PowerBook 1400 - Über RJ45 einen USB-Anschluss simulieren

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von achimgr, 17.04.2004.

  1. achimgr

    achimgr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    06.03.2004
    usb-RJ45 im PB 1400

    Hallo, da draussen!

    Ich hab´s nicht aufgegeben und versuche es immer noch: USB an mein PB1400 zu bekommen.
    Meine neueste Idee: Über Ethernet bzw. den RJ45 Stecker.

    Es gibt da so tolle Lösungen (eBay z.Bsp.) die Adapter anbieten, welche ermöglichen, dass man über den USB-Anschlus in ein Netzwerk kommt.

    A: Geht das auch andersrum (also über Ethernet einen USB-Anschluss simulieren)?
    B: Gibt´s sonst ne Idee über Netzwerk einen USB-Anschluss zu "simulieren"?

    Bitte Hilfe!motz

    Gruß,
    Achim
     
  2. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    11.12.2003
    Re: usb-RJ45 im PB 1400

    das wird definitiv NICHT funktionieren!
     
  3. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.04.2003
    Laut MacTracker hat das PB1400 doch zwei PC Card slots für eine Typ-III-Karte oder zwei Typ-II-Karten.
    Da sollte sich doch eine Karte finden, die USB bietet. Immerhin gibt es schon einige Karten, die einem USB2 bieten (mit Mac-Treibern).
     
  4. achimgr

    achimgr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    06.03.2004
  5. der grimm

    der grimm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2004
    Hi,

    vielleicht ist das hier ja ganz interessant für dich:

    "Keyspan liefert USB Server aus

    Keyspan liefert ab sofort den USB Server aus. Diese interessante Hardware bietet Anschlussmöglichkeiten für bis zu vier USB 1.1 Geräte mit jeweils bis zu 500mA Stromverbrauch pro Port. Diese werden dann über einen 10/100 Netzwerkanschluss mit Unterstützung von Rendezvous, DHCP oder Static IP im ganzen Netz zur Verfügung gestellt. Die erste Version der Treibersoftware unterstützt Drucker, Scanner, Cardreader und USB HID-Geräte, weitere sollen folgen. Das Gerät ist bald für 129,- Euro im Handel erhältlich. Benötigt wird Mac OS X 10.2.8 oder höher."

    http://www.mactechnews.de/
    http://keyspan.com:16080/products/usb/server/

    Ciao
     
  6. Uli

    Uli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    21.04.2002
    ...tja, das PB1400 verträgt halt max. MacOS 9.1...

    Also, wer eine Lösung findet (bin auch dran interessiert, habe aber die Hoffnung aufgegeben) bekommt von mir den...

    den golden Apfel am Band mit gekreuzten Ram-Riegeln und Eichenlaub.


    Ich glaube man müßte sich bei den Amis umsehen, ob die vielleicht eine Lösung über die scsi-Schnittstelle ausgedacht haben!!??

    Gruß, Uli
     
Die Seite wird geladen...