Postscript gleich Postscript?

Diskutiere mit über: Postscript gleich Postscript? im Layout Forum

  1. rwerling

    rwerling Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.01.2005
    Hallo zusammen,
    Ich will eine Postscript-Datei erstellen um diese anschließend mit dem Distiller in ein PDF umzuwandeln.
    Nun meine Frage:
    Habe im Drucken-Menu/Ausgabeoptionen ja in allen Programmen die Möglichkeit "Ausgabe als Datei" und "Postscript" zuwählen. Wieso sollte ich also per "Distiller.ppd" einen virtuellen Postscript-Drucker erstellen, wie es mir schon öfter geraten wurde? Macht das einen Unterschied? Oder ist es nur ein Relikt aus OS9-Zeiten?
    Vielen Dank für Eure Hilfe.
    Ray
     
  2. chrigu

    chrigu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.03.2004
    Im Gegensatz zu deiner erwähnten Methode, werden über einen virtuellen PS Printer, die Schriften mit eingebettet.

    Virtual Printer for OS X

    Falls du über InDesign ein PS erstellst, kannst du auch direkt aus dem Druckmenu ein PS schreiben.

    Gruess Chrigu
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  3. marshallgrobi

    marshallgrobi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    16.07.2003
    Hi,
    soweit ich weiß, nutzen von Betriebssystemen bereitgestellte »In-Datei-DruckFunktionen« die Grafik-Engine des BS. Und die arbeitet in RGB. Dass die Grafik-Engine in OSX auf pdf basiert, macht die Sache in puncto Farbe nicht besser.
    Der Weg über die Distiller.ppd bleibt der Königsweg, es ist halt das Original.
    Grüße,
    mg
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2005
  4. SeppiG4

    SeppiG4 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    05.01.2005
    Hallo und ja, es gibt einen Unterschied.
    Bei der schnellen Methode werden Pfade schlechter aufgelößt.
    Man kann dies gut erkennen wenn man Text in Pfade konvertiert,
    dann ein PDF erzeugt und dieses auf zirka 500% vergrößert.
    Das selbe gilt für Bilder, dort sieht man den Unterschied sofort.
     
  5. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.958
    Zustimmungen:
    1.385
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Glaub ich dir nicht.
     
  6. SeppiG4

    SeppiG4 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    05.01.2005
    Hast du es ausprobiert?
     
  7. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.958
    Zustimmungen:
    1.385
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Wenn ich beim PDF-schreiben die Bilder nicht ändere bzw. nicht komprimiere, dann bleiben die in der Qualität 1:1 erhalten.

    Das mit den Texten ... ich bin grad mal in einer Datei auf 1600% reingezoomt,
    bleibt alles 1:1 astrein.

    Wenn ich PDFs in Freehand öffne, dann sind die Pfade auch wieder 1:1 wie in
    der ursprünglichen Originaldatei.

    Aber vielleicht verstehe ich dich irgendwie falsch...?
     
  8. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.958
    Zustimmungen:
    1.385
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Achso... ich benutze immer die "schnellere" Methode...
     
  9. SeppiG4

    SeppiG4 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    05.01.2005
    Stimmt schon, glaub ich dir.
    Ich arbeite in der Druckvorstufe mit einem virtuellen Drucker der eigene PPD bekommt. Wenn ich diesen Drucker auswähle funktioniert es nicht weil er keine PDF-einstellungen hat, wenn ich allerdings den PDF-Printer (Adobe PDF) verwende müsste es klappen, doch dann gibt es Probleme beim Rastern.
    (rwerling hat von einem virtuellen PS Drucker geschrieben)
     
  10. rwerling

    rwerling Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.01.2005
    also Fazit?
    über den virtuellen Drucker bleibt die sichere Variante.
    R.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Postscript gleich Postscript Forum Datum
Postscript erstellen aus InDesign Layout 24.11.2009
InDesign Exportfeher PostScript bei Indesign - aber warum? Layout 29.12.2008
Postscript File mit mehreren Exemplaren auf A4-Nutzen Layout 24.01.2007
Quark 6.5 unter OS 10.4 Postscript schreiben Layout 06.07.2005
Indesign schreibt kein Postscript--> zu wenig Speicher? Layout 15.03.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche