Power oder mini mac?

Diskutiere mit über: Power oder mini mac? im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. tux0815

    tux0815 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.10.2004
    Ich würd mir gern einen Desktop Mac zulegen. Dieser dient hauptsächlich zum Programmieren. Meine Office-Klamotten mache ich momentan auf meinem ibook. Zum Programmieren ist das aber nicht unbedingt geeignet weil ich bei 1024x768 Augenkrebs bekomm auf Dauer :D

    Nun geh ich mit dem Gedanken schwanger, mir nen PowerMac G5 zuzulegen (Single Version). Oder eignet sich nen anderer mac besser zum sw entwickeln?
     
  2. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.714
    Zustimmungen:
    98
    Registriert seit:
    26.10.2003
    Klar eignet sich ein anderer besser, nimm den G5 Dual 2,5 GHz. :D

    Ne, kommt drauf an, was DU ausgeben möchtest. Der G5 ist durchaus eine gute Lösung dafür und wenn Du Monitor und sowas hast, ist der PowerMac eine gute Lösung. ansonsten denk mal über den iMac G5 nach...
     
  3. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.714
    Zustimmungen:
    98
    Registriert seit:
    26.10.2003
    Ähm, "am Teuto" ist Teuteburger Wald, ja?
     
  4. malik

    malik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.03.2004
    Naja von den Leistungspotenzialen war der PowerMac G5 Single 1,8 und der iMAC fast auf der gleichen Welle...

    Wenn du einen Festrechner suchst... ich habe mit Programmieren und Platzsparnissen mit dem iMac SEHR GUTE Erfahrungen...

    Ist auch etwas günstiger...

    zu einem Mac mini und programmieren würde ich, wie ich es von einem Kollegen mitgekriegt habe, nicht wirklcih empfehlen...

    Kommt halt immer auf die Bedürfnisse des Benutzers an

    Gruß
     
  5. Mortiis

    Mortiis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.144
    Zustimmungen:
    75
    Registriert seit:
    20.02.2004
    Ave,

    Kommt immer darauf an, wie Powerintensiv Deine Programme sind, die Du programmierst.
    Also für Office-Programme müßte ein Mac-Mini vollkommen ausreichen, wenn man den Arbeitsspeicher auch dann mindestens auch auf 512 MB erweitert.
    Viel Power brauchen, Video-, Grafik- und Sound- Programme und alles was man in irgendeiner Weise in diese Kategorie zählen kann.
    Wenn Dein iBook von der Leistung her ausreicht, aber nur die Grafikauflösung Dir den Nerv raubt, reicht ein Mac-Mini voll aus.
    Aber ich persönlich würde zu einen Powermac tendieren, denn hier hat man länger etwas von, denn man kann ihn auch ohne weiteres mehr Power schenken, wenn diese benötigt wird und Erweiterungstechnisch steht dieser auch um einiges besser da, als wie der Mac-Mini.


    Mortiis
     
  6. darkurizen

    darkurizen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.03.2005
    Ich klinke mich mal in das Thema ein:

    Im Grunde möchte ich mir diesen Sommer einen Mac mini 1,42 mit SD und 1 GB RAM zulegen.
    Nun habe ich mal auf eBay ein paar gebrauchte PowerMacs mit Dual-Prozessoren gesehen (z.B. 2x1 Ghz usw). Wäre das nicht auch eine Alternative, wenn man mal Kompaktheit usw außen vorlässt? Die Vorteile wären ja vor allem bei der Erweiterbarkeit zu sehen. Gibt es bei den "neuesten" Modellen der G4 PowerMacs irgendwelche bekannten Macken oder besondere Nachteile gegenüber dem Mac mini? Worauf sollte man insbesondere beim Kauf solcher Kisten achten?

    Im Vorraus Danke für alle Antworten :)
     
  7. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Die G4 PowerMacs sind auf jeden Fall deutlich teurer als der mini und lauter. Garantie hast du auch keine bei einem Gebrauchtkauf. Wenn du allerdings Erweiterbarkeit brauchst, dann kannst du auch einen gebrauchten G4 kaufen.
     
  8. svbway

    svbway MacUser Mitglied

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.02.2005
    zugegeben: mein mini (1,42, 1GB Ram) ist kein superschneller flitzer, aber er arbeitet dennoch annehmbahr. das was man eben von einem g4 erwarten kann. ich würde mich klar für den mini entscheiden weil:
    klein, leise, preis im gegensatz zu einem powerbook, annehmbare leistung (für die oben genannten zwecke).

    der_svbway
     
  9. slain84

    slain84 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.03.2005
    Ich komme selbst mit dem Mini mit 1,25 GHz und 512 MB aus! Anwendungsgebiet ist im Grunde genommen das gleiche...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Power oder mini Forum Datum
Power Book oder was?!? Mac Einsteiger und Umsteiger 01.03.2005
iMac G5 20" oder Power Mac 1,8 GHz + 19" Formac? Mac Einsteiger und Umsteiger 14.02.2005
iMac 1,6Ghz oder Power Mac single 1,8Ghz ? Mac Einsteiger und Umsteiger 16.01.2005
Power Mac jetzt kaufen - oder abwarten Mac Einsteiger und Umsteiger 16.12.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche