PostScript-Erstellung im QuarkXpress 4.1

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von isis_egypt, 22.02.2002.

  1. isis_egypt

    isis_egypt Thread Starter MacUser Mitglied

    20
    0
    25.01.2002
    Moin Moin!

    Meine 4er-Version läuft wirklich prima - dank eurer Hilfe. Jetzt hab ich noch eine Schwierigkeit. Im 3er-Quark hab ich ständig PostScripts über den Virtuellen PS-Druckertreiber erstellt. Hat prima funktioniert. Den Pfad, wo die Datei abgelegt wird, hab ich selbst bestimmen können. Jetzt versuche ich schon seit einiger Zeit, im 4er auch PS zu erstellen. Leider bringt er mir immer eine Fehlermeldung, dass er den Ordner, in dem die Datei abgelegt werden soll, nicht findet. Ich schätze, dass er da einen vordefinierten Ordner hat und ich ihn nicht angelegt habe. Wie finde ich raus, wie der Ordner heißt, um ihn anzulegen? Oder hab ich eine Möglichkeit, ihm einen neuen Pfad für die PS zu definieren? Derzeit behelfe ich mir noch, dass ich die Daten ins 3er runterspeicher und dort PS erstelle. Leider gibt es aber dauernd Probleme mit Silbentrennungs-Xtensions etc.

    Danke schon mal für eure Mithilfe!

    Grüße von isis_egypt :rolleyes:
     
  2. Lederkutte

    Lederkutte MacUser Mitglied

    41
    0
    13.02.2002
    QXP und PS

    Ebenfalls Moin,

    das hört sich nach einem seltsamen Fall an. Wenn Du in QXP auf den Druck-Dialog gehst, kannst Du ja unten links noch einmal auf "Drucker" weitergehen, dann öffnet sich ein Fenster in dem Du den aktiven Drucker auswählen kannst (zumindest wenn Adobe PS 8.7.3 verwendet wird, wie bei mir der Fall), ob auf Drucker oder in Datei zu sichern ist, PS-Merkmale festlegen kannst etc. Wenn Du hier jetzt bestätigst, dann müsste sich eigentlich ein Fenster öffnen in dem Du mit Apples Navigation Services einen Speicherort für die PS-Datei festlegen kannst (z.B den Desktop). Tut es das nicht, installiere einfach mal den Adobe PS neu, das kann manchmal helfen. Ich habe Apples PSPrinter und Laserwriter aus meinen Extensions rausgeschmissen, weil sie nicht so gut mit DTP-Programmen zur PS-Erstellung zusammengearbeitet haben und mir immer irgendwelchen proprietären Krams in die PS geschrieben haben und nehme jetzt nur noch den Adobe PS Treiber, der scheint am "reinsten" zu sein.

    Probierst Du vielleicht, ein Dokument zu drucken, bei dem Bilder noch auf einem schreibgeschützten Medium (zB einer CD) liegen und nicht lokal abgespeichert und verknüpft worden sind? Das habe ich auch mal gehabt und da hat Quark dann immer versucht, die PS-Datei auf der CD abzulegen, mit einer ähnlich sinnigen Fehlermeldung.

    Weis nicht ob Dir das weiterhilft, ansonsten kannst du dich auch gerne mal per email mit screenshots bei mir melden.

    Gruss, Revilo
     
  3. isis_egypt

    isis_egypt Thread Starter MacUser Mitglied

    20
    0
    25.01.2002
    Uff!

    Viel Info auf einmal. Jetzt muss ich mich mal durch sämtliche Möglichkeiten durchkämpfen. Auf CD hab ich nicht versucht zu schreiben, das hab ich selbst schon geprüft - :D

    Ich denke, mein System braucht einfach ein Update und in diesem Zuge dann auch einen neueren Drucker in der Auswahl. Melde mich wieder, wenn ich soweit bin!

    Danke und schöne Grüße
    isis_egypt ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PostScript Erstellung QuarkXpress
  1. Cybermum
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    3.142
    achwassolls
    08.04.2010
  2. falkgottschalk
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.543
    iLutz
    29.12.2008
  3. roland84
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    728
    MacEnroe
    24.01.2007
  4. steffen peter
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    521
    MacSchneck
    06.07.2005
  5. rwerling
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    587
    rwerling
    25.06.2005

Diese Seite empfehlen