Postfächer zeitversetzt abfragen!Aber wie?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von The_Saint, 06.01.2005.

  1. The_Saint

    The_Saint Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2003
    Mion,
    Habe ein kleines problem!
    Würde gerne meine Postfächer in unterschiedlichen zeit interwallen abfragen!
    Aber iMail läst nur einen interwall zu allso alle fächer z.b alle 5 min abfragen!

    Gibt es vieleicht einen trick womit ich für jedes postfach einen anderen interwall einstellen kann????

    Danke für jeden tip
     
  2. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Das schreit doch nach Applescript. Frag doch am besten im AS-Forum nochmal. Vielleicht ist ja ein Mod so nett und verschiebt den Thread.
    Wenn es da mal nicht eh schon ne Lösung in der Richtung gibt...ich geh mal suchen...

    Grüße,
    Flo
     
  3. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Die Abfrageregeln in Mail sollten natürlich deaktiviert sein, dann kann man folgendes AS nutzen:

    ==========================
    tell application "Mail"
    check for new mail for account "Accountname"
    end tell
    ==========================

    Das fragt den in Accountname angegebenen Account ab.
    Einfach für jeden Account ein Script machen, und die Scripte mit Cronjobs aufrufen.
    So hat man für jeden Account einen eigenen Abfrageintervall.

    Grüße,
    Flo
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Postfächer zeitversetzt abfragen
  1. silverstar123
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    135
    silverstar123
    03.09.2016
  2. jph
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    918
  3. phsyrus
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    865
    Olivetti
    21.05.2013
  4. Madivaru
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.389
    Madivaru
    13.02.2013
  5. prof290546
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    554
    prof290546
    10.11.2012