Postscript in PDF konvertieren

Diskutiere mit über: Postscript in PDF konvertieren im Layout Forum

  1. Lynhirr

    Lynhirr Thread Starter Gast

    Folgendes Problem: Auf einem alten Mac 6500 ist QuarkXPress und viele gesetzte Bücher. Einige sollen nachgedruckt werden, der Drucker hat kein Quark und möchte pdf.

    Ein neues Quark für das iBook anschaffen wäre völliger Overkill. Nun lese ich bei Apple, das Panther Postscript in pdf wandeln kann:

    http://www.apple.com/de/macosx/upgrade/compare.html

    Eine Postscript-Datei kann ich auf dem alten Mac ja erstellen aus Quark per Druckertreiber.

    Nur, wie bekomme ich die unter Panther konvertiert? Ich finde dazu keine Infos. :confused:

    Bin für jede Hilfe herzlich dankbar!

    wavey

    Lynhirr
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  2. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.732
    Medien:
    11
    Zustimmungen:
    2.140
    Registriert seit:
    19.11.2003
    ob bei Panther standardmäßig ps2pdf installiert wird weiß ich nicht (sitze gerade an ner Linux Kiste.

    Ansonsten aber mal nach Ghostscript googlen (gibt ne OS X Version) und dann mit ps2pdf umwandeln!
     
  3. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.12.2002
     

    Hallo Lynhirr,

    du kannst das ps mit Vorschau öffnen, dann wird automatisch ein pdf generiert. Über die Qualität kann ich keine Auskunft geben, schreibe pdfs nur über den Distiller...



    Dylan
     
  4. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.732
    Medien:
    11
    Zustimmungen:
    2.140
    Registriert seit:
    19.11.2003
    so gehts natürlich auch - aber warum einfach wenns auch umständlich geht :)
     
  5. chappi007

    chappi007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.01.2004
    PS in Panther

    Hallo Lynhirr

    Es gibt zwei Varianten um das Problem zu lösen (vielleicht auch mehr):

    - Erstens: Hat dein Drucker mit an Sicherheit grenzender Warscheinlichkeit einen Distiller von Adobe, mit welchem er aus PS PDF erstellen kann. Mit der automatischen Konvertierung in Panther habe ich keine Erfahrung. Ich kann mir nur vorstellen, dass auf diesem Weg die Einstellungsmölglichkeiten nicht ausreichen sind.

    - Zweitens: Organisiere dir selbst einen Adobe Acrobat für dein in die Jahre gekommenes System. Mit dem dazugehörenden Distiller kannst du dann selber PDF schreiben (Achtung: Immer Voreinstellung Druckvorstufe bzw. Press nehmen).

    Möchtest du kein Geld investieren, nehme die Variante eins und sende deinem Drucker ein paar Seiten zum Test, mit den Einstellungen kann er dir dann bestimmt weiterhelfen, wenns nicht schon von Anfang her klappt.

    Gruss aus der winterlichen Schweiz!
     
  6. boeser_Mann

    boeser_Mann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    24.07.2003
    Meines Erachtens kommst du um Acrobat nicht herum, zumindest nicht, wenn du große Datenmengen verwalten musst. Du hast zwar einige Einstellungsmöglichkeiten im ColorSync-Dienstprogramm unter Panther, allerdings solltest du dort auch genau wissen, was du tust. Außerdem erscheint mir, PS-Files in der Vorschau zu öffnen und als PDF zu speichern etwas umständlich und langwierig (gibt es eine elegantere Möglichkeit nit Panther-eigenen Mitteln?). Ich rate dazu, dir von der Druckerei ein Distiller-Jobticket schicken zu lassen und alle PS-Files gebatcht durch den Distiller zu jagen.

    Du kannst ja einen Test fahren: Aus XPress mit Acrobat-Distiller-PPD als ps-Datei drucken (alle Fonts einbinden!!!) und anschließend die Datei unter Panther mit 'Vorschau' öffnen (das kann dauern), anschließend als Pdf sichern. Wenn du damit leben kannst (und die Druckerei auch) ... dann man los!
     
  7. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    26.05.2002
    Ich habe ps2pdf auf meinem System installiert. Per fink. Ich glaube es war im Ghostscript-Paket. Anscheinend kann man auch die PDF-Version die erzeugt werden soll kontrollieren (1.2-1.4)
     
  8. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.826
    Zustimmungen:
    653
    Registriert seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo Lynhirr,

    versuch auch mal diese Folderaction hier "Convert - PostScript to PDF"

    Gruß Andi
     
  9. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.12.2002
     

    Das geht recht fix. Generell: Ich würde natürlich auch den Weg über den Distiller wählen, weil er einfach viel sicherer ist (Stichwort JobOptions), wollte Lynhirr aber lediglich eine einfache Möglichkeit mit Boardmitteln unter Panther aufzeigen (Folder-Actions wie von Andi beschrieben sind natürlich auch klasse).

    Außerdem schreibst du, Lynhirr, dass es sich um gesetzte Bücher handelt - also ohne Bilder, reiner Text? Dann dürften unter Umständen die aus Vorschau generierten pdfs ausreichen - Colormanagement z. B. spielt dann wohl eine untergeordnete Rolle. ;)

    Die Möglichkeit, die ps-Dateien dem Drucker übergeben und ihn selbst das pdf schreiben lassen, natürlich auch nicht außer Acht lassen!

    Dylan
     
  10. Lynhirr

    Lynhirr Thread Starter Gast

    Klingt gut

    Vielen Dank für die schnelle Hilfe :)

    Das klingt ja schon mal gut. Da es nur ein paar alte Bücher sind, die kostengünstig nachzudrucken sind, sind Investitionen in Software eher nicht erwünscht.

    Es sind reine Textschinken, schnörkellos gesetzt. Wenn ich nach Hause komme, werde ich erst mal versuchen, die erzeugte .eps-Datei in Vorschau zu laden, um zu sehen, was dabei herumkommt.

    Die Folder-Action kann ich hier am NT-Rechner nicht testen, er öffnet dann den Arbeitsplatz. :D

    wavey

    Lynhirr

    PS: Der Drucker konnte mit der .eps-Datei gestern abend wohl nichts anfangen. ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Postscript PDF konvertieren Forum Datum
Postscript erstellen aus InDesign Layout 24.11.2009
InDesign Exportfeher PostScript bei Indesign - aber warum? Layout 29.12.2008
Postscript File mit mehreren Exemplaren auf A4-Nutzen Layout 24.01.2007
Quark 6.5 unter OS 10.4 Postscript schreiben Layout 06.07.2005
Postscript gleich Postscript? Layout 24.06.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche