Posterdruck: Farbmanagement InDesign, HP Designjet 800

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von Tatcher a Hainu, 11.09.2006.

  1. Tatcher a Hainu

    Tatcher a Hainu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    03.02.2004
    Hej!

    Ich soll für eine Konferenz mit Indesign CS ein Poster erstellen. Das Poster soll auf einem HP Designjet 800 gedruckt werden. Leider habe ich wenig Ahnung was Drucktechnik etc. betrifft.

    Hier meine Fragen:

    - Kann ich meine Fotos in RGB lassen oder muss/soll ich sie in CMYK umwandeln? Am Monitor sehen die CMYK Bilder verglichen mit den RGB farblos und "grau" aus (Graphic Converter 5.9.1)
    - Als Arbeitsfarbräume sind in Indesign Adobe RGB (1998) und für CMYK Euroscale Coated v2 eingestellt. Ist das notwendig oder soll ich das Farbmanagement lieber deaktivieren?
    -Graphic Converter möchte meinen 3D Zeichnungen (VectorWorks) ein Farbprofil zuweisen. Soll ich das tun?

    Um der "Steinigung" vorzubeugen. Ich bin nur ein armer, kleiner angehender Physiker, der bei der Postersession gerne den ersten Preis abräumen würde. Seid bitte gnädig mit mir :) Probedrucke kann ich leider keine durchführen.

    lg

    Christian
     
  2. nobse

    nobse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.07.2004
    Du kannst die Bilder in rgb lassen.
    Deine Arbeitsfarbräume sind ok.
    Graphic Convrter darf ein Farbprofil zuweisen.

    Das wirlich wichtige ist:

    Du musst im Druckendialog von ID anwählen: ID bestimmt Farben.

    Als Druckerprofil: Die zu verwendente Papiersorte

    Im HP-Druckendialog musst Du dann unbedingt das Farbmanagement ausschalten, da ID das dann übernimmt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Posterdruck Farbmanagement InDesign
  1. KurturK
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    451
  2. Kester
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    462
  3. Kester
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    121
  4. KurturK
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    174
  5. crise
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    508

Diese Seite empfehlen