PowerBook 12" - Zufriedenheit

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Spiffler, 28.01.2004.

Wie zufrieden bist du mit deinem PowerBook ?

  1. Top, Alles in Ordnung

    26 Stimme(n)
    76,5%
  2. Ok, aber Akkuleistung stört mich

    4 Stimme(n)
    11,8%
  3. Soweit ok, aber die Hitzeentwicklung nervt

    4 Stimme(n)
    11,8%
  4. Naja, habe einige Probleme von Akku, über Hitze bis Gesamtqualität

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Zuviele Mängel, zu teuer. Nächstes mal ohne mich.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Insgesamt zu schlecht, Wenn ich die Wahl hätte würde ich auf ein iBook wechseln

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Spiffler

    Spiffler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.12.2003
    Huhu

    Ich bin im Moment am Überlegen mir ein PB 12" zuzulegen. Allerdings hab ich jetzt schon einiges über die magere Akku-Laufzeit und Hitzeprobleme gelesen.
    Deshalb mal eine kleine Erhebung

    mfg
    Tommy
     
  2. lexa2000

    lexa2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    07.03.2003
    also ich bin ziemlich zufrieden. hatte am anfang zwar probleme, da sich der akku immer selbständig entleert hat, aber seit der reparatur ist alles ok.
    akku hält zwischen 4 und 4 1/2 h bei ca 50 % displayhelligkeit und normalen arbeiten (bei mir viel coden, word und mathematica).
    wenn der akku noch ne stunde länger halten würde wär es auch nicht schlecht, aber ich denke mit über 4 h kommt man schon recht weit.
    die wärmeentwicklung empfinde ich als sehr angenehm jetzt in der kalten jahreszeit - aber mal sehen, wie es im sommer ist.
    einzig stört mich, dass seit dem update auf x.2 der lüfter recht schnell anspringt. aber im gegensatz zu anderen (dosen-)notebooks ist der flüsterleise.
    ich würde es mir sofort wieder kaufen.

    lexa
     
  3. Sw1tch

    Sw1tch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.11.2003
    ich kann da lexa nur zustimmen. ein super gerät! bei der akkulaufzeit komme ich nach dem batterie-update auch auf 4-4,5h und bin damit seehr zufrieden.
    der lüfter ist leise und gut erträglich, springt nach dem update auf 10.3.2. deutlich öfter an. vor dem update hab ich ihn nur einmal gehört!! jetzt jeden tag ein paar mal...
     
  4. YoYo

    YoYo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.12.2003
    hi, hab noch Rev. A, bin aber sehr zufrieden. Nachdem ich meinem Lüfter wieder schlafengelegt habe, ist alles prima, denn so leise ist er dann auch wieder nicht.

    akku würde ich sagen hält zw. 3-4h nicht viel weniger und nicht viel mehr
     
  5. Spiffler

    Spiffler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.12.2003
    Sehr schön, die Tendenz gefällt mir (meinem Geldbeutel weniger, aber den werd ich gewissentlich ignorieren :cool: )

    Bin ich ja recht erstaunt. Entweder die Leute mit den Montagsgeräten sind gerade nicht da oder die anderen Threads vermitteln einen falschen Eindruck.
     
  6. YoYo

    YoYo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.12.2003
    so is ja alles ok, nur du hast ja ein nettes iBook. Wieso willst Du das weg haben? Kriegst noch soviel Kohle für?
     
  7. Spiffler

    Spiffler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.12.2003
    Das hat nach neun Tagen seinen Geist aufgegeben :mad:

    Und da mich die Gehäusequalität und der hellrote Pixelfehler gestört haben, hab ich mich entschlossen das erstmal ganz zurückzugeben.

    Nun will ich mir zu 95% ein PB 12" zulegen :rolleyes:
     
  8. YoYo

    YoYo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.12.2003
    tut mir echt leid... aber die ibooks das is ja echt schon ein skandal...
     
  9. Spiffler

    Spiffler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.12.2003
    Klar im Prinzip schon. Sowas darf nicht vorkommen. Aber andererseits ist es die einzige Möglichkeit um die Preise zu drücken und so bedeutend mehr Kundschaft zu erreichen.

    Wie man an den vielen unterschiedlichen Beiträgen hier im Forum sehen kann ist es eben ein Glücksspiel. Entweder du bekommst ein schönes Gerät für einen am Notebook-Markt doch konkurrenzfähigen Preis oder du hast Pech und ziehst eine Niete ;)

    Eigentlich verzeih ich das Apple. Wenn mal mal schaut wieviele Switcher mit dem iBook zumindest vom System überzeugt wurden. Und wer davon überzeugt ist der nimmt schon einige Schönheitsfehler in Kauf um weiter damit arbeiten zu dürfen :)
     
  10. YoYo

    YoYo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.12.2003
    das ist einleuchtend...

    siehst Du, von der Seite her habe ich das noch gar nicht betrachtet. Das iBook, ich wills mal vorsichtig sagen, wird für die gebotene Leistung schon wirklich verschleudert und um den Preis niedrig zu kriegen sind zwangsläufig Abstriche bei der Qualität zu machen. Ich denke (hoffe) allerdings, dass sich das legen wird (müssen) und irgendwo ein guter Kompromiss zu finden sein wird.
     
Die Seite wird geladen...