PowerBook 12" - AirPort saugt Akku leer?!

Diskutiere mit über: PowerBook 12" - AirPort saugt Akku leer?! im MacBook Forum

  1. sebcra

    sebcra Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    04.07.2003
    Airport saugt Akku leer?!

    Moin,
    ich habe bereits einen Thread eröffnet doch die folgende Frage interessiert vielleicht noch mehr MacUser oder vielleicht kann mir jemand bei diesem Problem helfen:

    12" Powerbook - Konfiguration mit laufendem Airport Extreme und laufendem Bluetooth.

    Die Akkulaufzeit meines 12" PB hat sich damals nach dem Update auf 10.2.8 von vier Stunden auf zwei Stunden halbiert. An der Hardware Konfiguration hat sich definitiv nichts verändert.

    Nun habe ich getestet, wie sich das PB verhält, wenn ich die Airport Karte rausnehme ... und siehe da, die Akkuleistung bewegt sich nun wieder im Rahmen von 3,5 Stunden!

    Ist es möglich, dass das laufende Airport die Akkuleistung fast halbiert???


    Hier der Thread zum ganzen Problem:
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?s=&threadid=29285

    Wäre euch für jede Erfahrung oder Hilfe diesbezüglich dankbar.

    Gruß aus Hamburg, seb.
     
  2. Asuka

    Asuka MacUser Mitglied

    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.01.2004
    Pack deine Airport Karte wieder rein und kalibriere nach dem Battery Update deinen Akku neu ! Wenn du das noch nicht getan hast.

    Das hat bei mir zumindestens meine Akkulaufzeit wieder auf ordentliche 5h gebracht.

    Also:

    So lange daddeln bis dein Powerbook einfach ausgeht.

    Dann Akku laden und das Teil auf keinen Fall einschalten... solange bis dein Akku wieder voll aufgeladen ist...

    Danach müsste alles wieder besser sein ! :p
     
  3. mami

    mami MacUser Mitglied

    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.01.2004
    Es kann aber auch sein, wenn du schlechten Empfang hast, dass die Karte mehr Energie saugt.
     
  4. Gigabyte

    Gigabyte MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.11.2003
    Ständig laufendes WLAN und Bluetooth saugen völlig normal Strom und verkürzen die Akkulaufzeit deutlich, da muss man sich von Apples Maximallaufzeiten verabschieden. Mit meinem iBook mit Airport Extrem-Karte und internem BT habe ich nie 6 Stunden Laufzeit gesehen und bei dem gewonnen Komfort sind mir 3 Stunden schon recht.
     
  5. sebcra

    sebcra Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    04.07.2003
    Danke schon mal für eure Antworten!

    @Asuka: Der Akku wurde leider schon mehrfach kalibriert, das PB war zwischenzeitlich ja sogar schon bei Apple zum durchchecken ... Läuft bei dir ständig dein Airport?

    @mami: Empfang ist bestens immer voller Empfang :-/

    @Gigabyte: Schon klar, dass Bluetooth und Airport Strom verbrauchen ... seltsam ist ja nur, dass ich bei ein und derselben Konfiguration vorher immer 4 Stunden Laufzeit hatte ... plötzlich waren es dann nur noch 2 Stunden ... das ist doch nischt normal ...

    Mal weitertesten und gucken was passiert ... man hat ja sonst nix zu tun ...

    seb.
     
  6. Asuka

    Asuka MacUser Mitglied

    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.01.2004
    Mein Airport läuft nicht ständig... :p

    Aber ich schätze mal mit laufendem Airport und dauernder Last, das etwa 3,5 Std drin sein müssten.
    Vorrausgesetzt du dimmst das Display noch ein wenig ab... Meines ist immer auf die hälfte eingestellt...

    Werde morgen mal gucken wie lange mein iBook durchhält, wenn ich in der Uni bin am GigaBit Lan... naja immerhin 54MBit Lan !!! LECHZ carro
     
  7. Horror

    Horror MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    03.02.2003
     

    Solange die Access Points mitspielen oder eure Admins die Bandbreite nicht beschränken :D

    In unserem WLAN an der Uni wurde die Bandbreitenbeschränkung mittlerweile aufgehoben, was oftmals zu grauenhaften Verbindungen ins Internet führt, das Netz ist total lahmarschig. Aber so viel Unterschied bringt die AE-Karte im iBook von einem Kumpel im Vergleich zu meiner normalen Airport-Karte im iBook nicht, da die AP's eh nur mit 11MBit arbeiten. Aber dennoch, ein Komfort den man nicht missen will (400-450KB in beide Richtungen möchte man für zu Hause auch haben :D)

    Horror
     
  8. sebcra

    sebcra Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    04.07.2003
    @Horror: Was hatn das jetzt mit dem eigentlichen Thema des Threads zu tun? ;-)

    seb.
     
  9. Asuka

    Asuka MacUser Mitglied

    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.01.2004
    Sorry... Wurde ein wenig abschweifend...

    Kennst das ja ! :D

    @horror: Habe dich mal zu meinem iChat Kontakten hinzugefügt ! :D Meiner is übrigens komischerweise AsukaOnMac !! :D
     
  10. Haze

    Haze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.12.2003
     

    kleine Frage, bin mir da nie so ganz sicher bezüglich Akku kalibrieren. Wenn das Book in den Ruhe Modus geht, ist der Akku dann schon leer oder muss man noch zu warten? Den wenn man es dann wieder mit Strom versorgt wacht es ja gleich wieder auf.

    thanks
    haze
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PowerBook AirPort saugt Forum Datum
Powerbook G4 erkennt Airport nicht mehr MacBook 03.07.2010
Powerbook WLAN-Empfang verstärken? MacBook 03.06.2009
Airport Card für Powerbook G4 Titanium 867 MHz MacBook 07.08.2008
PowerBook 17 Zoll. Probleme mit Signalstärke bei AirPort! MacBook 20.02.2008
PowerBook G3: Akku und Airport? MacBook 05.01.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche