PM G4 neben PC - eine oder zwei Tastaturen

Diskutiere mit über: PM G4 neben PC - eine oder zwei Tastaturen im Peripherie Forum

  1. BrIII

    BrIII Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    25.03.2005
    Ich will eine zeitlang (bis ins nächste Jahr hienein) mich in OS X einarbeiten (Neuling); dazu habe ich einen PC (win und linux) und einen Power Mac G4 unter dem Schreibtisch (PM ist eben noch nicht angeschlossen). Beide sollen an einem Monitor betrieben werden. Nun hätte ich auf dem Schreibtisch auch Platz für zwei Tastaturen und Mäuse (ein bißchen hin- und herschieben), so daß ich mir einen kompletten KVM-Switch sparen könnte, und nur einen VGA-Umschalter leisten müßte. Ansonsten würden beide Rechner unabhängig voneinander betrieben werden. Leider weiß ich nicht, wie sich apple-Tastaturen/Sonderfunktionen von den win-fähigen Tastaturen unterscheiden? Ich dachte nur für den Anfang, wäre es sicher nicht verkehrt gleich mit einer originalen apple-Taste zu arbeiten, um sich die entsprechenden Tastenkombinationen zu erarbeiten.
    Was ist also zu empfehlen: eine Tastatur für mac und PC (welche dann eine apple oder eine win-fähige für beide) gemeinsam, oder eben für jeden Rechner eine eigene? Optische Gründe willich außen vor lassen (natürlich sieht es ein bißchen komisch aus, wenn zwei Tastaturen vor einem stehen).

    BrIII.
     
  2. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
  3. BrIII

    BrIII Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    25.03.2005
    Wenn ich das richtig verstanden habe, ist synergy auch dafür da, um zwischen offenen Fenstern, die jeweils unter verschiedenen OS angezeigt werden, wechseln zu können; ist zwar ganz fanszinierend, doch solch einen Bedarf habe ich gar nicht. Ich will nur entweder am mac oder am PC arbeiten; nur der eine Monitor wird von beiden benutzt.

    BrIII.
     
  4. maconaut

    maconaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    132
    Registriert seit:
    24.08.2004
    Also entweder sowas wie Synergy (läuft auch bei mir) oder ein KVM-Switch....
     
  5. BrIII

    BrIII Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    25.03.2005
    Mein Anliegen nochmal deutlicher: ich will gerade einen KVM-Switch aus zwei Gründen vermeiden, erstens sind gute relativ teuer (soll wie gesagt eine Übergangslösung bis nächstes Jahr sein), zweitens liest man des öfteren vom Nichtfunktionieren solcher. Daher mein Gedanke, daß ein einfacher VGA-Switch (zwei eingehende Monitorkabeln von den beiden Rechnern, und ein Ausagng zum Monitor hin; alles nur VGA) reichen müßte, oder?
    Zweitens rechne ich mir eben Vorteile für die Einarbeitung in OS X durch eine apple Tastatur aus; oder ist es eigentlich egal, ob man mac mit apple oder "normaler" Tastatur ansteuert? Ich denke da in Richtung Apfeltaste, Sonderfunktionen, Tastenkombinationen u.a.; nachdem ich aber noch nie an einer apple Tastatur saß, kann ich das eben nicht beurteilen (zudem bin ich noch absoluter Tiger-Neuling).

    Was ich hier mit synergy genau anfangen soll, verstehe ich ehrlich gesagt nicht, da ich doch grundsätzlich schon mal die beiden Rechner irgendwiie anschließen können muß, und synergy als Softwarelösung mir hier logischerweise keine Möglichkeit bietet......

    BrIII.
     
  6. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Synergy stellt über eine Netzwerkverbindung die Funktionen einer Tastatur auf allen Rechnern zur Verfügung, die mit dem Tool konfiguriert sind. Hast Du Dir überhaupt mal den Text auf der Seite angesehen?

    2nd
     
  7. maconaut

    maconaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    132
    Registriert seit:
    24.08.2004
    Zu Synergy bei mir:

    Ich habe einen Mac Mini mit Mac Tastatur und Logitech Maus. Der Mini hängt per DVI am Eizo Monitor. Der PC hat KEINE Maus und KEINE Tastatur eingestöpselt (man muss zuvor im Bios einstellen, dass er ohne Tastatur überhaupt bootet - kann ggf. bei dir auch so sein) und hängt per VGA auch am Eizo. Beide Rechner hängen am Router, auf dem Mac läuft Synergy (mit der grafischen Oberfläche QuickSynergy) als Server und auf dem PC als Client (unter XP).

    Fahre ich nun mit der Maus am Mac ganz rechts an den Bildschirmrand "springt" der Mauszeiger quasi auf den PC - soll heißen, ich schalte fix am Eizo Monitor auf den analogen Eingang um und nutze nun die Maus/Tastatur am Mac auf dem PC. Fahre ich nun an den linken Bildschirmrand des PCs, lande ich wieder auf dem Mac. Tastatur und Maus werden also über das Netzwerk an den PC gegeben - ist also kein VNC!

    Zuerst hatte ich beide Rechner per WLan vernetzt, aber da lief es etwas ruckelig mit Synergy, nun nach der Verkabelung merkt man gar nicht, dass K+M nicht am PC hängen. Wenn ich zwei Monitore hätte, könnte ich quasi von einem System zum anderen "rüberfahren" - aber mit einem Bildschirm und zwei Eingängen daran ist es auch gut....

    Gruß, Stefan
     
  8. BrIII

    BrIII Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    25.03.2005
    OK, ich verstehe; leider habe ich nur WLAN zur Verfügung, und damit schon genug Verbindungsunterbrechungen u.ä. D.h. wird wohl für mich erstmal nicht in Frage kommen.....
    Aber aus Interesse: hat der Eizo-Monitor zwei Anschlüsse, DVI und VGA, oder wie sind die beiden Rechner am Monitor?

    BrIII
     
  9. maconaut

    maconaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    132
    Registriert seit:
    24.08.2004
    Hi, ja der Eizo hat zwei Eingänge DVI und VGA und man kann über den Taster an der Front hin und her schalten.
     
  10. BrIII

    BrIII Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    25.03.2005
    Ist sicher eine interessante und elegante Lösung, doch habe ich schon nur einen Monitoreingang, d.h. ich brauche irgendeine Hardware, um die beiden Rechner mit dem Monitor zu verbinden. Eben einen kompletten KVM-Switch, oder zumindest einen VGA-Verteiler.
    Gäbe es noch eine andere Möglichkeit, die Rechner außer über Router zu verbinden, um synergy verwenden zu können; auf deren Seite habe ich dazu nichts gefunden?


    BrIII.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - neben eine oder Forum Datum
Time Capsule neben einem bestehendem w-lan nutzen? Peripherie 09.12.2009
TV Tuner für Mac?? (Neben EyeTV) Peripherie 24.07.2007
Passendes LCD Display neben 17" iMAC ? Peripherie 27.05.2007
Graues Ausrufezeichen neben Drucker Peripherie 17.11.2005
Graues Ausrufezeichen neben Drucker Peripherie 17.11.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche