Postfächer verschwunden nach Update von Mail

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von valimax, 20.04.2005.

  1. valimax

    valimax Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.04.2005
    Hallo,
    das Problem ist hoffentlich trivial und eine/r von Euch weiss Rat.
    Nach dem letzten update von Mail(jetzt 1.3.9 (v619)) sind alle Postfächer verschwunden. Postfächer importieren bleibt erfolglos, da keine mbox-Files mit den alten Postfachnamen auffindbar sind.
    Ich weiss einfach nicht wo ich die alten Mails wiederfinden kann.
    Bitte um Hilfe.
    Danke
    valimax
     
  2. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    wenn in
    Benutzer/Library/Mail
    keine Postfächer mehr mit den Namen der Emailadressen vorhanden sind, siehts mau aus.

    Hattest Du Mail offen beim Update installieren?

    Bist Du in Deinem gewohnten Benutzer eingeloggt?
     
  3. albernseichtem

    albernseichtem MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.02.2005
    Welche unterordner konkret? Fehlt im Programm selber ein Ordner/Postfach?

    also, die geschichte sieht folgendermassen aus:

    in mail habe ich mehrere unterordner zur besseren übersicht. einer nennt sich "archiv" einer "lotto" der archivordner hat(te) nochmal einen unterordner namens "Acounts" in welchem ich meine passwörter gespeichert hatte.
    der ordner lotto hatte einen ordner namens "Gewinne".
    beide sind unauffindbar,... die regeln sind aber noch da.

    nachtrag: mailversion 1.3.11 (v622)

    grüsse
    albern
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2005
  4. albernseichtem

    albernseichtem MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.02.2005
    problem gelöst,...

    benutzer/library/mail,......

    die ordner waren noch da und erscheinen nach doppelklick wieder in mail.
    ich mach mal ein reboot und seh mal nach ob alles wieder so ist wie es war.

    grüsse albern
     
  5. valimax

    valimax Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.04.2005
    zurück zum Beitrag von tau:

    - bei updates schliesse ich im Regelfall alle anderen Programme, ich kann die Historie aber nicht foolproof nachweisen

    - eingeloggt bin ich wie gewohnt

    ...und in der library sind die Postfächer definitiv nicht da.

    Was ich inzwischen noch gecheckt habe:
    Auf meinem alten i-Mac liegen noch alte Postfächer (die immerhin einen Teil der hier verlustig gegangenen ersetzen können). Die kann ich zwar öffnen - aber nicht einbinden ins Mail. Gibts hierzu einen Trick.?Gruß
    Valimax
     
  6. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Zur Erklärung:
    *klick* - ich hatte albernseichtem von einem anderen Thread hierher verwiesen, weil ich dachte, die Probleme sind gleichen Ursprungs. (kann ja noch sein)


    Aber mach das doch mal: benutzer/library/mail -> Inhalt vom iMac zum anderen Rechner.



    Allerdings wäre wirklich interessant, was Du oder das Update gemacht habt, daß die Postfächer verschwunden sind..
    Irgendwie wurden die Konten gelöscht, dann verschwinden auch die .mbox Dateien.


    [edit] Willkommen übrigens bei macuser.de :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen