Plug & Pray: DVD-Brenner

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von ruedi222, 28.10.2004.

  1. ruedi222

    ruedi222 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.06.2004
    Hallo Ihr Lieben,

    ich hab mir nach viel Lesen von Threads und Artikeln nun einen LG GSA 4120 geholt. In der neuen MacWelt war PatchBurn 3 dabei, womit angeblich nun endgültig keine Probleme mehr mit Brennern bestehen.

    Falsch!

    Nach dem Einbau, der übrigens recht kompliziert war, da man zunächst gar nicht weiß, welche Schrauben alle ab müssen, um den alten auszubauen, hab ich PatchBurn3 installiert und gehofft. Geil dacht ich, System Profiler sagt: "vom Hersteller unterstützt". Denkste!

    1. iTunes brennt auf DVD, DVD-RAM, scheint zu funzen.
    2. Finder hat gravierende Probs, Medien zu erkennen. Ne leere DVD findet er nicht. Ne DVD-RAM (weswegen ich ihn überhaupt geholt habe) auch nicht.
    3. Toast 6 brennt auf DVD und DVD-RAM, löscht auch; nach dem Brennen taucht denn auch die DVD und DVD-RAM auf dem Schreibtisch auf, aber eben erst dann.
    4. DVD-RAM also ein bißchen beschrieben. Das Volume ist aber "voll", wenn ich versuche, weitere Dateien draufzuschieben. Heißt also löschen!??? Das d a u e r t . .

    Mich nervt hauptsächlich, das immer wieder erzählt wird, wie geil DVD-RAM ist, sich wie ne Festplatte verhält usw. Dass der Finder keine DVD brennen kann (DiscBurner), na ja.

    Also: Habe ich nen Knoten im Hirn oder muss mir echt einen von Apple holen, der langsamer und teurer ist, weniger Medien verarbeitet?????? Komisch ist allerdings, dass PatchBurn den Hersteller mit "HL-DT-ST" angibt!!!!

    Meine Daten:

    G4 QS 733, LG GSA-4210 intern, 10.3.5, iTunes 4.6, Toast 6.0, geprüfte Medien: TDK DVD-RW und Panasonic DVD-RAM.

    Info SystemProfiler:

    HL-DT-ST DVDRAM GSA-4120B:

    Hersteller: HL-DT-ST
    Modell: HL-DT-ST DVDRAM GSA-4120B
    Version: A102
    Seriennummer: K3647822725
    Laufwerks-Typ: CD-RW/DVD-RW
    Medium brennen: Vom Hersteller unterstützt
    Wechselmedien: Ja
    Absteckbares Laufwerk: Nein
    Protokoll: ATAPI
    Einheiten-Nummer: 0
    Socket-Typ: Intern

    Bitte um Hilfe und Danke im Voraus!

    ruedi222
     
  2. Raphi

    Raphi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.08.2003
    DVD-Ram muß nach dem ersten einlegen erst mal am Mac formatiert werden. Dann sollte es klappen.
     
  3. ruedi222

    ruedi222 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.06.2004
    Formatieren? Wie?
     
  4. ruedi222

    ruedi222 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.06.2004
    NA KLAR! Festplatten-Dienstprogramm. Hab ich nach OS 9 nie mehr benutzt, da unnötig! Deshalb Alzheimer! Vielen Dank Raphi! Es klappt!

    Also doch: Ein geiler Brenner, ich nehme alles zurück! Hat übrigens 74,99 € gekostet.

    Nochmals danke
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen