Power Mac G4 Festplattenproblem

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von riedi, 26.12.2006.

  1. riedi

    riedi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.12.2006
    Ich habe einen G4 erstanden und will eine 250 GB Festplatte einbauen. DVD-Laufwerkseinbau hat funktioniert. Die Festplatte kennt er aber nur mit ca. 33 GB. Es ist eine Seagate 250 GB. Was muss ich tun, bzw. wo bekomme ich Treiber her, damit die Festplatte erkannt wird. Oder soll ich ein Gehäuse kaufen und die Festplatte als USB-Platte anhängen? Betriebssystem ist OS 9.
     
  2. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33.049
    Zustimmungen:
    2.891
    MacUser seit:
    08.10.2003
    Hallo!
    Erst einmal müsste man genau wissen, um welchen G4 es sich handelt. Es gibt nämlich welche, die nur 128 GB je Controller erkennen. Zum anderen bist Du sicher, dass Du die neue HDD richtig gejumpert hast?
    Gruss
    der eMac_man
     
  3. riedi

    riedi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.12.2006
    Es ist ein G4/400 mit 1,25 GB RAM (256/512/512). Er funktioniert mit der eingebauten HD (40 GB) einwandfrei. Ich entfernte das SONY CD-RW-Gerätund ersetzte es durch einen LitOn DVD-Brenner. Auch hier gibt es keine Schreib-Lese-Probleme. Auf einem BUS hängt die Originalplatte (40 GB) und ich habe die zweite 250 GB Platte als Slave gejumpert. Auf dem anderen BUS hängt der DVD-Brenner als Master und als Slave habe ich die zweite 250 GB Festplatte gehängt. Die Festplatten sind "NEU" und waren noch nirgends eingebaut. Habe ich vielleicht mit der Jumperung etwas falsch gemacht? Es handelt sich um jeweils eine SAMSUNG SP2514N, 250 GB, 7200 rpm, 8 MB Cache. Die Möglichkeit der Jumperung auf Limit 32 GB ist ebenfalls vorhanden, habe ich jedoch nicht gemacht. Begründung: Ich habe ebenfalls vier solche Festplatten in zwei PC eingebaut und ebenfalls so gejumpert (ich glaube es zumindest, weil es problemlos funktioniert hat). Soll ich auch die anderen Jumperungen versuchen (halte nicht viel von Versuchen). Oder braucht man eine Software für die Festplatten? Danke für die Antwort.
     
  4. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33.049
    Zustimmungen:
    2.891
    MacUser seit:
    08.10.2003
    Also für die vollen 250 GB sehe ich bei dem Rechner eigentlich schwarz. Maximal 128 GB oder eben noch eine zusätzliche Controller-Karte. Warum er aber jetzt nur ca 32 GB erkennt? Schliesse die Festplatte doch einmal als Master und, wenn es geht, alleine an einen IDE-Port. Wie gesagt, eigentlich müsste er wenigstens 128 GB erkennen. Werden die 32 GB im Festplattendienstprogramm angezeigt? Versuche, sie über das Festplattendienstprogramm mal neu zu initialisieren.
    der eMac_man
     
  5. Leachim

    Leachim Gast

    Mit dieser software: http://www.speedtools.com/ATA6.shtml
    kannst du deinen Controller überlisten, ist allerdings auch nicht umsonst.

    Die 32GB Grenze kann imo auch nur an der falschen Jumperung liegen. Normalerweise sollten echte 128GB drin sein. (Habe ich hier auf G4/400)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen