Power Mac G3 B&W - defekter IDE Chip auf Yikes -› PCI?

Diskutiere mit über: Power Mac G3 B&W - defekter IDE Chip auf Yikes -› PCI? im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. torrenteer

    torrenteer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.04.2004
    defekter IDE Chip auf Yikes -› PCI?

    Tachchen,
    hab mal eine Frage an die Hardwarespezis unter Euch.
    Angenommen ich habe einen G3 B&W, bei dem offensichtlich der IDE Chip auf dem Yikes Board defekt ist (Nach dem Hochfahren ist bei Hardwaretest schluß, LEDs des IDE Bus gehen nicht wieder aus). Meint ihr, daß ich das Problem dann mit einem PCI IDE Controller lösen könnte (sowas gibts doch wohl, oder?) Oder wird der Rechner dann weiterhin zicken?
     
  2. ks23

    ks23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.04.2004
    Ich denke das müsste gehen, wenn alle Laufwerke über den neuen Controller laufen. Schau mal bei DSP.

    Gruss
    Kalle
     
  3. torrenteer

    torrenteer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.04.2004
    pci ide controller im mac

    dann werde ich das mal versuchen.
    und was denkst Du, wie das mit den treibern ist?
    muß das auf jeden fall ein controller sein, der explizit mackompatibel ist oder kann ich da wie bei den meisten pci karten auch einen "pc"-controller verwenden. also einen, der nicht explizit auch als appletauglich deklariert wird. hälst Du es für unwahrscheinlich, daß der dann läuft?
    ich habe da zB drei gefunden und spontan im auge (4133644584, 4133865226 und 4133622576 bei ebay). die haben ITE bzw SIL chips drauf.
    oder hat vielleicht irgendjemand sonst hier schon mal erfahrungen diesbzgl. gemacht?
    danke
     
  4. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    09.02.2003
    Zickt der Mac auch rum wenn keine IDE-Geräte angeschlossen sind? Weil wenn der auch ohne IDE-Geräte zickt, dann wird dir eine IDE-Karte nix nützen, weil der defekte Controller ja immer noch OnBoard ist...
     
  5. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Hallo


    Ich kann mir nicht vorstellen das sich das Problem so lösen läst den die Schaltkreise hängen doch alle miteinander zusammen.
    Ich würde alles aus dem Rechner ausbauen und mir einen Rechner holen in den du deine Sachen einbauen kannst und die anderen Sachen in den alten einbauen und als Bastelkiste verkaufen kostet dich sicher nicht mehr als 50,oo Euro.
    Nachher hast du einen neuen Controller und es geht am ende doch nicht.

    Gruß
    Aus Hamburg
    Marco
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2004
  6. fly

    fly MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    11.10.2002
    Re: defekter IDE Chip auf Yikes -› PCI?

    Hi torrenteer

    Hatte vor Jahren auch mal das Problem mir den LEDs an einem PC.
    Die Problem damals: Das IDE-Kabel war falsch herum eingesteckt.
    Die "Nase" die ein falsches Einstecken verhindern soll war abgebrochen.

    Ansonsten: Wenn Du einen b&w der ersten Generation hast,
    wirst Du mit der Onboard-IDE-Schnittstelle vor allem bei einem
    Festplattentausch nur Probleme haben.
    Für weitere Info hier klicken!

    Eine Lösung ist eine mac-kompatible PCI-IDE-Karte, z. B. von Acard oder Sonnettech.

    Gruß
    tom
     
  7. wimaniak

    wimaniak MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.08.2003
    Ich hab grad das Problem für mich gelöst, indem ich die Festplatte einfach in den Laufwerkschacht des ZIP-Laufwerkes gesteckt habe. Das CD-Laufwerk als Slave gejumpert, die Platte als Master und fertig. Nur beim Transport muss ich etwas vorsichtig sein, da die Platte nicht angeschraubt ist und so nach vorne nur durch die Plastikblende verdeckt wird
    Gruß
    Winne
     
  8. JWolf

    JWolf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2003
     

    Dann schickt er den Controller einfach zurück - das 14-tägige Rückgaberecht sei dank.
     
  9. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2004
    Re: defekter IDE Chip auf Yikes -› PCI?

     

    Hallo,

    ich habe auch einen B&W Yosemite (Yikes ist doch der G4 PCI?) auf dem der IDE Chip defekt ist. Ich konnte eine 30 Gig Platte nicht benutzen. Ständig gab es Transferfehler. Dann habe ich mir bei DSP einen Sonnet PCI IDE Controller geholt, alle Platten daran angeschlossen und das DVD Laufwerk am alten Controller gelassen. Funktioniert wunderbar. Das einzige Manko ist, das es länger dauert bis der Rechner anfängt zu booten.

    viele Grüße
    Olli
     
  10. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2004
    Re: pci ide controller im mac

     

    das kannst du definitiv vergessen, weil der Controller eine Firmware hat, die speziell für den Mac sein muß. Wenn Du die Firmware genau füe diese angebotenen Controller für einen Mac bekommst, dann kann ich mir vorstellen die Controller Mac tauglich zu machen.

    Kauf Dir einen Sonnet PCI IDE Controller. Einbauen, Platten anschließen, fertig...

    Viele Grüße
    Olli
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Power Mac B&W Forum Datum
Power Mac G3 B/W Welche VGA Karte Mac Pro, Power Mac, Cube 03.08.2012
Power Mac G3 B/W Speicheraufrüstung Mac Pro, Power Mac, Cube 28.02.2007
Lautstärke G3 b/w Power Mac Mac Pro, Power Mac, Cube 15.04.2005
Combo +- DVD/CD-Laufwerk für Power Mac G4 und Power Mac G3 (B/W) Mac Pro, Power Mac, Cube 04.04.2005
Power Mac G3 B&W - sonnet g4-karten Mac Pro, Power Mac, Cube 22.05.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche