Power Mac für iBook verkaufen?

Diskutiere mit über: Power Mac für iBook verkaufen? im MacBook Forum

  1. Woodi

    Woodi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.01.2003
    iBook

    Hali Hallo,


    ich spiele im Moment mit dem Gedanken, meinen PowerMac G4 zu verkaufen und mir ein IBook 800 zuzulegen. Was haltet ihr davon?

    Was bekomme ich noch für einen PowerMac G4 400 Mhz,
    1 GB RAM,Combolaufwerk, Geforce 2 etc...?


    gruss

    derWoodi
     
  2. tyler

    tyler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.02.2003
    naja mittlerweile sind die ibooks ja nicht mehr so langsam... allerdings willst du dann das 12" ohne brenner? das ist dann schon heftig der umstieg. sonst musst du ein 900er ibook nehmen. denn die 800er mit combo gehören schon zum alten eisen.
    für deinen alten mac kriegst du.... keine ahnung. schau rein bei ebay und richt dich danach was die leute dafür bieten. ansonsten gab es bei macnews.de mal einen productguide der aber schon seit einiger zeit offline ist (kann ja auch sein dass er mittlerweile wieder existiert). da kannste dich auch kundig machen. aber ein paar hundert euro sind da schon drin ;-)
     
  3. oli

    oli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    80
    Registriert seit:
    17.11.2002
    ts ts... 800`er gehören schon zum "alten Eisen" - du hast ja Probleme. Verstehe nicht, wie man dieses Zahlen-nachjagen - wie in der PC Welt verbreitet - so mitmachen kann. Die 900 er sind wirklich kaum merklich schneller, sind in der Verarbeitung mE etwas schlechter, hab mir heute mal eines angeschaut, weil ich den bisherigen Berichten nicht glauben wollte.

    Ansonsten, Woodi, kannst du die Frage natürlich nur selbst beantworten. Ich bin mit einem iBook hoch zufrieden, kenne aber deine Ansprüche nicht. Ein G 4 Prozessor ist schneller soweit es Programme wie Photoshop etc sind, die die sog. Altivec Einheit nutzen. Dafür wird das Ding schneller heiß und die Teile sind teurer. Der Mehrpreis für das PB 12`er lohnt sich mE nicht. Hab mir auch das mal angesehen. Würde nicht mit meinem iBook tauschen wollen - das betrifft aber den Gesamteindruck und die Optik. Da käme nur das 15`er in Frage.
    o.
     
  4. CharlesT

    CharlesT unregistriert

    Beiträge:
    3.955
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    07.05.2002
    Re: iBook

     

    Bei ebay werden meistens so um die 500 - 600 Euro geboten, je nach Zustand und Ausbau auch mehr oder weniger!
     
  5. tyler

    tyler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.02.2003
    "altes eisen" in dem sinne dass apple die 800er mit ComboLaufwerk und/oder die 14"-800er nicht mehr ausliefert, soll heissen eine nicht mehr so leicht im Laden erhältliche Baureihe.

    Zum Unterschied zw. G4 und iBook (G3):

    Der G4 hat einen Level 3 Cache was ihm einen zusätzlichen Zwischenspeicher beschert und was ihn dadurch auch noch einmal schneller macht. An einen G4 kannst Du (grafikkartenabhängig) zwei Monitore anschliessen und dadurch die Arbeitsfläche erweitern. Das geht beim iBook nicht, da kann man das Bild nur spiegeln.

    zum 12" PB G4: Das Ding hat keinen Level 3 Cache und bootet langsamer als das 800er iBook. Das Ding kann sehr warm werden, ansonsten profitiert es vom G4 Prozessor, und OS X läuft aufrgund der Altivec Einheit deutlich schneller.

    Was nichts daran ändert das iBooks einfach cool sind. Wenn aber jemand von einem G4 auf ein iBook umsteigt und dann erwartet dass sich an der Performance, gerade in Gebieten wie Bildbearbeitung oder gar Videoschnitt nichts ändert, der soll sich danach nicht beschweren.
     
  6. 93noddy

    93noddy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.330
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.05.2003
    das mit dem Monitor ist ne Verarsche von apple. Man kann in der firmware rumfummeln und dann kann das ibook auch 2 Monitore ansteuern. Funktioniert problemlos
     
  7. tyler

    tyler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.02.2003
    ja dann mach das mal bei nem neuen ibook mit garantie. dann haste die garantie nämlich nich mehr. und wenn das ding dann wirklich kaputt geht und es weggeschickt wird kannste dich auf die berühmten apple pauschalpreise einrichten, die dann bei etwa 930 euro beginnen.
     
  8. oli

    oli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    80
    Registriert seit:
    17.11.2002
    he tyler, was noddy sagt, stimmt trotzdem: man kann definitiv den Bildschirm erweitern beim iBook, so dass dieser Vorteil des PB 12 ein (ärgerlicher, weil v. appel bewusst initiiert) scheinbarer Vorteil ist (Käuferdifferenzierung). Glaub nicht, dass OSX bei dem tollen G4 Prozessor schneller ist. Die Devise bleibt: viel RAM, hab 640 und alles schön flüssig...

    Ergo: Woodi, kurz testen an deinen wichtigen Programmen und dann entscheiden
     
  9. 93noddy

    93noddy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.330
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.05.2003
    es gibt 2 Möglichkeiten: a) die Firmware dauerhaft "brennen" das könnte im Fall der Fälle probleme bringen, kann man aber wohl rücksetzen
    b) Mein Tip: Die Firmware immer nur dann auf 2 Monitore setzen, wenn man es braucht->nach jedem Ausschalten (kein Ruhezustand) sind die Einstellungen futsch und die Garantie sollte bestehen bleiben da apple es nicht mehr nachvollziehen kann. Sind 2 Zeilen, dauert 30sec. Wenn man es dauernd braucht, sollte man vielleicht doch das PB nehmen.
     
  10. Heidegeist

    Heidegeist MacUser Mitglied

    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    26
    Registriert seit:
    02.05.2003
    Jahahaaaa - das lob´ich mir!

    Das erinnert mich doch stark an die Sache mit dem Sony PDA, dessen CF-Card Slot nur für die WLAN-Karte eingebaut wurde. Dann hat eine findige User-Community einen Treiber dafür gebastelt, daß da nun auch normale CF-Speicherkarten als Laufwerk gemountet werden können. (siehe: http://www.cliesource.com)
    Kennt denn einer die besagten "zwei Zeilen" und würde sie hier posten? Mal abgesehen davon, daß wohl einige sich damit ihr iBook zerschossen haben sollen, funzt der Hack wohl mit den Radeon-Grafikkarten. Ach, herrlich diese Userwelt! :D :D :D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche