PowerBook 12" - Hitze wenn das Display geschlossen ist

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von GRD, 26.02.2004.

  1. GRD

    GRD Thread Starter Banned

    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    15.11.2003
    Hitze beim 12" wenn Deckel zu

    hi,

    ich glaube das hitzeproblem wurde hier bestimmt schon ausgiebigst ausdiskutiert. aber vielleicht kann mir jemand in ein paar sätzen sagen was die ergebnisse davon waren.

    ich selbst habe hier einen 12" GHz PB den ich als mp3 player für unterwegs nutzen möchte. nachdem ich mir vorhin "sleepless" runtergeladen habe und so ein paar tests mit meinem strommesser gemacht habe, bin ich zu der erkenntnis gekommen, das es eigentlich nicht möglich sein dürfte meinen 12" rechner in einer tasche mit itunes laufen zu lassen.

    darüber bin ich sehr enttäuscht, weil ich viel geld für diesen rechner bezahlt habe, und mein 2 jahre alter IBM sowas, sogar unter windows, ohne problem hinbekommt.

    hier ein paar zahlen, alles im batteriebetrieb:

    deckel auf
    display an, verbrauch: ca 16,5W
    display aus,verbrauch: ca 11,5W

    lüfter ist gelegentlich an.

    deckel zu, itunes an
    (display aus) verbraúch: ca 12W

    lüfter gelegentlich an


    nach einer minute:

    immer noch deckel zu, itunes an
    (display aus) verbrauch: ca 17W

    das bedeutet, das auch bei freier konvektion (ich hatte den rechner auf die seite gestellt) ein hitzestau aufgrund des geschlossenen deckels auftritt, und dann der ventilator angeht. wenn das gerät dann auch noch in einer tasche wäre, dann kann man das alles vergessen!
     
  2. mactomtom

    mactomtom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.04.2003
    Powerbook als Mp3 Player

    Ein IPod wäre billiger gewesen, hätte weniger Strom verbraucht und das Hitzeproblem wärst Du auch los. Wollen wir tauschen??
     
  3. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    hallo GRD drumm,

    ich hatte mir das auch so schön gedacht iBook statt iPod.

    Ich würde Dir aber aus einem anderen Grund als der Hitzeentwicklung dringend_davon abraten.

    Du riskierst nämlich einen Defekt der Festplatte.
    Laut Bedieungsanleitung darf das Book nur transportiert werden, wenn es sich im Ruhezustand befindet und alle Laufwerke aus sind.

    .(*> ... Schade, aber dennoch ...

    .//\
    V_/___
     
  4. GRD

    GRD Thread Starter Banned

    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    15.11.2003
    naja, nur zum musikhören werde ich mir ja wohl nicht einen PB gekauft haben..

    >Ein IPod wäre billiger gewesen, hätte weniger Strom verbraucht und das Hitzeproblem wärst Du auch los.
     
  5. KönigDerNarren

    KönigDerNarren MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    26.07.2003
    benutzt denn hier jemand regelmässig eins der PBs als desktop im zugeklappten zustand? das ist nämlich ein feature auf das ich ganz heiss bin ..... ohne rumtragen ist zwar ne enttäuschung aber immerhin....sieht schon geil aus und wenn jemand fragt wo ist dein rechner sag ich "da...siehsten nicht ;)"
     
  6. der grimm

    der grimm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2004
    Hm, also das mit dem am PB 12" im geschlossenen Zustand arbeiten über externe Tastatur und Monitor würde mich auch sehr interessieren.. wäre sehr schade, wenn es dann auf Dauer zu warm werden würde..

    Wäre nett, wenn sich dazu mal jemand äußert :)

    Ciao
     
  7. consignatia

    consignatia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    27.02.2004
    Re: Hitze beim 12" wenn Deckel zu

     

    Ein Win-Notebook welches keine ordentliche Lüftung braucht. Das kann ich mit nicht vorstellen bzw. hab ich noch nie erlebt (nach mehr als 10 Win-Notebooks).

    Du solltest das PB schon deswegen nicht für unterwegs benutzen, weil die Festplatte durch Erschütterungen kaputt gehen kann... :mad:

    Du hast aber Recht, das PB kostet viel Geld und sollte deshalb auch viel können (auch einen mp3-Player ersetzen, aber bitte nicht mobil). Kompromisse muß man bei Gericom & Co. schließen, nicht aber bei High-End Notebooks (wie das Powerbook).
     
  8. schlobb

    schlobb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.02.2004
    geschlossenes PowerBook

    Ja, ich arbeite regelmaessig (jeden Tag) ungefaehr 10h mit geschlossenem PowerBook. Das funktioniert ganz gut. Bei mir steht auf einem Metallschraenkchen, welches zur Hitzeableitung auch ganz funktioniert. Ich lasse regelmaessig ThermographX laufen und messe keine Temp hoeher als:

    CPU Top 60C
    CPU Bottom 67C

    Bei vollem Betrieb (mit iTunes, Mozilla, Photoshop, SequenzingAnalyser....) schaltet sich dann der Luefter ein und blaesst die Hitze weg.

    Sonst noch Fragen?

    S.
     
  9. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    hallo zusammen,

    vielleicht interessiert jemanden hier, dass bei empfindlichen elektronischen Komponenten die durchschnittliche Lebensdauer mit steigender Temperatur abnimmt.
    Das öffnen des Deckels werte ich daher als "lebensverlängernde Maßnahme"

    Auch wenn es noch lebt, erscheinen mir über 60° Celsius zu hoch.
     
  10. vuuduu

    vuuduu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.01.2004
    Finde ich überhaupt nicht zu hoch, schließlich wird dieses Arbeiten mit dem Powerbook auf diese Art explizit von Apple vorgesehen, warum sollte es also schädlich sein?

    mfg
    vuuduu
     
Die Seite wird geladen...