=>plug n play...

Diskutiere mit über: =>plug n play... im Mac OS X Forum

  1. MongKokStreetBe

    MongKokStreetBe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.06.2004
    Ich hatte vor kuraem schonmal mein Problem gepostet, dass mein ibook G4 nichts mehr mounten wollte. Seit Festplatte reparieren findet er zwar CD-Drive und Peripherie wieder, .dmgs lassen sich aber noch immer nicht mounten...

    Weiteres, mir neues Problem>>> USB Peripherie die man eigentlich immer ein- und ausstoepseln konnte wann und wie man wollte, machen das irgendwie so ganz und garnicht mehr nach "plug n play" Manier. Von Win kenn ich das...
    Heisst: wenn ich Maus oder MemStick zwischendurch in den USB stecke, passiert nix. Nach Neustart dann kein Problem. Dann nach vielleicht 10 Minuten geht's wieder nicht. Seeeeehr komisch...
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.865
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Mach mal PRAM reset..

    Alt + appel + p + r Taste während dem starten gedrückt halten bis es min. 3x gegongt hat.
     
  3. MongKokStreetBe

    MongKokStreetBe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.06.2004
    ...

    ist das denn unproblematisch? Hab den "ScreenSpanner" installiert> war das mit dem PRAM nicht die Methode um den loszuwerden? Siehst, bin typischer Enduser :D
     
  4. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.865
    Registriert seit:
    19.12.2003
    K.A was "ScreenSpanner" ist, notfalls lässt sich das sicher nachinstallieren.

    Ich weiß auch nicht ob PRAM reset was bringt.

    PRAM setzt gewisse Einstellungen wieder zurück.
     
  5. jofamac

    jofamac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.050
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.07.2004
    ScreenSpanning - der Monitor Hack
    und ja, du musst ihn nach einem PRAM Reset neu installieren, ist aber denke ich kein problem ;).
     
  6. MongKokStreetBe

    MongKokStreetBe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.06.2004
    =>und...

    sonst ist nichts zu befuerchten?
    Aendert sich sonst noch was?
    Hab an anderer stelle auch was von "open firmware" gelesen wo man irgendwie den nvram reseted...


    Besten Dank.

    Ist ja kein Zustand, dass ich nix mehr installieren kann... MIST
     
  7. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Klingt als hättest du dir den Automounter (oder wie das bei OS X heißt) zerschossen.
    System CD rein und "Archivieren und installieren". Dann bleiben dein User-Ordner, deine Programme etc. erhalten :).

    PRAM Reset wird da nichts helfen.
     
  8. MongKokStreetBe

    MongKokStreetBe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.06.2004
    =>ist...

    damit gemeint ich muss dass ganze System neu installieren???
    Du hast schon recht: PRAM reset hat nichts gebracht, ausser den Screen Spanner zu plaetten.

    Also soll ich jetzt meine Daten sichern und Tiger neu drueberbuegeln oder wie???

    Danke fuer die Antwort :)

    Alles Mist :mad:
     
  9. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Wenn du archivieren und installieren nimmst, beliben ALLE deine Daten erhalten. Dein Benutzer, deine Programme, ALLES.
    Nur dein System wird neu installiert :).
    Also sichern brauchst du da praktisch nichts (zumindest nicht deswegenm generell sollte man immer Daten sichern :p).

    Ist ne sache von 30 Minuten schätz ich :).
    Dann läuft wieder alles.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche