viel zu viel an Vorschußlorbeeren anhaftet.
     
  7. peterli

    peterli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Was ist das denn bitte für ein Argument? "so ein blödsinn..."
    Dann schau doch bitte mal im iBook/Powerbook-Forum hier vorbei und du wirst sehen, das es eben solche Books der 15" Reihe gibt.

    Kehr doch nichts unter den Teppich, was nicht drunter passt.

    Sorry, nicht persönlich nehmen, aber das mit den Linien ist nunmal eine Tatsache die sich nicht schönreden lässt.

    @@Recedit:
    Wenn du die Möglichkeit hast ein 15" zu testen, welches du kaufen willst(Appleshop z.B.), teste es, mach einen Pixeltest. Dann kannst du beruhigt kaufen. Aber sicher ist man vor technischen Fehlern eben nicht.

    Und ja, wenn du das haben willst, kauf es. Du wirst noch lange Freude daran haben. Egal ob die IntelMacs im Januar, im August oder morgen kommen. Diese werden erst einmal einige Kinderkrankheiten mitbringen.

    Gruss
     
  8. helgeh

    helgeh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    18.11.2004
    Ich weiß auch nicht, ob man unbedingt noch einen G4 kaufen sollte. Klar kann ich mir vorstellen, dass es anfangs noch Probleme mit einem Teil der Software geben wird. Anfangs waren ja auch nicht alle Programme Tiger-tauglich. Aber rechner doch mal Januar und dann 3 Monate weiter. Dann sollte das wohl recht gut laufen. Ich würde mir nicht unbedingt einen G4 kaufen wollen, nur aus Gründen der Exklusivität. Der G4 ist halt schon ganz schön betagt. Die Frage ist nur, wann denn die Inter Powerbooks rauskommen. Im Januar sollen ja erst mal die IBooks kommen. Ich würde in diesem Fall einfach warten, es sei denn du brauchst unbedingt so ein Gerät.

    helgeh
     
  9. Recedit

    Recedit Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.12.2005
    Okay...here we go... Apple steht so ein wenig alleine dar, nicht nur mit OSX sondern auch Design, Hardware etc. x86 Notebooks, PCs gibt es von vielen Herstellern, der Begriff Massenware drängt sich hier auf, und somit haben sie auch eine höhere Marktstreuung. Vielleicht 80% der PC Käufer (hier im allgmeinen) kaufen sich eine Windows/Linux Maschine...aber ein paar Menschen haben eben andere Vorstellungen...und diese wenden sich eben Apple zu, trotz höheren Preis. Insofern ist Apple etwas Exklusiveres (hat nun mal nicht jeder). Anderes Beispiel...wieviele Menschen fahren Bentley und wieviele VW?

    Die Intel Chips müssen ja nicht schlecht, vielleicht sind sie der Seegen für Apple, gut, schön, toll...jede Entwicklung selbst wenn sie holperig ist, begrüße ich. Vielleicht gehts auch daneben und Apple verstärkt sich auf CE Produkte...dann möchte ich aber sagen können: Ey, guten Tag, meine Name ist ... und das ist mein G4 PB...das letzte seiner Art.

    Klar soweit.

    Mag einigen nicht einleuchten...aber ich möchte ein PB G4, gerade wegen G4 PPC und wer weis was noch...und das alles am besten schon gestern. Klar ich könnte auch warten...aber ich arbeite im Moment mit einem 5 Jahre alten AMD 800 Mhz...und ich denke für das was ich jetzt noch damit mache, wird ein "altes" PB auch gerade so genügen. Ich hab mir wirklich lange Kopf gemacht über das was ich will...und jetzt setzt Starrsinn ein...
     
  10. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Das ist nicht richtig.

    Richtig ist: es gibt Powerbooks, die mit Displayfehlern ausgeliefert werden. -> klarer Fall für die Rückgabe. Auspacken, anschauen, zurückschicken.


    Ich hab hier eins, eine Woche alt, keine Beanstandungen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen