Power Book 12" Rev C. - Erster Eindruck

Diskutiere mit über: Power Book 12" Rev C. - Erster Eindruck im MacBook Forum

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mila

    Mila Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.12.2003
    Power Book PB 12" Rev C. erster Eindruck

    Hi,

    Jetzt habe ich auch mal die Freude über meinen ersten Eindruck des PB 12" der Rev C. zu berichten.

    Hab mir das Teil heute vom Händler abgeolt und sicherheitshalber eine 3 Jahres Garantieverlängerung gleich dazu - weil man hört ja do so Sachen... ( übrigens ist diese Garantieverlängerung von einer Versicherung ( der INTERUNFALL ) für 99 EURO gegen jede Art von Schäden oder Diebstahl. - fragt mal nach bei euren Versicherungen - besser als das Apple CarePacket. -Wie auch immer...

    Ich wollte ja eigentlich beim Händler mit einm Prog. auf Pixelfehler testen, was nicht ging, weil das System noch nicht aufgespielt war. Also musste ich mich auf mein Auge verlassen und auch im nachhinen muss ich sagen - PERFEKT - kein Pixelfehler - keine Schatten oder Wolken ( ich hoffe das bleibt so! ) keine Problem mit der Hintergrundbeläuchtung. Nichts ist verzogen, oder schliesst nicht richtig ab - alles in allem 100% Perfekt.
    Einziges Manko - die Wärmeentwicklung: Ich dachte mein altes i-book wird war - aber mann muss sagen, das PB könnte gut und gern als Hand Heizung durchkommen - das hat mich wirklich überrascht. Ich hab das PB jetzt im Dauerbetrieb laufen um zu checken wann der Lüfter anläuft. Hab OSX Version 1.3.3 und da haben andere geschrieben der Lüfter würde so schnell aktiviert werden. Ich kann das nicht behaupten - wenn er sich mal einschaltet, dann nur für kurze Zeit und am Anfang hab ich gar nicht realisiert, dass der Lüfter läuft, da er so leise ist.
    Zur Akku Laufzeit kann ich sagen - ich hab mal gestoppt und kam auf 4:11 Minuten - nachdem ich den Akku das erste mal völlig entladen und neu aufgeladen hatte. Habe diverse Prog. installiert, mit Photshop gearbeitet, WLAN benutzt etc.
    Hatte leider noch keine Zeit einen Benchmarktest drüber laufen zu lassen, um das PB 1,33 mit dem vorgänger Modell zu vergleichen ( ein Kumpel hat das ) aber das kommt sicher noch.
    Was kann ich euch noch erzählen? - Ach ja - Die Tastatur ist die beste, die ich je hatte - genau richtig für Vielschreiber!
    Ein weiteres Manko der Knopf zum öffnen des PBs der ist recht klein und zu weit versenkt - da muss man immer ein wenig rumfummeln um es aufzubekommen - aber mittlerweile hab ich schon meine Technik :)
    Das PB is super leise bis absolut lautlos - einzig die Festplatte hört man von Zeit zu Zeit ein wenig arbeiten.
    Hab mit noch extra 512 MB dazugenommen und ich glaube das ist OK so.
    Summa summarum ein wirklich tolles Teil



    Jedoch... Es gab andere unerwartete Probleme...

    Und zwar mit der beiliegenden Software! OSX 10.3.3 liegt auf 2 DVDs bei. Auf einer Das System, auf der anderen Programm wie Garage, Graphic Converter etc. Zum einen schade, dass man sich nicht aussuchen kann welche Zusatzprogs man installieren will - wenn muss man ich alles auf die Platte hauen, oder gar nix. Z.b Brauch ich Garage nie - jedoch unbedingt den Graphic Converter. Das finde ich wirklich blöd.

    Weiters habe ich einen sehr merkwürdigen Fehler wenn ich Adobe Programme installiere.
    Während der Installation kommt immer wieder ein Fehler:

    Error decompression "Adobe Photoshop" the data doesn't match.

    Ich habe diverse Adobe Programm getestet - bei allen das gleiche. Während mit dem Officepacket etc. Hatte ich keine Probleme. Also ich gehe davon aus, dass die beiliegende OSX Version einen Fehler verurachst, denn auf meinem alten I-Book habe ich auch OSX 1.3.3 laufen - nachdem ich mit 1.3 gestartet habe und dann immer updates gemacht. Ach ja - selbst nach der Software aktuallisierung bleibt der Fehler bestehen. Es scheint ein Prüfsummer Fehler zu geben oder so etwas ähnliches. -> Hat jemand Ahnung was das sein könnte?

    Ach ja und bei der ersten Installation, stürtzte Safarie nach aufrufen einer Seite immer sofort ab mit den klingenden Worten: Bericht senden... ( Zu diesem Zeitpunkt hatte ich noch kein einziges Prog installiert. Nach einer 2ten völligen Neuistallation hat es dann funktioniert. Keine Ahnug was da war.

    Also Softwareseitig bin ich ein wenig enttäuscht - was da wohl los ist?


    Also in diesem Sinne - bis zu meinem bald folgenden - ausführlichen Bericht

    LG Mila
     
  2. HeckMeck

    HeckMeck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    11.11.2002
    Über edn wir uns besonders freuen würden, wenn du ihn in unsere Testberichte schreibst... ;)

    Testberichte

    Wenn du willst stell ich dir das PowerBook schonmal rein (Die Beschreibung der technischen Daten) ;)
     
  3. mobis.fr

    mobis.fr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    28.01.2004
    hab ja uach so eins wie du,
    is bei dir das display auch recht dunkel ?
    im zimmer kein problem, aber draussen wirds schon knapp
     
  4. SimpleText

    SimpleText MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    08.05.2004
    Re: Power Book PB 12" Rev C. erster Eindruck

     

    Was die Software betrifft: die kannst du auch einzeln installlieren - starte von der 1. DVD, indem du beim Aufstarten c gedrückt hälst und suche dir dann die Programme aus, die du installieren willst. Auf diese Weise kann man die Installation auch beim ersten Mal auf manuelle Art erledigen.

    Zum OS auf dem iBook - meinst du OSX.1.3 oder OSX3.3. ?

    Viel Spaß mit dem Teil (habe ich auch ...)

    st
     
  5. Mila

    Mila Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.12.2003
    Aber nur Programme wie itunes, iphoto etc. jedoch nicht die Programme Garage, Graphic Converter etc. die muss man nämlich getrennt starten und da kann man nur den classic support deaktivieren, idvd und noch irgendwas - das Programm Paket gibts nur gesammelt. ( ich meine da nicht die i... Progs )

    am ibook hatte ich OSX 10.3 mit allen updates auf 10.3.3 eigentlich genau wie das was ich jetzt am powerbook installiert habe. Interessant ist, dass wenn ich die alte normale OSX 10.3 Version einlege und starte, sich das PB aufhängt. Ich muss also die DVD verwenden die dem PB beigelegt wurde und diese scheint einen Crash bei Adobe Installationen zu verursachen.


    Das hab ich mir interessanter Weise am Anfang auch gedacht, aber nach einem Vergleich mit dem ibook muss ich sagen, der Display ist schärfer, heller, farbiger - einfach besser. Hätte ich mir nicht gedacht - kam erst beim direkten Vergleich heraus. Und ausserdem hab ich das Gefühl. dass der Display nach 3 Tagen heller ist als beim ersten mal einschalten. ( ist wahrscheinlich subjektive Empfindung )
     
  6. HeckMeck

    HeckMeck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    11.11.2002
    Für den ausführlichen Testbericht

    Hi Mila,
    ich hab schonmal das PowerBook in die Testberichte eingestellt, deine Bewertung einfach dort posten... ;)
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche