plugin frage...vst, au und frage bzgl. grain delay

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von atwaSteve, 05.08.2006.

  1. atwaSteve

    atwaSteve Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    21.01.2004
    hi ,


    also ich hab erst vor einiger zeit angefangen mich nebenbei ein wenig mit den möglichkeiten der elektronischen musik zu beschäftigen.
    und jetzt bin auf 2 unterschiedliche fragen gestossen.

    erstens hab ich die wunderbare linkliste entdeckt und bin grad dabei mir ein paar gratis plug-ins zu saugen.

    was mich "irritiert" ist das es bei einigen plug-ins sowohl vst als auch au versionen gibt. ich verwende dzt. ableton was ja bekanntlich mit beidem zu recht kommt.
    ich wollt nur mal fragen ob es im prinzip egal ist welches plug-in ich verwende oder ob z.b performance unterschiede gibt?!

    was mir noch aufgefallen ist, ist das es teilweise 2 getrennte versionen für mac os 9 und mac os x gibt. kann ich denn auch eine mac os 9 version bei mir verwenden ohne das classic extra gestartet werden muss oder nicht ?
    sind doch nur plug-ins...oder denke ich komplett falsch ?! ;)


    so und jetzt noch ne frage.
    wollte bei einem track nen grain delay effekt einsetzen ( ableton live ). und zwar so das der effekt erst nach ner gewissen zeit aktiviert wird.
    das problem das ein deutliches "ruckeln" im sound zu hören ist wenn der effekt aktiviert wird.
    mein system is ein ibook mit nem 1,33 g4 und 1,5 gb ram.
    bin ich zu dumm oder is mein rechner zu schwach ?! ;)


    danke für eure hilfe ,
    stefan
     
  2. delaney

    delaney MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    19.10.2004
    Hallo,

    ich kenne mich zwar mit Ableton Live nicht besonders gut aus, stand aber bei Logic vor einem ähnlichen Problem und vielleicht kann man die Lösung die ich gefunden hab (auch wenn es gewiss nicht die cleverste sein mag) auch auf Live übertragen. Also: Wenn ein Plug-in nur an einer bestimmten Stelle wirksam sein soll, und die anderen Automationsdaten dadurch irgendwie entgegen meinen Wünschen beeinflusst werden, dann lege ich einfach eine komplett neue Spur mit dem identischen Instrument an (plus dem gewünschten plug-in), auf der dann eben nur an der bestimmten Stelle die entsprechenden Noten gespielt werden. Das funktioniert bestimmt auch bei Live - und vielleicht ist das ja eine Möglichkeit.

    Gruß, delaney.
     
  3. atwaSteve

    atwaSteve Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    21.01.2004
    ja funktionieren würde es auf diese art und weise schon. nur is es halt nicht gerade die bequemste methode ;)

    jemand ne ahnung woran dieser fehler liegen könnte?
     
  4. machine

    machine Gast

    Das mit dem Grain Delay ist ein Bug! Passiert auch wenn nix anderes geladen ist. Ich weiß nicht welche Version Du hast, aber in meiner (4) ist der noch drin. Vielleicht hat sich das in späteren Versionen geändert!?
     
  5. atwaSteve

    atwaSteve Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    21.01.2004
    mhm


    und wie siehts jetzt eigentlich aus wegen den vst und au plug ins. wo genau ist jetzt der unterschied...also ich mein für mich als user spürbar.
    das die anders programmiert werden is mir schon klar ;)

    hab ich aufgrund von core audio irgendwelche vorteile mit audio unit oder was gibts da eben alles zu beachten.

    hab in der suche nix gefunden.
     
  6. machine

    machine Gast

    Die Technologien von VST und AU sind sehr ähnlich. In der Tat so ähnlich, dass es sogenannte VST/AU-Wrapper gibt:
    http://www.synopsis-media.de/catalog/product_info.php?products_id=861

    Ob Du die VST- oder AU-Version benutzt, hängt davon ab wie zuverlässig oder ressourcenschonend die jeweilige PlugIn-Version auf Deinem System ist. Bei mir sind das meistens die VSTs.
     
  7. atwaSteve

    atwaSteve Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    21.01.2004
    ok danke vielmals ;)
     
Die Seite wird geladen...