Plattformunabhängige Programme mit XCode

Diskutiere mit über: Plattformunabhängige Programme mit XCode im Mac OS X Entwickler, Programmierer Forum

  1. HGB

    HGB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    28.09.2005
    Moin,
    bin gerade dabei, mich etwas in die Programmierung unter OSX einzuarbeiten. Dafür lerne ich auch schon fleißig objective-c, um besser in Cocoa programmieren zu können. Bisher habe ich hauptsächlich in Java programmiert, da die Programme dann unter Windows und Linux liefen.
    Nun meine Frage. Kann ich auch mit XCode und dem Interface Builder plattformunabhängige Programme schreiben? Finde den Interface Builder einfach nur genial und würde ihn gerne weiter verwenden. Leider kennen ich (noch) niemanden der auch einen Mac hat, so dass ich nicht reine Mac-Programme schreiben kann.
    Ich weiß, dass Cocoa auch mit Java funktioniert, laufen diese Applikationen dann auch unter Windows? Außerdem soll es auch Probleme mit Java und Cocoa geben. Was meint ihr?
    Gruß und danke für eure Hilfe,
    HGB.
     
  2. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    Registriert seit:
    30.01.2005
    Nein, was der Interface Builder ausspuckt ist nicht plattformübergreifend kompatibel, da mußt du dann entweder mit Java oder C++ mit QT und Konsorten Hand anlegen. Wirklich empfehlen kann ich das aber alles nicht, denn das produziert zwangsläufig entweder absolut grausame Benutzeroberflächen, die auf keiner Plattform so recht zuhause sind, oder es ist ebenso viel Arbeit wie eine Oberfläche, die du für jede Plattform manuell strickst. Letzteres würde ich dir dann empfehlen: Die Arbeitslogik kannst du in einer plattformübergreifend kompatiblen Konsolenanwendung unterbringen, und die Oberfläche schreibst du für jede Plattform individuell. Diese Lösung ist für den Nutzer wohl die beste.

    Nachtrag: Selbst wenn du dich nicht auf eine vom Interface Builder erstellte Oberfläche verläßt, werden Cocoaprogramme auf anderen Plattformen nicht laufen, gleich, ob du Objective-C oder Java verwendest. (Mit Objective-C könntest du u. U. deine Programme für die *Step-Plattform kompilieren, aber das ist eigentlich kein wirklich lohnender Markt.)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2005
  3. Morfio

    Morfio MacUser Mitglied

    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    25.10.2002
    Teilweise natürlich. Aber leider nicht mit dem Interface Builder.

    Unter Linux gibt es mit GNUStep eine OPENSTEP-Implementation, die am besten mit dem Windowmaker, einer NextStep sehr ähnlichen Oberfläche, zusammenspielt und mit der gcc ist es damit auch möglich, Objective C zu schreiben, die dann darunter laufen können. In wie weit aber die Toolkits miteinander kompatibel sind, weiss ich nicht.

    Ich kann wxWidgets gut empfehlen, da es native GUIs erzeugt.

    Morfio ...
     
  4. HGB

    HGB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    28.09.2005
    Danke für die schnellen Antworten.
    Dann werde ich wohl vorerst weiter im Editor meine Programme schreiben müssen. Zum Glück kann ich aber meine eigenen Anwendungen dann im Interface Builder entwerfen.
    Die zweite Chance wäre noch, dass meine Bekannten auch switchen. :p
    Gruß, HGB.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Plattformunabhängige Programme XCode Forum Datum
Gutes Buch oder Anleitung um GUIs für *nix-Programme zu erstellen Mac OS X Entwickler, Programmierer 29.04.2014
Java Programme unter Terminal ausführen (eclipse) Mac OS X Entwickler, Programmierer 03.05.2013
Developer Programme Mac OS X Entwickler, Programmierer 10.06.2011
Erweiterungs- und Pluginfähige Programme in Java? OSGi/equinox/Felix? Mac OS X Entwickler, Programmierer 22.09.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche