Power Macintosh 9500/120,Power PC

Diskutiere mit über: Power Macintosh 9500/120,Power PC im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. Judaszeuger

    Judaszeuger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.05.2005
    Servus,
    ich möchte einen einen alten Power Macintosh abgeben.
    Leider kann ich überhaupt nicht damit umgehen und ich weiß, dass sich darauf noch sensible Daten befinden, die ich unbedingt vorab löschen muss.
    Eine passende Insatllations-CD habe ich auch nicht, zumindest liegt hier eine OS 9.x. Aber ich weiß nicht, wie ich eine Neuinstallation starten kann bzw. ich weiß auch nicht, ob dieses OS auf diese alte Hardware passt.
    Im Inneren sollte sich eine SCSI-Platte befinden. Möglicherweise sollte ich einmal einen Low-Level darüber laufen lassen, aber leider fehlt mir der SCSI-Controler auf meinem Windows-PC.
    Kann mir bitte jemand einen Rat geben, wie ich diese Daten allesamt löschen kann?
    Danke und Grüße
    JZ
     
  2. Judaszeuger

    Judaszeuger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.05.2005
    OS 7.5 frei download-bar

    Servus,
    gerade habe ich Internet gelesen, dass Apple das OS 7.5.3 freigestellt hat.
    Vielleicht sollte ich dieses herunterladen und dann installieren?
    Weiß jemand den Link?
    Ich kann leider nichts finden, andererseits weiß ich auch nicht so recht, nach was ich zu suchen habe.
    Danke
    JZ
     
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.800
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    nimm einfach deine os9 und versuch damit zu booten, falls die bootet geht die version auf dem rechner ;)
     
  4. iUnix

    iUnix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.06.2006
    sicherste Zwei Lösung ist:
    1. Festplatte ausbauen und dann mit Bohrmaschine Löcher bohren
    2. Irgend eine Linux Live CD Nehmen und Mit fdisk (ein Linux Festplatten Dienstprogramm in der Shell ) die Platte Nullen
     
  5. Judaszeuger

    Judaszeuger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.05.2005
    Dieses OS9.x startet nicht! Gibt es da einen Tastentrick oder eine BIOS?
    Außerdem habe ich gelesen, dass es mit diesem Modell leider nicht funktionieren wird. Aber wer weiss?
    Was kann ich jetzt tun?
     
  6. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    113
    Registriert seit:
    10.03.2005
    Ich weiss ja nicht wie das mit so ollen macs ist, aber ich würde mal starten mit gehaltener c oder alt taste probieren
     
  7. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    24.11.2005
    Dein PowerMac kann sehr wohl mit OS 9.1 umgehen.

    Mach bitte dies:
    Schalt ihn aus bzw. starte ihn neu.
    Dann drückst Du SOFORT, spätestens jedoch nach dem Stargong, die Taste C und hälst sie einige Sekunden gedrückt. Dann sollte das Gerät von der CD starten.
    Es fährt dann mit einem Minimalsystem von der Cd hoch, das auch Dienstprogramme enthält.

    Über "Laufwerke konfigurieren" kannst Du die Platte neu initialisieren.
    Mach das bitte zwei- oder dreimal, und wähle die Option: Volume mit Leerdaten beschreiben". Damit ist nicht nir der FAT-Eintrag gelöscht, sonder es wurden echte Nullen und Einsen über die bisherigen Daten geschrieben.
    Anschliessend den "Treiber aktualisiere", damit die Platte für den nächsten Besitzer auch auffindbar und bootbar ist.

    Sollte die CD nicht funktionieren, hast Du entweder nur ein Update oder eine leider gebundelte Version, die nicht zu diesem Mac gehört. Damit booten die Dinger höchst ungern.
     
  8. Judaszeuger

    Judaszeuger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.05.2005
    Danke für die zahlreichen Tipps!

    Allerdings funktioniert das mit 'c' und der Boot-CD leider nicht.

    Kann mir jemand ein iso für ein altes Apple-OS organisieren, z.B. auf meinen FTP hochladen?
    Oder kennt jemand einen Link dazu?

    Danke und Grüße
    JZ
     
  9. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    24.11.2005
    OS9 ist leider noch nicht frei.
    Ich hab hier etliche CDs mit 9.0.4 samt Update auf 9.1 / 9.2 rumliegen, aber leider sind die durch ein Toast-Problem nicht bootfähig.
    Korrekt installieren kann man davon trotzdem, aber das nützt Dir nichts.
     
  10. iUnix

    iUnix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.06.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Power Macintosh Power Forum Datum
Power Mac bootet nicht Mac Pro, Power Mac, Cube 27.11.2016
Power Mac G5 Dual wieder zum Laufen bekommen... Mac Pro, Power Mac, Cube 02.03.2016
Power Mac G4 mit 27" iMac (MID 2009) verbinden Mac Pro, Power Mac, Cube 12.12.2015
Power Book G4 Batterie finden, aber wo? Mac Pro, Power Mac, Cube 22.11.2015
Power Mac G4 startet nicht von CD/DVD Mac Pro, Power Mac, Cube 21.08.2015

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche