Power Mac G4 CPU Upgrade

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von frederik26, 14.10.2006.

  1. frederik26

    frederik26 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.09.2006
  2. Stargate

    Stargate MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.434
    Zustimmungen:
    504
    MacUser seit:
    27.02.2002
    >mir hat jemand gesagt das ich meinen Power Mac g4 450Dual leicht

    Das war jemand der alles kann, oder? :)

    >Wo bekomme ich sowas und was brauche ich dazu? Einen AGP Slot habe ich

    CPU-Upgrades bekommt man bei den entsprechenden Händlern.
    Einen AGP Slot brauchst du für eine Grafikkarte.

    Schau bei den Händlern nach, welcher Typ von CPU Upgrade, in genau
    deinen (AGP) Macintosh reinpasst.

    >Ist das schwer zu montieren??

    Für jemanden der sich mit Hardware nicht ausskennt, ja.
    Für jemanden der es schon 10 mal gemacht hat, dauert das 20 Minunten.

    Das Forum ist voll mit solchen Mitteilungen..
     
  3. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.796
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.02.2016
  4. sDesign

    sDesign MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    38
    MacUser seit:
    21.05.2006
    Was willst du denn an deinem Mac verändern/schneller machen?
    Wenn du wie verlinkt die CPU schneller haben möchtest solltest du auch gleich deinen Arbeitsspeicher und die Grafikkarte erneuern.
    Für welchen Einsatzzweck benutz du deinen Mac?
    Eventuell ist aber ein Neukauf billiger.
    Gib uns mal die genauen Daten von deinem Mac.
     
  5. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    01.06.2004
    Das Dual läuft mit folgenden G4:
    Power Mac G4 (AGP Graphics)**
    Power Mac G4 (Gigabit Ethernet)
    Power Mac G4 (Digital Audio)
    Power Mac G4 (QuickSilver 2001)
    Power Mac G4 (QuickSilver 2002)
    Macintosh Server G4
    Deiner müsste noch ein AGP Graphics sein, oder Gigabit Ethernet. Aber nagle mich darauf nicht fest!
     
  6. frederik26

    frederik26 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.09.2006
    Mein Mac:
    Power Mac G4 Dual 450
    1GB Ram
    128MB Vga
    120 GB HD

    OS X 10.4.8

    So läuft er ja ganz gut, denoch Internet ist total langsam trotz DSL 6000...
    Egal welchen Browser ich anklicke er geht zwar sofort auf, aber bis er mal anfängt dauert es bestimmt 30-45Sek.

    Einstellungen etc schon alles durchgekaut in einem anderen Tread....
    Browser geht auf gebe zb. in der Googleleiste was ein -> es dauert 40sek bis was passiert und die Google Seite mit den Ergebnissen da ist.

    Dieses Problem ist bei jedem Browser...andere Annwendungen wie FTP/ Messenger/ Netzwerk gehen total Fix!?! Keine Ahnung was es ist...

    Nutze auch Fireworks etc.. komme soweit gut klar..Nur das Problem mit den Browsern halt....
    Browser:
    Firefox, IExplorer und Safari

    Jemand meinte halt ich sollte mal meinen CPU Upgraden
     
  7. Macuser30

    Macuser30 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    23.07.2002
    Hallo, ich kann dir nur das Upgrade von Gigadesign vorschlagen, es ist leise und du kannst zur Not selber Sachen einstellen.... Herunter- oder Hochtakten, die Spannung verändern. Bei Sonnet geht es beispielsweise nicht.
    Ich habe mir ein Dual-Upgrade fü 495,- (2x1,8) geleistet, beim Kodieren ist er immer abgeschmiert unter Vollast....also die Spannung um 0,05 V hochgesetzt (Nachteil: mehr Hitze bei mehr Spannung)...alles kein Problem.
    Jetzt mache ich normale Arbeiten...kaum was Prozessorenlastiges...also auf 1,6 Heruntergetaktet, die Spannung auf Normal...weniger Hitze ein flüsterleiser schneller Rechner. Eine DVD von 2 Stunden abzuschließen dauert jetzt nur noch mit DVDpro zwischen 20 und 30 Minuten...hängt auch von den zu rendernden Menüs ab...vorher locker 4 bis 5 Stunden (bei ursprünglich 733 Mhz).

    Schau mal bei http://Habanet.de

    Der freundliche Verkäufer hat mir beim Einbau per Telefon geholfen.

    Gruß macuser30
     
  8. achimbodewig

    achimbodewig MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.01.2006
    hallo! ich hab gerade meinen g4 mit ehemals 400 mhz mit einer 1,4-ghz-sonnet-karte sowie einer 250-gb-platte samt s-ata-controller getunt. seit freitag läuft er ohne murren und wirklich deutlichst flotter. jetzt quäle ich ihn auch mit einer elgato-eye-tv-karte mit videoaufnahmen und bin mit der leistung sehr zufrieden. die prozessorkarte gab's für 199 euro bei gravis im ausverkauf. gruß, achim
     
  9. blipper

    blipper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    137
    MacUser seit:
    15.06.2003
    nun ja, wenn die Kiste sonst nicht zu langsam ist, dann wird es kaum am Prozessor liegen. Ich ging auch mit einem G4/350 ganz flott ins Internet. Wenn Du 30-40 auf die Antwort warten muss, muss der Hund irgendwo anders begraben sein...
     
  10. Altivec

    Altivec MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    56
    MacUser seit:
    29.05.2006
    Hab bisher sehr gute Erfahrungen mit dem Sonnet-Prozessor (2x1,8) gemacht, damit wird der G4 zur Rakete :) Falls Du noch die originale Rage 128Pro im Rechner hast, kannst Du mit einer schnelleren Grafikkarte auch noch was rausholen.

    Das stimmt allerdings, beide haben zwar den 7447A Prozessor gemeinsam, bei der Sonnet hat man aber keinerlei Einstellmöglichkeiten.
    Kann man bei GigaDesign auch den Multiplikator einstellen, oder konfiguriert sich der selbst am Bustakt?
     

Diese Seite empfehlen