PocketPC wlan Frust. Kein Internet mehr

Dieses Thema im Forum "Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets" wurde erstellt von MAC2214JV, 18.05.2005.

  1. MAC2214JV

    MAC2214JV Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    07.05.2004
    Hallo!
    Nicht gerade ein Mac Thema, aber vielleicht hatte schonmal Jemand die gleichen Sorgen und kann helfen.
    Besitze eine HP iPaq 4155 wlan integriert. Die ersten 14 Monate lief alles Problemlos. Wlan zuhause eingeschaltet, konnte Mails abrufen und ins Internet. Seit ca. 3 Monaten ruft er noch Mails via wlan ab, Anhaenge oder laengere Mails laedt er aber nicht runter. Sync mit Avantgo geht ebenso.
    MSN Messenger geht, Internet: Explorer bringt Meldung " Seite konnte nicht gefunden werden". Das Gleiche beim Media Player (Streaming Inhalte)

    Syncen tue ich das Teil nur noch ab und zu per Bluetooth, da selbst mit PocketMac 3.5 das nur nach 2-3 Anlaeufen vollstaendig klappt.
    Ich glaube ich trete das teil bald in die Tonne.

    Zurueck zu wlan Problem. Es koennte evtl. sein, dass ich es am Anfang nicht gemerkt habe, habe aber vor ca. 6Monaten auf die Airprt Express umgestellt und dadurch auch auf 128hex Verschluesselung. Vorher hatte ich die originale graue Airport Base Station mit 40bit Verschluesselung. Kann es daran liegen? Ins Netz komme ich ja aber.

    Feste IPs und DNS Eintrag habe ich auch probiert, keine Besserung.

    Habe jetzt heute zum testen die graue airport wieder aktiviert. Geht aber auch nicht. Mittlerweile sind die Netzwerkeinstellungen so zerschossen, kann man das ganze teil in den Urzustand zuruecksetzen, bzw. weiss einer die original Einstellungen? (Netzwerk)

    Vielen Dank schonmal
    werner
     

Diese Seite empfehlen