Power Mac oder vielleicht doch neuen iMac?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von hig27, 10.01.2006.

  1. hig27

    hig27 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.07.2004
    Tja, gerade heute mittag habe ich mich dazu durchgerungen, in einen neuen Mac zu investieren, und dann das.
    Folgende Sachlage: ich arbeite als freier Journo und versorge verschiedene Zeitungen mit Texten, Bildern und zumeist sogar fertig gelayouteten Siten. Die gehen dann via Leonardo als Quark-Sammlung, EPS, PDF oder als Indesign-Dokument in die jeweiligen Setzereien. Größere Seiten kommen da insgesamt schon mal gerne auf 200-300 MB, und die G4 an denen ich das momentan mache, gehen dabei doch ziemlich in die Knie.

    Bis vorhin war meine Entscheidung recht einfach, nämlich einen kleinen G5 mit satt Arbeitsspeicher zu kaufen. Da ich aber a) knapp bei Kasse und b) etwas technikverliebt bin, hat der neue iMac natürlich seine Reize.
    Nur: wie solide und zukunftssicher ist das Teil eigentlich?

    Der neue Rechner hängt dann mit 2 Windows-Rechnern und einem G4-Powerbook im Netzwerk, soll 2 Monitore ansteuern können und ansonsten friedlich seine Dienste tun. Muß zugeben, dass ich alles andere als ein Mac-Fan bin, was aber vielleicht damit zusammenhängt, dass alle von mir verwendeten Macs einfach steinalt sind (im Regelfall so um die 500 MHz) und mit OSX 10.3.9 eigentlich schon überfordert sind.

    Was tun? Wenn mir jemand überzeugend darlegt, dass der iMac die perfekte Lösung ist, fänd ich das natürlich toll. Ansonsten würde ich möglicherweise sogar warten, bis der Power Mac auch mal mit einer neuen CPU erhältlich ist.
     
  2. propelmi

    propelmi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    10.02.2004
    doppelposting
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2006
  3. propelmi

    propelmi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Der iMac ist für Deine Zwecke total ungeeignet. Kein PCI-Steckplatz, keine vernünftige GraKa. Ich mach die gleiche Arbeit wie Du evtl. noch ein bisschen mehr und hab mir letzte Woche den Dualcore gekauft. Der reicht mir mit Sicherheit die nächsten zwei Jahre. Ausserdem läuft ja beispielsweise Creative Suite oder Quark auf dem iMac nur in der Rosetta-Umgebung und dann hast Du auch keine Performance ganz zu schweigen von dem lausig kleinen 20" Monitor. Für Leonardo brauchst Du doch sowieso einen PCI-Steckplatz oder gibt es das inzwischen schon über FireWire oder USB
     
  4. mmxc

    mmxc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    21.09.2003
    ähmm, eine Radeon X1600 mit 128MB GDDR3 Speicher.... eine schlechte Grafikkarte? Das ist sicher nicht der Fall.
     
  5. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Rosetta ist allerdings ein echtes Hindernis - zumindest Uebergangsweise. Selbst auf dem neuen iMac, der ja angeblich 2-3 x schneller als der PPC sein soll, war der Kommentar von Steve: not good enough for the pros, but good enough for most of us.
     
  6. macfreak-ac

    macfreak-ac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.10.2003
    Quasi exakt dasselbe Problem hier :(

    Bin total verunsichert.
     
  7. propelmi

    propelmi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    10.02.2004
    128MB das das war doch Vor-Vor-gestern oder irre ich mich
     
  8. Sofad

    Sofad MacUser Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    05.11.2002
    im iMac 20" ist die 256 MB optional
     
  9. SsteveE

    SsteveE MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    25.01.2005
    ansonsten warten, bis die ganze software für intelmacs kommt. gibts da nich so 'n tolles 49EUR Update für Pro Software?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen