PocketDisk USB Stick lässt sich nicht mounten

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von a1ien, 21.08.2006.

  1. a1ien

    a1ien Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.06.2003
    Hallo Macuser,

    ich habe einen PocketDisk USB Stick und habe noch wichtige Daten auf diesem, welche ich nach dem Umstieg auf ein ibook übertragen möchte. Nur leider wird der USB Stick nicht gemountet wie beim PC. Hat schon jemand von euch Ähnliches erlebt oder hat noch einen Treiber, welcher mir helfen könnte?

    Gruss und Danke Philipp

    p.s. habe ein ibook G3 800 mit OS 10.3.9
     
  2. bateman23

    bateman23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.01.2004
  3. a1ien

    a1ien Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.06.2003
    danke fuer die flinke antwort. Du hattest einen imac g4, richtig? vielleicht können mal alle ihre hardware und software posten, das wo das problem herkommen kann.

    ich denke es wird schlicht und einfach ein fehlender treiber sein, den es doch sicher aufzutreiben gibt?
     
  4. bateman23

    bateman23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.01.2004
    Hi, nicht dass wir uns missverstehen: Ich habe keinen "PocketDisk", sondern einen.. keine Ahnung noname (soll aber laut Hersteller unter OSX laufen).
    Ich habe ein ibook G4 1 GHz, 640 MB Ram und OSX Version 10.4.7 .
    Ich vermute mittlerweile es liegt bei mir irgendwie an der Formatierung des Sticks.. Wenn ich ihn als Mac OS Extended formatiere (Apple Partitionstabelle) dann läuft er unterm Mac, aber nicht am PC (st ja klar). Wenn ich ihn jedoch als DOS-Formatiere (Fat32, Master Boot Record als Partitionsschema), dann wird er nicht mehr am ibook erkannt...
     
  5. a1ien

    a1ien Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.06.2003
    danke fuer die ausführung. ich denke ich werde es einfach mal austesten den stick um zu formatieren. Wird fat32 nicht von windows und macosx erkannt? bzw welches dateiformat sollte ich wählen um interkompatibilität zu gewähren?
     
  6. MacHamster

    MacHamster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.09.2004
    ich weiss nicht... werden bei der formatierung nicht deine wichtigen daten gelöscht? :)
     
  7. a1ien

    a1ien Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.06.2003
    schon wahr. der schlaue user sichert vorher die daten...;)

    hat schon jemand einen Erfolg verbuchen können, nach diesem Prozedere?
     
  8. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.965
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Wieso werden eigentlich manche USB-Sticks am Mac nicht erkannt?

    Ich habe einen Kunden, der bringt jetzt schon seinen dritten USB-Stick mit, und
    am G5 iMac (Tiger) wird er wieder nicht gemountet.

    Wenn ich ihn dann abziehe, heißt es: "Plong! Gerät wurde ..blabla... entfernt"

    Ja, dann sollte er aber doch vorher wenigstens im Finder erscheinen, oder?

    Unter WIN werden die alle normal erkannt, ich habe zum Glück noch einen
    WIN Laptop zur Hand.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen